Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Wir wählen jeden Monat das Fossil des Monats. Hier findet ihr die Kandidaten und Abstimmungen. Natürlich kann jeder selbst Fossilien zur Wahl stellen und an den Umfragen teilnehmen. Die Gewinner findet ihr in unserer Galerie auf Steinkern.de.

Moderatoren: Sönke, Miroe

Antworten

Welches Stück soll Steinkern.de Fossil des Jahres 2021 werden?

Umfrage endete am Freitag 4. Februar 2022, 17:28

JANUAR: Knochenansammlung von Temnodontosaurus aus dem Toarcium (Unterjura) von Holzmaden
12
5%
FEBRUAR: Pleurotomaria, Acanthopleuroceras und Gryphaea aus dem Pliensbachium von Ehenfeld
7
3%
MÄRZ: Seestern Riedaster und Kammuscheln Camptonectes aus den Plattenkalken (Tithonium, Oberjura) von Ried
35
15%
APRIL: Libelle Stenophlebia eichstaettensis aus den Oberjura-Plattenkalken von Eichstätt
53
23%
MAI: Platte mit zwei Ammoniten Ancolioceras opalinoides aus dem Mitteljura des Wutachgebiets, Blumberg
11
5%
JUNI: Tintenfisch cf. Jeletzkyteuthis aus dem Toarcium (Unterjura) des Landkreises Neumarkt i.d. OPf. (Bayern)
10
4%
JULI: Ammonit Normannites mit Mündungsapophysen, Bajocium (Mitteljura) Sissach (Schweiz)
20
9%
AUGUST: Lanzenseeigel Cidaridae aus dem Tithonium (Oberjura) von Jachenhausen (Bayern)
15
6%
SEPTEMBER: Ammonit Stephanoceras aus dem Bajocium (Mitteljura) des Basellands (Schweiz)
4
2%
OKTOBER: Schnabelfisch Aspidorhynchus acutirostris aus dem Tithonium von Eichstätt (Bayern)
15
6%
NOVEMBER: Stufe mit zahlreichen Ammoniten der Gattung Dactylioceras aus Kalchreuth (Bayern)
16
7%
DEZEMBER: Fisch Priscacara aus der Green River Formation (Eozän) der Warfield Fossil Quarry (Wyoming, USA)
36
15%
 
Abstimmungen insgesamt: 234

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 15214
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von Sönke » Donnerstag 20. Januar 2022, 17:28

Liebe Steinkern-Mitglieder,

alle Monatssieger des Jahres 2021 stehen inzwischen fest. Somit können wir die Abstimmung über das Fossil des Jahres 2021 starten. Hierzu stehen Euch unsere zwölf Monatsfossilien aus dem zurückliegenden Jahr zur Auswahl.

Um Euch für einen Kandidaten zu entscheiden, habt Ihr bis bis Freitag 4. Februar 2022, 17:28 Uhr Zeit.

Damit es nicht zu unübersichtlich wird, haben wir jeweils nur eine Gesamtansicht des jeweiligen Monatssiegers bereitgestellt. Oftmals zeigt sich die volle Pracht erst in der Gesamtschau mehrerer Ansichten. Es lohnt sich gegebenenfalls in den Originalbeiträgen zu den Kandidaten in den jeweiligen Monaten dort zu stöbern, wenn Ihr unentschlossen seid, welches Fossil Euer Favorit ist. :)

Viel Freude beim Anschauen und Abstimmen und an dieser Stelle all jenen vielen Dank, die den Wettbewerb im zurückliegenden Jahr mit ihren Fossilien bereichert haben. Dieser Dank gilt ganz ausdrücklich nicht nur den hier zur Wahl stehenden Siegern, sondern allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern. Ebenso auch jenen, die sich regelmäßig oder sporadisch an den Abstimmungen beteiligen.

Und nun hoffen wir auf eine rege Beteiligung an der Abstimmung über das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021!

