Geschiebeseeigel

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Paul Winkler
Redakteur
Beiträge: 2184
Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 11:41
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Geschiebeseeigel

Beitrag von Paul Winkler » Dienstag 11. März 2008, 12:11

http://www.steinkern.de/fossilien-aller ... ichen.html

Hi!

Schöner und anschaulicher Bericht, bei dem mir besonders Bild Nr.4 mit der "Wasserwaage" gut gefallen hat. :D

Liebe Grüsse Paul

Benutzeravatar
FurFossil
Redakteur
Beiträge: 1179
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 11:27
Wohnort: OSTSTEINBEK bei Hamburg

Waabenseeigel / Abbildung Nr. 4

Beitrag von FurFossil » Dienstag 11. März 2008, 12:42

Hallo Paul,

die Wasserwaage habe ich von hinten beleuchtet und die schöne, honiggelbe Farbe ist durch die Lichtbrechung entstanden.
Ich war ganz überrascht über das Ergebnis.
Mit den besten Sammlergrüssen

Karsten

Benutzeravatar
Tapir
Redakteur
Beiträge: 9088
Registriert: Dienstag 12. Februar 2008, 10:45
Wohnort: Rostock

Beitrag von Tapir » Dienstag 11. März 2008, 12:44

KLann dem nur zustimmen...Schicke Igel, die ihr da habt....Bei Abb. 5 ist es Wahrscheinlich dass nicht der Komplette Hohlraum mir Calcedon gefüllt ist, sondern noch eine kleine "Luftblase" geblieben ist. dadurch ergibt sich dann die unterschiedliche Färbung.


Liebe Grüße


Johannes
Glück auf!

Johannes Kalbe

---------------
"Tante Erna hingegen war fest davon überzeugt, dass das Ende bereits hinter uns lag. Und alles, was wir heute sehen, ist nur noch das was übrig geblieben ist." (KUM2020)

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Two down. Four to go.

Benutzeravatar
Brösel
Mitglied
Beiträge: 928
Registriert: Freitag 7. Juli 2006, 13:06
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von Brösel » Dienstag 11. März 2008, 16:22

Servus Karsten,

Super Bericht und echt schicke Seeigel!
Und zu Foto Nr. 4 kann ich mich nur anschließen, einfach
Nur Super das Teil :top:

Gruß Broesel

Benutzeravatar
Fischfreund66
Mitglied
Beiträge: 1018
Registriert: Samstag 15. Oktober 2005, 14:03
Kontaktdaten:

Beitrag von Fischfreund66 » Dienstag 11. März 2008, 18:29

Hallo,

kann mich auch nur anschließen, echt tolle Stücken.
Bei uns sind Feuersteinseeigel nicht so häufig aber dennoch im Geschiebe ab und an zu finden.
Am besten gefällt mir "1982" das ding ist super rausgekommen.
Und dazu nich ein altäglicher Echinocorys.
Mit freundlichen Grüßen

Christoph

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“