Lös. skurill geformter Feuerstein/Kalkstein

Geologische Phänomene mit Ähnlichkeit zu realen Fossilien.

Moderator: Steinkautz

Antworten
Torgal
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 24. November 2018, 10:33

Lös. skurill geformter Feuerstein/Kalkstein

Beitrag von Torgal » Samstag 24. November 2018, 10:40

Hallo Profisucher und Sammler,
auf einem Acker in der Lüneburger Heide habe ich folgendes gefunden und kann mir nicht erklären was das ist. Schwer wie ein Stein - wahrscheinlich auch ähnliches. Ich freue mich auf Eure Antworten.
Viele Grüße
Torgal
Dateianhänge
20181124_103806.jpg
20181124_103806.jpg (1.03 MiB) 290 mal betrachtet
20181124_103759.jpg
20181124_103759.jpg (896.24 KiB) 290 mal betrachtet
20181124_103813.jpg
20181124_103813.jpg (922.73 KiB) 290 mal betrachtet
20181124_103737.jpg
20181124_103737.jpg (1.06 MiB) 290 mal betrachtet
20181124_103751.jpg
20181124_103751.jpg (972.35 KiB) 290 mal betrachtet
20181124_103742.jpg
20181124_103742.jpg (913.47 KiB) 290 mal betrachtet

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 7060
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Unbekannter Fund- Brauche Eure Hilfe

Beitrag von Frank » Samstag 24. November 2018, 18:10

hübscher Fund, ich halte es für Feuersteinbänder in einem erodierten stein auf den ersten Blick
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Benutzeravatar
trashman
Moderator
Beiträge: 1979
Registriert: Samstag 11. September 2010, 21:35
Wohnort: Sachsen-Anhalt/ Hohe Börde

Re: Unbekannter Fund- Brauche Eure Hilfe

Beitrag von trashman » Samstag 24. November 2018, 21:50

Das ist Feuerstein, eine Knolle (?Kalk) die im Feuerstein eingeschlossen war. Nichts fossiles.
Feuerstein kann die skurrilsten Formen haben.
"In Wirklichkeit ist sogar die Wirklichkeit ganz anders. " Wolfgang Mocker

"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick

"Das ist ja nochmal gut gegangen...."

Torgal
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 24. November 2018, 10:33

Re: Lös. skurill geformter Feuerstein/Kalkstein

Beitrag von Torgal » Sonntag 25. November 2018, 10:25

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Die Form war bzw. Ist so komisch, dass ich es einfach einmal posten wollte.

Nochmals Danke und bis zum nächsten Fund!

Antworten

Zurück zu „Pseudofossilien“