Viele Grüße,
Michael und Sönke




_____________________________________________________________________________________



Die 12 Monatssieger des Jahres 2021


01-FdM-Januar-2021.jpg
01-FdM-Januar-2021.jpg (227.09 KiB) 5228 mal betrachtet
JANUAR 2021
Knochenansammlung von Temnodontosaurus aus dem Toarcium (Unterjura) von Holzmaden
Das Fossil des Monats Januar 2021 auf Steinkern.de sind Knochen (Wirbel, Rippen, Humerus) eines Ichthyosauriers (cf. Temnodontosaurus) aus dem Unteren Toarcium (Unterjura) des Steinbruchs Kromer bei Holzmaden (Landkreis Esslingen). Die Größe der Platte beträgt 73 x 65 cm. Die Präparationsdauer belief sich auf über 100 Stunden. Zum Einsatz kamen bei der Präparation als Werkzeuge ein Feinstrahlgerät, die Präparationstichel HW-10 und HW-60 und diverse Schaber. Präparation und Sammlung: Volker Kriegisch.

Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 51#p286463



_____________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________


02-FdM-Februar-2021.jpg
02-FdM-Februar-2021.jpg (154.04 KiB) 5228 mal betrachtet
FEBRUAR 2021
Pleurotomaria, Acanthopleuroceras und Gryphaea aus dem Pliensbachium von Ehenfeld
Das Fossil des Monats Februar 2021 ist eine Stufe, bestehend aus einer 10 cm großen Schnecke der Gattung Pleurotomaria, einem Ammoniten, der Art Acanthopleuroceras valdani und einer Muschel Gryphaea cymbium. Armin Bauer fand das Stück im August 2020 im Unteren Pliensbachium (valdani-Subzone, Ibex-Zone) in Aschach bei Amberg/Oberpfalz. Die aufwändige Präparation erfolgte überwiegend mittels Druckluftstichel und Strahltechnik, größere Gesteinspartien wurden mit einem Trennschleifer entfernt. Foto und Sammlung: Armin Bauer.

Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 87#p289193

_____________________________________________________________________________________



_____________________________________________________________________________________

03-FdM-Maerz-2021.jpg
03-FdM-Maerz-2021.jpg (313.89 KiB) 5228 mal betrachtet
MÄRZ 2021
Seestern Riedaster und Kammuscheln Camptonectes aus den Plattenkalken (Tithonium, Oberjura) von Ried
Das Steinkern.de Fossil des Monats März 2021 ist eine Stufe mit einem Seestern der Art Riedaster reicheli und der Kammmuschel Camptonectes auritus.
Größe: Seestern: knapp 7 cm, bei einer Armlänge von 3,5 cm. Gesamtmaß der Platte: 10 cm x 9 cm. Fundort: Ried.
Lihostratigraphie: Tithonium, Weißjura-Gruppe, Painten-Formation, obere Hienheim-Subformation.
Biostratigraphie: Hybonotum-Zone, Rueppelianus-Subzone, riedlingensis-Horizont.
Präparation: Die Feinpräparation erfolgte ausschließlich mit der Nadel in zirka 96 Stunden und unter 50-facher Vergrößerung. Präparation, Fotos und Sammlung: Jürgen Härer

Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 47#p292729

_____________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________


04-FdM-April-2021.jpg
04-FdM-April-2021.jpg (244.77 KiB) 5228 mal betrachtet
APRIL 2021
Libelle Stenophlebia eichstaettensis aus den Oberjura-Plattenkalken von Eichstätt
Das Fossil des Monats April 2021 auf Steinkern.de ist eine Libelle der Art Stenophlebia eichstaettensis aus den Weißjura-Plattenkalken, Unter-Tithonium, Weißjura-Gruppe, Altmühltal-Formation, Obere Eichstätt-Subformation von Eichstätt. Spannweite: 14,4 cm. Präparation (Stichel, Nadel und Skalpell; Aufwand etwa 55 Stunden), Foto und Sammlung: Tobias Gertz (im Forum: TobiasG.)


Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 85#p294037

_____________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________



05-Mai-2021.jpg
05-Mai-2021.jpg (130.81 KiB) 5228 mal betrachtet
MAI 2021
Platte mit zwei Ammoniten Ancolioceras opalinoides aus dem Mitteljura des Wutachgebiets, Blumberg
Das Fossil des Monats Mai 2021 von Steinkern ist eine Stufe mit zwei Exemplaren von Ancolioceras opalinoides.
Größe beider Exemplare: je 12,3 cm
Stratigrafie: Mitteljura, Ober-Aalenium
Fundschicht: Aus einem Sturzblock mit Staufenia staufensis (Staufensisbank)
Fundgehend: Blumberg, Wutachgebiet
Sammlung, Präparation und Fotos: Emil Blattmann


Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 79#p295895

_____________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________


06-FdM-Juni-2021.jpg
06-FdM-Juni-2021.jpg (145.04 KiB) 5228 mal betrachtet
JUNI 2021
Tintenfisch cf. Jeletzkyteuthis aus dem Toarcium (Unterjura) des Landkreises Neumarkt i.d. OPf. (Bayern)
Das Fossil des Monats Juni 2021 von Steinkern.de ist ein Tintenfisch, der vermutlich zur Art Jeletzkyteuthis coriaceus? zählt.
Größe: knapp 18 cm in der Länge
Fundort: Landkreis Neumarkt i.d.OPf.
Stratigrafie: Unteres Toarcium, Unterjura
Fund und Präparation: Florian Kramm


Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 43#p296488

_____________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________

07-FdM-Juli-2021.jpg
07-FdM-Juli-2021.jpg (57.64 KiB) 5228 mal betrachtet
JULI 2021
Ammonit Normannites mit Mündungsapophysen, Bajocium (Mitteljura) Sissach (Schweiz)
Das Fossil des Monats Juli 2021 auf Steinkern.de ist ein Ammonit der Art Normannites sp. aus dem Dogger, Bajocien: Passwang-Formation, Humphriesianum-Bank, Humphriesianum-Zone, Humphriesianum-Subzone aus dem Schweizer Jura, Kanton Basel-Landschaft, nahe Sissach. Normanniten, die als Mikroconche (Männchen) der Gattung Stephanoceras angesehen werden, sind in der Humphriesianum-Bank der Schweiz durchaus häufig, aber meist unvollständig erhalten. Der Ammonit hat einen Durchmesser von 60 mm. Präparation: mechanisch: (Sticheln, Schleifen) und chemisch (KOH). Fund (Frühjahr 2021): Tim Haye, Präparation: Tim Haye, abschließendes Sandstrahlen durch Thomas Imhof (Geoatelier Imhof, Trimbach), Foto und Sammlung Tim Haye (im Forum Lilioceris 73)


Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 05#p298247

_____________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________


08-FdM-August-2021.jpg
08-FdM-August-2021.jpg (187.63 KiB) 5228 mal betrachtet
AUGUST 2021
Lanzenseeigel Cidaridae aus dem Tithonium (Oberjura) von Jachenhausen (Bayern)
Das Fossil des Monats August 2021 von Steinkern.de ist ein regulärer Seeigel, der Gattung Diplocidaris, die zu den Cidaridae (Lanzenseeigel) gehört. Bemerkenswert an diesem Stück ist die Überlieferung des Kauapparats („Laterne des Aristoteles“) sowie der Sekundärbestachelung. Teile der Primärbestachelung des Seeigels sind ebenfalls erhalten.
Gattung: Diplocidaris sp. (juveniles Exemplar)
Größe: Breite der Kapsel 3,0 cm, maximale Höhe mit Stacheln, 5,5 cm, mit Matrix 6,5 cm
Fundort: Jachenhausen
Stratigrafie: Oberer Jura, Unter-Tithonium, Weißjura-Gruppe, Painten-Formation, Hybonotum-Zone, Riedense-Subzone
Fund: Otto Binz. Bestimmung: Martin Röper. Sammlung, Fotos und Präparation: Jürgen Härer


Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 06#p300230

_____________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________


09-FdM-September-2021.jpg
09-FdM-September-2021.jpg (131.6 KiB) 5228 mal betrachtet
SEPTEMBER 2021
Ammonit Stephanoceras aus dem Bajocium (Mitteljura) des Basellands (Schweiz)
Das Fossil des Monats September 2021 auf Steinkern.de ist ein Ammonit der Art Stephanoceras humphrisianum aus dem Braunjura, Humphriesi-Schichten, der Schweiz, Region Baselland. Größe des Ammoniten: 19 - 20 cm. Fund, Foto und Sammlung: Fabian Weiß (im Forum: Mimbeldon).


Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 76#p301519

_____________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________


10-FdM-Oktober-2021.jpg
10-FdM-Oktober-2021.jpg (73.99 KiB) 5228 mal betrachtet
OKTOBER 2021
Schnabelfisch Aspidorhynchus acutirostris aus dem Tithonium von Eichstätt (Bayern)
Fossil des Monats Oktober 2021 von Steinkern.de
Schnabelfisch Aspidorhynchus acutirostris
Größe: 77 cm (entlang der Körperachse gemessen)
Fundort: Steinbruchrevier bei Eichstätt
Stratigrafie: Unter-Tithonium, Weißjura-Gruppe, Altmühltal-Formation, Eichstätt-Subformation, Hybonotum-Zone, Riedense-Subzone
Präparationsdauer: ca. 140 Stunden. Präparation und Sammlung: Tobias Gertz


Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 23#p303002

_____________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________


11-FdM-November-2021.jpg
11-FdM-November-2021.jpg (187.48 KiB) 5228 mal betrachtet
NOVEMBER 2021
Stufe mit zahlreichen Ammoniten der Gattung Dactylioceras aus Kalchreuth (Bayern)
Fossil des Monats November 2021 von Steinkern.de
Stufe mit zahlreichen Dactylioceras athleticum.
Größe: Breite der Stufe knapp 50 cm
Stratigrafie: Unteres Toarcium (Lias epsilon), Dactylioceras-Bank, Hildoceras bifrons-Zone, Dactylioceras commune-Subzone
Fundort: Kalchreuth (Baustelle in der Ortschaft, nicht Tongrube Kalchreuth!)
Sammlung, Präparation und Foto: Fritz Lang


Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 13#p304396

_____________________________________________________________________________________


_____________________________________________________________________________________

12-FdM-Dezember-2021.jpg
12-FdM-Dezember-2021.jpg (99.72 KiB) 5228 mal betrachtet
DEZEMBER 2021
Fisch Priscacara aus der Green River Formation (Eozän) der Warfield Fossil Quarry (Wyoming, USA)
Fossil des Monats Dezember 2021 von Steinkern.de
Süßwasserfisch Priscacara serrata COPE, 1877
Länge des Fisches: 12,5 cm
Fundort: Warfield Fossil Quarry, USA Wyoming
Selbst gefunden im September 2018, erfolgte die Präparation des Stücks in Intervallen innerhalb über eines Jahres und
komplett von Hand am Binokular mit Skalpell und feinen Präpariernadeln.
Fund, Präparation, Fotos & Sammlung: Andi Fichtner


Weitere Fotos siehe hier: https://forum.steinkern.de/viewtopic.ph ... 03#p306083

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 15214
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von Sönke » Donnerstag 20. Januar 2022, 17:30

Die Abstimmung über das Fossil des Jahres 2021 ist hiermit eröffnet. :clap: :clap: :clap:

Um Euch für einen Kandidaten zu entscheiden, habt Ihr bis zum 2. Februar 2021, 00:24 Uhr Zeit. :)

Wir würden uns über eine rege Beteiligung freuen!

Michael und Sönke

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 15214
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von Sönke » Mittwoch 26. Januar 2022, 11:27

Steinkern-Fossil-des-Jahres-2021.jpg
Steinkern-Fossil-des-Jahres-2021.jpg (464.11 KiB) 4498 mal betrachtet
Einige Tage vor Ende der Abstimmung, möchte ich den Wettbewerb hiermit noch einmal in Eure Erinnerung bringen. :)

Wir würden uns über eine rege Abstimmungsbeteiligung sehr freuen! :thx:

Schöne Grüße
Michael und Sönke

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 15214
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von Sönke » Montag 31. Januar 2022, 11:51

Hier noch einmal eine letzte Erinnerung:

Am 4. Februar 2022, 17:28 Uhr endet die Abstimmung. Bitte mitmachen (falls nicht schon geschehen)! :)

Ich habe auf Vorschlag eines Steinkern-Mitglieds (danke nochmals!) als Entscheidungshilfe oben noch Links zu zusätzlichen Fotos der Kandidaten bei jedem Monatssieger hinterlegt.

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 15214
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von Sönke » Freitag 4. Februar 2022, 20:29

Hallo zusammen,

heimlich still und leise ging heute Nachmittag der Wettbewerb um das Fossil des Jahres 2021 zu Ende:

Ich darf Tobias herzlich gratulieren! :) Seine ausgezeichnet präparierte Plattenkalk-Libelle hat das Rennen gemacht.
Es ist das erste Insekt das Fossil des Jahres bei Steinkern ist. Und unseren wunderbaren Wettbewerb gibt es ja schon seit 2005. Die Zeit war offensichtlich reif dafür! :)

Andi hat mit ihrer phänomenalen Priscacara-Präparation einen tollen 2. Platz erreicht. Auch hierfür herzlichen Glückwunsch! :D

Jürgens Seestern aus Ried landete mit nur einer Stimme weniger als 3. auf dem Stockerl.

