Fossil des Monats Dezember 2021

Wir wählen jeden Monat das Fossil des Monats. Hier findet ihr die Kandidaten und Abstimmungen. Natürlich kann jeder selbst Fossilien zur Wahl stellen und an den Umfragen teilnehmen. Die Gewinner findet ihr in unserer Galerie auf Steinkern.de.

Moderatoren: Sönke, Miroe

Welches Stück soll Steinkern.de Fossil des Monats Dezember 2021 werden?

Umfrage endete am Montag 17. Januar 2022, 01:21

hatiras: Conularie aus einem Ordovizium-Geschiebe von Brandenburg
15
7%
manfred e: Fische Nematonotus und Ginsburgia aus dem Cenonamium (Oberkreide) des Libanon
6
3%
Astralasia: Ammonit Pleuroceras mit irisierender Schale aus dem Pliensbachium (Unterjura) von Buttenheim (Bayern)
13
6%
Pysaura: Stufe mit Schwamm (Seliscothon) und Seeigel aus dem Campanium (Oberkreide) von Misburg Nord (Niedersachsen)
10
5%
Schneckenhannnes: Ammonit Amaltheus margaritatus aus dem Pliensbachium (Unterjura) von Buttenheim (Bayern)
3
1%
JensKucharski: Ammonit Physodoceras aus dem Kimmeridgium von Kaider/Bad Staffelstein (Bayern)
28
13%
Robin Lauterbach: Trilobit Drotops megalomanicus aus dem Givetium (Mitteldevon) des Jbel Issomour (Marokko)
14
7%
AndiF: Fisch Priscacara aus der Green River Formation (Eozän) der Warfield Fossil Quarry (Wyoming, USA)
58
27%
Otoites: Stufe mit verschiedenen Ammoniten aus dem Callovium von Geisingen an der Donau (Baden-Württemberg)
14
7%
LITHOPS: Seelilie Comaturella pinnata aus dem Tithonium (Oberjura) von Solnhofen
50
24%
 
Abstimmungen insgesamt: 211

Benutzeravatar
Robin Lauterbach
Redakteur
Beiträge: 514
Registriert: Donnerstag 21. Mai 2015, 21:01
Wohnort: Altmittweida, Sachsen

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von Robin Lauterbach » Montag 17. Januar 2022, 08:42

Ein wirklich sehr schöner Fisch! Ein würdiger Sieger, Gratulation! Auch die anderen Kandidaten waren alle super Stücke.

Beste Grüße
Robin

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 15214
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von Sönke » Montag 17. Januar 2022, 10:56

Ich schließe mich den Glückwünschen an! Super Arbeit, Andi! :)

Das war ein ziemliches Kopf-an-Kopf-Rennen mit der Comaturella.

In beiden Fällen war besonders die Präparationsleistung zu bewundern.

Faszinierend ist auch die Bedornung von Jens Ammoniten, die wir wohl noch nie so gut erhalten und präpariert gesehen haben.

Auch die anderen Platzierten sind tolle Stücke mit großem Habenwollen-Faktor. Es war ganz sicher einer der in der Breite am besten besetzten Wettbewerbe des Jahres 2021. :)

Danke für die gute Abstimmungsbeteiligung! 211 abgegebene Stimmen sind deutlich mehr als gewöhnlich (zirka 150). :) Einen kleinen Beitrag zur Mehrung der Stimmen hat vielleicht auch meine Werbung in der Steinkerngruppe auf Facebook geleistet(?).

Schöne Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Freakshow
Redakteur
Beiträge: 3794
Registriert: Sonntag 25. Januar 2009, 08:56
Wohnort: Heaven´s Gate

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von Freakshow » Montag 17. Januar 2022, 12:29

Gratuliere! Ausgesprochen gelungene Arbeit!

Uwe (Ammo)
Mitglied
Beiträge: 955
Registriert: Sonntag 21. Januar 2018, 13:16

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von Uwe (Ammo) » Montag 17. Januar 2022, 12:49

Gratuliere zum FdM für das ohne Zweifel super präparierte und in Szene gesetzt Stück . War wie fast immer nicht einfach bei all den schönen Stücken. Glückwunsch an alle Teilnehmer.

