Exkursionsberichte

1. Sammlertag in Buttenheim am 1. Mai 2008

Am 1. Mai war es endlich so weit. In der Tongrube am Holzbach bei Buttenheim fand das erste Treffen der Steinkernuser statt. Etwa 20 Mitglieder und Steinkernleser hatten sich eingefunden, um einen gemeinsamen Sammlertag zu verbringen.

sammlertag_1.jpg
Am Start waren: Christoph (Fischfreund), zwei befreundete Sammler, Bernd (SMTE) mit Frau und Sohn, Mobibroesel, Wolfgang, Schneckenhannes, Steinbeißer Manfred, Ralf der Kumpel von Paul, Armin und Astrid (danke für's Fotografieren), Paul, Andreas Martin, Falk, Joachim (Sigillaria) Andreas (Anwer) und Michael (stonefly). Nicht auf dem Bild: Eberhard und Walli.

Nach dem obligatorischen Gruppenbild und einer kleinen Unterweisung in die interessanten Fundhorizonte, ging es gleich ans Werk.

sammlertag_Leute.jpg

Natürlich waren auch noch andere Sammler in der Grube, so dass es zeitweise doch ganz schön gewimmelt hat, wobei man sich aber wirklich nicht auf den Füßen stand.
Die Grube ist ja groß genug.

Der Spaß stand selbstverständlich an erster Stelle, wobei die Funde nicht zu kurz kommen sollten.
Leider war es so, dass kaum frisches Material vorhanden war, weil vor einigen Wochen ein riesiger Abraumberg angehäuft worden war, von dem man immer noch abfährt.

Trotzdem blieben die Fundmeldungen nicht  aus und so manch schöner Ammonit und die eine oder andere Schnecke ging in "Steinkernhand" über.
Sammlertag_ArminuPaul.jpg
Armin hat da was gefunden...oder doch nicht?


Pleurotomarien waren diesmal eher Mangelware, andere Arten wie Francocerithium oder Ptychomphalus expansus wurden aber öfters gefunden.Sammlertag_Manfred.jpg
"Steinbeißer" Manfred mit schöner Ptychomphalus auf Matrix


Den absoluten Vogel schoss aber Autor CADOCERAS (auch bekannt unter seinem richtigen Namen Paul ;o)) ab.
Er barg einen Meter neben mir in der Margaritatuszone einen Ammoniten der Art Amaltheus margaritatus.
sammlertag_Paulsfund.jpg
Das schätzungsweise 30cm große Exemplar ist nicht nur weißschalig und körperlich erhalten, es ist auch so schwer, dass eine komplette Pyriterhaltung zu erwarten ist.
Ein absolutes Prachtstück, welches man sicherlich nicht alle Tage finden kann!

sammlertag_Paulsfund_2_1.jpg
Da hat er leicht lachen, der Paule!

sammlertag_holz.jpg

Ich fand kurz darauf auf gleicher Höhe ein schönes etwa 40cm langes Stück pyritisiertes Holz.

sammlertag_essen.jpg

Nach der Arbeit das Vergnügen, ist ja klar!
Weit mussten wir nicht fahren, um den optimalen Platz für einen tollen Sammeltag zu finden.
Denn der Löwenbräukeller liegt gleich um die Ecke und ein schönes Plätzchen im Freien zum Entspannen, Stärken und Quatschen ist dort meist frei!
Ursprünglich hatten wir innen reserviert, aber auch abends war es noch sehr mild und so konnten wir das gute und sehr günstige  Essen und Trinken draußen genießen.

sammlertag_hans.jpg

Paul und sein Freund Ralf packten als "Nachtisch" noch einige Schmuckstücke von Sengenthal aus, da war sogar Schneckenhannes sprachlos (was ja wirklich nicht oft passiert ;o)).

Mein Resumee des Tages lautet:

Super Wetter, schöne Funde (auch wenn's nicht bei jedem so gut geklappt hat), klasse Leute, prächtige Stimmung und jede Menge Spaß.
Was will man mehr?

Vielleicht auf ein Neues im nächsten Jahr?

Viele Grüße, Wolfgang

---

Weitere Bilder vom Buttenheim-Sammeltag gibt es im Forum anzuschauen unter
http://www.steinkern.de/forum/viewtopic.php?t=3956
Um diese Anzuschauen ist ein Login erforderlich.