Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Antworten
Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Sonntag 12. Januar 2020, 13:53

Moin,
Ich bin neu hier und habe mich im Vorstellen- Forum schon kurz beschrieben.
Gerade sind wir zurück von unserem 2. Besuch auf dem Darß in Zingst. Vor ein paar Jahren waren wir schon einmal im März in Ahrenshoop, und nur dort ,am West- Strand , nördlichst bis ca. zum Hotel The Grand, südlich bis zum Kliff-Aussichtpunkt mit Café. Damals fanden wir nicht einen Krümel Bernstein, wussten aber auch nicht dass der Nordstrand mind. genau so "fündig" ist/ sein soll.
Dieses Mal waren wir in Zingst östlichst bis zur Absperrung des Naturschutzreservates und in Prerow westlichst bis zum alten Nothafen wie auch in Ahrenshoop nördlichst bis ca 2km nördlich des The Grand ( weiter nicht möglich wegen Hochwasser an Klippen)an den Stränden.
Gefunden haben wir am Nordstrand bei starken Niedrigwasser, südwestlichem Wind und Nieselnässe bei etwas Seetang und - gras und sehr wenig Holz ein paar Krümel und einen knapp kirschgroßen Bernstein in Zingst am Beginn Reservat, einen Krümel bei Prerow und Abends mit UV-Licht (395er) direkt unter der Seebrücke Zingst -und nur dort-im Seegras ein paar Krümel. In Ahrenshoop am Weststrand übernächsten Tag bei Sonne , auflandigem Wind und Hochwasser null,garnix. :cry:
Über Weihnachten waren wir in DK südlich von Hvide Sande. Bei tagelangen ablandigem leichten Wind (ein paar Tage vorher war wohl auflandiger Sturm) fanden wir deutlich mehr, unter anderem meinen Größten ever :o Einen Tag fuhren wir gen Norden bis Thyborøn, auch dort wurden wir bei wenig ablandigem Wind fündig.
Was sind eure Erfahrungen im Vergleich Nordsee-Ostsee? Hängt wahrscheinlich stark von den Bedingungen ab oder?
Fotos folgen gleich :wink:
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Sonntag 12. Januar 2020, 14:45

20200112_144307.jpg
Funde Darß in 4 Tagen
20200112_144307.jpg (563.15 KiB) 2178 mal betrachtet
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Sonntag 12. Januar 2020, 14:47

20200112_142811.jpg
Funde Darß mit Größenvergleich und einem inzwischen geschliffenen Bernstein
20200112_142811.jpg (653.91 KiB) 2178 mal betrachtet
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Sonntag 12. Januar 2020, 14:49

Leider habe ich von dem inzwischen geschliffenen Exemplar kein Einzelfoto vorher gemacht, deshalb 2x in dem Gesamtfund als der Größte mit 5ct zum Vergleich.
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Sonntag 12. Januar 2020, 14:52

Ich habe mich zum ersten Mal ans Schleifen gewagt, und zwar in der Schaumanufaktur in Ribnitz- Damgarten. Gar nicht schlecht geworden oder 8-) ?
Ein Mitarbeiter dort hat ihn mir noch poliert. Die sind da sehr nett!
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Sonntag 12. Januar 2020, 14:54

20200112_142927.jpg
Funde DK
20200112_142927.jpg (1.81 MiB) 2175 mal betrachtet
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Sonntag 12. Januar 2020, 14:58

Leider ist das Foto ohne Münze zum Vergleich, aber es ist das gleiche weiße Gefäß :wink:
Es waren ein paar mehr Tage zum suchen, aber insgesamt doch erfolgreicher in DK als auf dem Darß.
Zuletzt geändert von Rav am Sonntag 12. Januar 2020, 15:07, insgesamt 2-mal geändert.
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Sonntag 12. Januar 2020, 15:01

20200112_145816.jpg
Mein größter Fund ever, vor ca 2 Wochen in DK, 11,7 g, lag völlig frei und einsam an der Spülkannte und wollte mit :O ....
20200112_145816.jpg (837.91 KiB) 2174 mal betrachtet
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Sonntag 12. Januar 2020, 15:06

20200112_150351.jpg
Gesamtfunde DK in ca 10 Jahren, 15 Urlauben, nie Sommer
20200112_150351.jpg (1.25 MiB) 2174 mal betrachtet
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Eckard
Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: Mittwoch 28. März 2018, 09:52

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Eckard » Sonntag 12. Januar 2020, 18:30

Lieber Freund Bernstein,
kære ven Rav,

Du kannst Bernstein in DK finden, ohne bis nach Hvide Sande oder gar noch weiter nördlich zu fahren. Bei meinen Urlauben am westlichsten Zipfel habe ich auch Bernstein gefunden, ohne sonderlich danach zu suchen. Aber ich kann mich erinnern, dass mindestens zweimal glaubhaft berichtet wurde, ein Urlauberkind habe auf Fanø tütenweise Bernstein eingesammelt.

Von Kaltenkirchen ist es ja nicht so weit, zumal Du ja ganz nahe der A7 wohnst. Ich denke, dass Du gut von Esbjerg rübergondeln könntest. – Ob auf Rømø ebenfalls Funde möglich sind? Warum eigentlich nicht? Und liegt noch näher. Daneben sind die Inseln sehr schön. Viel Erfolg beim nächsten Mal.

