Von Krokodilen und verkümmerten Zähnen, Khouribga April 2005

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Thomas_
Administrator
Beiträge: 6791
Registriert: Samstag 7. Mai 2005, 12:41
Wohnort: Essen

Von Krokodilen und verkümmerten Zähnen, Khouribga April 2005

Beitrag von Thomas_ » Donnerstag 14. Juli 2005, 22:02

http://www.steinkern.de/kurioses-und-hu ... -2005.html

Der Bericht haut einen ja ziemlich um. Gibt das keine Probleme bei der Ausfuhr? In der Türkei zum Beispiel kann einen ja bekanntlich ein einzelner Stein in den Knast bringen.

Da frage ich mich auch, ob da nicht die Spannung der Schatzsuche etwas den Bach runter geht :) Wo kommen wir da hin, wenn den Saurier einfach so rumliegt. Das wird doch langweilig! Na ja, machmal würde man es sich so wünschen, wenn man mal wieder gar nichts gefunden hat.

Benutzeravatar
Andreas
Mitglied
Beiträge: 3890
Registriert: Montag 14. März 2005, 19:21
Wohnort: Rödermark

Beitrag von Andreas » Donnerstag 14. Juli 2005, 22:07

Ja fände ich auch totaaaal langweilig...
Einfach reingehen, bücken, aufheben, rausgehen. Wo ist da der Spass? Vor allen Dingen hat man dann reine Massenware und gar nix besonderes.... .... ... .... .... :lol:
Spass beiseite! Ich bin bald geplatzt vor Neid bei dem Bericht! Ein Jammer, dass du den Kram da größtenteils hast liegen lassen müssen.
Glaube unsere nächste Steinkern Exkursion geht nicht mehr in das popelige Franken, sondern nach Marokko, dann räumen wir mal die Gruben leer ;-) (und müssen dann alle Aufpreis für das Gepäck beim Rückflug zahlen)

Benutzeravatar
Wolfgang
Administrator
Beiträge: 3537
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 20:48
Wohnort: Herzogenaurach

Beitrag von Wolfgang » Freitag 15. Juli 2005, 02:09

HERR MARTIN!

Das mit dem "popeligen" Franken nehmen sie bitte sofort zurück, sonst gibt es für nächste Woche kein Visum! :wink:

Grüße vom fränkischen Wolfgang

Benutzeravatar
amaltheus
Redakteur
Beiträge: 5142
Registriert: Freitag 1. April 2005, 08:48
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Von Krokodilen und verkümmerten Zähnen, Khouribga April

Beitrag von amaltheus » Freitag 15. Juli 2005, 08:43

Hallo Nico,

Dein Bericht hat mir sehr gut gefallen ...
nur eines fehlt ... und zwar die Größenangaben bei Deinen Bildern.

Sind nun die abgebildeten Zähne 10mm oder 10cm groß ??
Es wäre schön wenn Du die Größenangaben noch nachträglich
in den Bericht aufnehmen könntest.

Größenangaben sollten bei jedem Bild immer gemacht werden.
Darauf sollten auch alle anderen Redakteure immer achten.

- Thomas -

Benutzeravatar
Andreas
Mitglied
Beiträge: 3890
Registriert: Montag 14. März 2005, 19:21
Wohnort: Rödermark

Beitrag von Andreas » Freitag 15. Juli 2005, 08:55

Ohjeh... bevor du zusammen mit Eddi Stoiber mich dann am Freitag aus dem Stau in Würzburg rausfischst und des Landes verweisst:
Franken sind tolle Menschen. Die Fränkische Schweiz ist schön und die Fossilien... pah... pff... da gibts doch nix besseres. *schleim* Wer will schon nach Marokko?? :lol:

Darf ich jetzt wieder rein? :oops:
Wolfgang hat geschrieben:HERR MARTIN!

Das mit dem "popeligen" Franken nehmen sie bitte sofort zurück, sonst gibt es für nächste Woche kein Visum! :wink:

Grüße vom fränkischen Wolfgang

Benutzeravatar
Wolfgang
Administrator
Beiträge: 3537
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 20:48
Wohnort: Herzogenaurach

Beitrag von Wolfgang » Freitag 15. Juli 2005, 23:53

Hi, Andreas!

Hmmm, da muss ich nochmal mit den Leuten von der "Ausländerbehörde" reden... vielleicht lassen wir bei einem Hessen ja Gnade walten... :wink:
aber dass mir das nicht mehr vorkommt :x

Benutzeravatar
Nico
Mitglied
Beiträge: 2041
Registriert: Samstag 9. April 2005, 19:45
Wohnort: Washington D.C.

Beitrag von Nico » Sonntag 17. Juli 2005, 23:06

Hallo ihrs!

Hui, hab das eben erst gesehen, das es ein Thread zu meinen kleinen Beitrag gibt :-)

Ich entdeck imemr wieder neues auf der Page, hehe :D

Das mit den Größenangaben werd ich noch nachträglich die Tage machen, wie konnt ichs nur vergessen?... sry :)

Wo die freude beim Sammeln bleibt? Es war schon krass zu sehen, das man wirklich auf lagen voller Zähne geht, einmal standen unser Guide und ich auf einen kleinen weißen verwitterten Hügel, da schau er runter und sagt: Hey, das ist eine Schildkröte.... Soviel dazu.... (er war garnicht so erstaunt, er ist fast wöchentlich in einer von den Gruben....

Ich möcht mal wissen, wie es zum Fundreichtum in Khouribga kommt...
Ich hab da bisher nichts verlässliches gefunden. Weis da jemand von euch bescheid?

Zur Exkursion: Wer ernsthaft Interesse an Fossilien-Exkursionen hat, dem Kann ich die nummer von unserm Fossilienguide geben. für 2 Wochen ohne Ansprüche ist man in Marokko mit 1500-1700€bei, wenn die Gruppe 5 Personen zählt.

ich war sicher nicht das letzte mal dort :-)

Zur Ausfuhr:
Es gibt Prombleme, wenn man ein Marokkanisches Kennzeichen hat. Aber, was ich auch vorher nicht wusste, dass Land lebt zum Großen teil von dieser Art Tourismus. es gibt die Betsimmung, "nur" keine Dinos und Großfossilien auszuführen....

Was unseren Transport anging, unser erster Guide, Joachim, gebürtiger Deutscher und Althippie (hehe) fährt regelmäßig nach Deutschland. so hat er unsere Steine für den Kilopreis von 1.50 nach Hannover gefahrn. gut, war zwar Teuer, aber wie will man das denn sonst herbekommen.


Und noch ein algemeiner Tipp: geht es mit dem Flugzeug in Sammelurlaub, IMMER vorher bei der Airline anrufen und nach "expeditionrabat" fragen, kurz: eine Geologische Exkursion anmelden. UND ZACK darf man 40kg, statt 20 mitnehmen.... und das meist umsonst.


Waren das alle Fragen? :D :D

Viele Grüße, Nico :D

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“