LG Uwe

Benutzeravatar
Astralasia
Neues Mitglied
Beiträge: 16
Registriert: Sonntag 10. Oktober 2021, 21:43
Wohnort: NRW

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von Astralasia » Montag 17. Januar 2022, 21:06

Herzlichen Glückwunsch und Chapeau zum FdM :) . Der Fisch ist wirklich der Knaller und ich ziehe den Hut vor dieser großartigen Arbeit. Wahnsinn wie toll er präpariert ist, ein absolut verdienter Sieg :!:

Allen anderen Teilnehmern lass ich einen Gruß da. Wir freuen uns einfach über "unsere persönlichen Fossis des Monats" :D .

Beste Grüße,
Diana/Astralasia
Das Leben ist schön! Von einfach war nie die Rede.

Benutzeravatar
LITHOPS
Moderator
Beiträge: 1359
Registriert: Sonntag 8. November 2015, 12:54

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von LITHOPS » Montag 17. Januar 2022, 21:29

Hallo,

auch von mir Glückwunsch zu dem tollen, selbst gefunden Fisch, saubere Arbeit!

Herzliche Grüße
Jürgen

Benutzeravatar
primigenius
Mitglied
Beiträge: 1022
Registriert: Montag 28. November 2011, 15:03
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von primigenius » Dienstag 18. Januar 2022, 09:22

Herzlichen Glückwunsch zum Sieg Andi!

Ich hatte vermutet, dass du trotz der hochkarätigen Konkurenz, den Fisch an Land ziehst. :lol:
Grüße aus dem Hexental
Emil

danylo
Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: Samstag 18. April 2009, 22:59
Wohnort: 85551 Kirchheim

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von danylo » Dienstag 18. Januar 2022, 21:44

Herzliche Glückwünsche auch von mir,

den beiden Plattenkalk-Siegern (205 Stunden Präp.zeit, da werd ich knieweich!),
und auch allen anderen:
Danke an Diana/Astralasia für das schöne Stück und Deinen sympathischen Kommentar zum Ergebnis,
danke für die schöne Geisingen-Stufe,
sehr herzlichen Dank für den Nachweis, dass Ammoniten nicht nur Aptychen, sondern auch Zähne hatten!
Der tolle Trilobit, die Conularie, Schwamm und Seeigel-
einfach danke an alle fürs Zeigen Eurer schönen und lehrreichen Funde!
...reich ist, wer zufrieden ist mit dem, was er hat!

Liebe Grüße, Danylo

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 6265
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von tbillert » Dienstag 18. Januar 2022, 22:24

:D Besser kann man es kaum sagen, Danylo!
www.haufwerk.com - geologisch-paläontologisches Equipment

Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 10871
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von Frank » Dienstag 18. Januar 2022, 23:39

eine feine Präp, sehr sehr gelungen.
Braucht Zeit und Können..., beides wurde wohl ausgiebig eingebracht.
Glückwunsch zum Gewinn des FdM!
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Du bist nicht für das Universum verantwortlich: du bist verantwortlich für dich selbst (Arnold Bennett)

Otoites
Mitglied
Beiträge: 385
Registriert: Freitag 21. November 2008, 14:50
Wohnort: Mackenheim
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von Otoites » Mittwoch 19. Januar 2022, 18:14

Gratulation für alle "Mitstreiter" und deren schönen Fossilien, dem Sieger noch ein Glückwunsch mehr.

Gruß Michael

Benutzeravatar
Lybyman
Redakteur
Beiträge: 847
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 18:20
Wohnort: Uelsby
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von Lybyman » Donnerstag 20. Januar 2022, 05:54

Eine Präparation weit abseits von den Handelsüblichen Wyoming Präparaten!Eine ganz tolle Arbeit, das muss einfach gewürdigt werden !
Das hast Du dir verdient liebe Andi 💖

Benutzeravatar
AndiF
Neues Mitglied
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch 14. Juni 2017, 12:57
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Fossil des Monats Dezember 2021

Beitrag von AndiF » Donnerstag 20. Januar 2022, 19:36

Hallo ihr alle, danke fürs Abstimmen und die lieben Worte - ich freu mich riesig!!
Auch all meinen Mitstreitern Glückwunsch zu ihren schönen Fossilien.
Liebe Grüße,
Andi

Antworten

Zurück zu „Wettbewerb - Fossil des Monats“