Besten Gruß in meinen alten Heimatkreis SE, wo man auf den Äckern früher herrliche Steine finden konnte. Dank an Saale und Weichsel. - Mein Problem ist nur, ich komme da wohl kaum jemals wieder hin. :(

Eckard
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Ossi64
Mitglied
Beiträge: 37
Registriert: Donnerstag 30. August 2012, 00:36
Wohnort: Leipzig

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Ossi64 » Montag 13. Januar 2020, 16:31

Der Vorteil an der Nordsee ist,das der Bereich,in dem man fündig werden kann,sehr,sehr weitläufig ist(Stichwort wattwandern...)
(also ich empfinde es als Vorteil) :)
Es ist nicht so an der Ostsee,wo es nur einen Spülsaum gibt,und da natürlich alle suchen.
Der Nachteil an der Nordsee ist,das Einem die Zeit im Nacken sitzt und man nicht immer und auch nie allzulange suchen kann.
Sandbänke,an denen man an geeigneten Stellen fündig werden kann,gibt es hier wie dort... :wink:
Bei ablandigem Wind oder Flaute findet man nirgendwo etwas,es sei denn,an einem vorherigem Tag gab es starken Wind.
...alles in Allem hält es sich die Waage nach meinem Ermessen...
Die Häufigkeit der Funde nimmt mit der Größe der Bernsteine exponentiell ab,das ist Fakt...(...also je größer desto seltener...)

Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Dienstag 14. Januar 2020, 09:50

Eckard hat geschrieben:
Sonntag 12. Januar 2020, 18:30
Lieber Freund Bernstein,
kære ven Rav,

Du kannst Bernstein in DK finden, ohne bis nach Hvide Sande oder gar noch weiter nördlich zu fahren. Bei meinen Urlauben am westlichsten Zipfel habe ich auch Bernstein gefunden, ohne sonderlich danach zu suchen. Aber ich kann mich erinnern, dass mindestens zweimal glaubhaft berichtet wurde, ein Urlauberkind habe auf Fanø tütenweise Bernstein eingesammelt.

Von Kaltenkirchen ist es ja nicht so weit, zumal Du ja ganz nahe der A7 wohnst. Ich denke, dass Du gut von Esbjerg rübergondeln könntest. – Ob auf Rømø ebenfalls Funde möglich sind? Warum eigentlich nicht? Und liegt noch näher. Daneben sind die Inseln sehr schön. Viel Erfolg beim nächsten Mal.

Besten Gruß in meinen alten Heimatkreis SE, wo man auf den Äckern früher herrliche Steine finden konnte. Dank an Saale und Weichsel. - Mein Problem ist nur, ich komme da wohl kaum jemals wieder hin. :(

Eckard
Moin Eckard,
Danke für deinen Beitrag :wink:
Du meinst bestimmt Blavand oder? An Fano und Romo hab ich auch schon gedacht :hmm: Denkst du auch dort ist am Besten nach Südwest- Sturm zu suchen?
Der Gruß in den Kreis SE ist bestellt :wink:
Warum konnte man früher hier Steine finden? Schade dass du nicht mehr her kommst! :| Bist du in deiner Mobilität eingeschränkt? (Frage ggf. ignorieren... )
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Rav
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Sonntag 12. Januar 2020, 11:48
Wohnort: Kaltenkirchen

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Rav » Dienstag 14. Januar 2020, 10:04

Ossi64 hat geschrieben:
Montag 13. Januar 2020, 16:31
Der Vorteil an der Nordsee ist,das der Bereich,in dem man fündig werden kann,sehr,sehr weitläufig ist(Stichwort wattwandern...)
(also ich empfinde es als Vorteil) :)
Es ist nicht so an der Ostsee,wo es nur einen Spülsaum gibt,und da natürlich alle suchen.
Der Nachteil an der Nordsee ist,das Einem die Zeit im Nacken sitzt und man nicht immer und auch nie allzulange suchen kann.
Sandbänke,an denen man an geeigneten Stellen fündig werden kann,gibt es hier wie dort... :wink:
Bei ablandigem Wind oder Flaute findet man nirgendwo etwas,es sei denn,an einem vorherigem Tag gab es starken Wind.
...alles in Allem hält es sich die Waage nach meinem Ermessen...
Die Häufigkeit der Funde nimmt mit der Größe der Bernsteine exponentiell ab,das ist Fakt...(...also je größer desto seltener...)
Moin Ossi64,
Danke für deine Beitrag und deine Erfahrungen ! Bist du sozusagen aktiver Sucher? :wink: :wink:
Ich war bislang fast immer an der Nicht - Watt- Nordsee, außer in SPO und in CUX. Ins Watt von SPO hab ich mich noch nicht getraut und vorn am Strand war nie etwas bzw es war zu voller Leute :? In CUX war Hochwasser wg Orkan :lol: :lol: ...vor dessen Ende leider wieder abgereist :roll:...
Ich teile ansonsten deine Einschätzung!
Lieben Gruß und schönes Jagdfieber noch :P
Rav

Benutzeravatar
Eckard
Mitglied
Beiträge: 255
Registriert: Mittwoch 28. März 2018, 09:52

Re: Bernsteinsuche: Nordsee oder Ostsee?

Beitrag von Eckard » Freitag 17. Januar 2020, 23:33

Hallo Bernstein, :)

ich werde Dir eine PN schicken, denn das, was ich zu schreiben habe, interessiert hier keine Seele. Bis dahin.

Hol di fuchtig.

Eckard
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“