Bernstein mit herausragenden Haaren, Lös. Byssusfäden rezenter Muscheln

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Antworten
jucz
Neues Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 10. Oktober 2018, 09:32

Bernstein mit herausragenden Haaren, Lös. Byssusfäden rezenter Muscheln

Beitrag von jucz » Mittwoch 10. Oktober 2018, 09:49

Hallo, liebe Sammlergemeinde!

Am vergangenen Wochenende war ich am Weststrand des Darß unterwegs und habe dort einen recht kleinen, unscheinbaren Bernstein gefunden.

Dieser Bernstein hat jedoch eine Besonderheit: Haare ragen aus ihm heraus. Für mich persönlich sehr verwunderlich. Nach Pflanzenfasern sah es für mich durch einen Fadenzähler eher nicht aus. Zudem wären Pflanzenfasern vermutlich schnell zerfallen, da weniger robust als Haare. Aber wie kann das überhaupt sein? Selbst Haare müssten doch nach einem so langen Zeitraum zerfallen. Kann ich mir deshalb nur so erklären, dass der Bernstein von einem größeren Stück abgebrochen ist und die Haare bis zu dem Zeitpunkt geschützt eingeschlossen waren. Die Haare ragen wie gesagt heraus und lassen sich bewegen. Von welchem Tier könnten die Haare stammen? Wie alt könnten sie sein?

Leider sind meine Fotos recht dürftig, da momentan nicht anders möglich. Durch Zoomen kann man die Haare vermutlich besser sehen. In "echt" sieht man die Haare wesentlich deutlicher als auf den Fotos. Zudem sind es mehr als es die Fotos vermuten lassen (jedoch einzelne Haare, kein Büschel). Vorab schon mal vielen Dank für die Kommentare.

Gruß,
Julian
Dateianhänge
IMAG1712.jpg
IMAG1712.jpg (514.1 KiB) 317 mal betrachtet
IMAG1713.jpg
IMAG1713.jpg (531.68 KiB) 317 mal betrachtet
IMAG1714.jpg
IMAG1714.jpg (536.11 KiB) 317 mal betrachtet

Hoffi1983
Mitglied
Beiträge: 390
Registriert: Donnerstag 28. März 2013, 15:26
Wohnort: Magdeburg

Re: Bernstein mit herausragenden Haaren

Beitrag von Hoffi1983 » Mittwoch 10. Oktober 2018, 11:18

Hallo Julian,

das sind (rezente) Byssusfäden von vermutlich Miesmuscheln. Da hat sich mal eine am Bernstein festgehaftet.
____________________________________________
Viele Grüße
Christian

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“