Bedanken fürs Mitmachen darf ich mich nicht nur bei der allen Monatssiegern, sondern auch bei den 233 Abstimmenden (die 234. Stimme habe ich selbst abgegeben) für eine ganz gute Abstimmungsbeteiligung. :D

Schöne Grüße
Sönke

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 6265
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von tbillert » Freitag 4. Februar 2022, 20:38

Na allerherzlichsten Glückwunsch! Freue mich auch für die Newcomer auf dem Treppchen :-) Einfach war es nicht…
www.haufwerk.com - geologisch-paläontologisches Equipment

Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Benutzeravatar
fossihagen
Mitglied
Beiträge: 1079
Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 15:00
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von fossihagen » Freitag 4. Februar 2022, 21:54

Glückwunsch an den Sieger unter Siegern.

Benutzeravatar
Stefan
Redakteur
Beiträge: 1918
Registriert: Mittwoch 18. Mai 2005, 12:29
Wohnort: Braunschweig

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von Stefan » Freitag 4. Februar 2022, 21:59

Glückwunsch auch von mir, Tobias! Die Libelle ist auch echte Sahne :D

Uwe (Ammo)
Mitglied
Beiträge: 955
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 13:16

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von Uwe (Ammo) » Samstag 5. Februar 2022, 20:08

Glückwunsch auch von mir zum FdJ an Tobias unglaubliche präp. In meinen Augen . Ebenso gratuliere ich allen Teilnehmern zu ihren Top Stücken.

LG Uwe

Benutzeravatar
Stefan W. 12
Redakteur
Beiträge: 2342
Registriert: Dienstag 3. Februar 2009, 10:14
Wohnort: Zwickau

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von Stefan W. 12 » Sonntag 6. Februar 2022, 16:08

Glückwunsch auch meinerseits dem Sieger im Jahreswettbewerb. Die Libelle ist ein echtes Sahnestück! :top:
Aber auch die 2. und 3. Plätze hätten es verdient gehabt, die Wahl war alles andere als leicht bei solch wunderbarem Material!
Auch alle anderen Stücke hätten eigentlich eine Platzierung verdient, aber es kann nur einen Sieger geben....

LG,Stefan.
Wenn wir uns etwas herausgreifen, bemerken wir, dass es mit allem
anderen im Universum zusammenhängt. John Muir

Benutzeravatar
oztrail
Mitglied
Beiträge: 1173
Registriert: Samstag 30. Dezember 2017, 22:40

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von oztrail » Sonntag 6. Februar 2022, 19:30

Hallo Stefan,
Stefan W. 12 hat geschrieben:
Sonntag 6. Februar 2022, 16:08
aber es kann nur einen Sieger geben....
richtig ... und auch richtig, alle waren ja schon einmal Sieger. :D Und da sind wir uns definitiv einig, zu recht. Allesamt sind wunderschöne Fossilien in hervorragender Präparation und vermutlich würde sich jeder glücklich schätzen, so etwas in seiner Sammlung zu haben. Auch von meiner Seite aus einen herzlichen Glückwunsch an die Sieger.

Viele Grüße, Uwe
Wissen und Willen sind nicht nur orthografisch ähnlich, sie sind eng miteinander verbunden.
(U.J. - 23.06.2010)

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4335
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88662 Überlingen

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von Stenodactylina » Sonntag 6. Februar 2022, 22:56

Congrats, Tobias!! :top:
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
Timbert
Mitglied
Beiträge: 467
Registriert: Mittwoch 6. Dezember 2017, 22:48
Wohnort: München

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von Timbert » Montag 7. Februar 2022, 21:04

Wäre eigentlich ein Fossil des Jahrzehnts möglich? Ich fände es sehr interessant. Lange genug haben wir "Fossil des Jahres" ja schon

Benutzeravatar
TobiasG.
Mitglied
Beiträge: 302
Registriert: Mittwoch 27. Januar 2010, 08:53
Wohnort: Essen

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2021

Beitrag von TobiasG. » Montag 7. Februar 2022, 21:58

Vielen Dank.😊 Es freut mich sehr, dass diese Libelle euch so gut gefällt und diesen Titel nun tragen darf.

Beste Grüße, Tobias

Antworten

Zurück zu „Wettbewerb - Fossil des Monats“