Die Suche ergab 23 Treffer

von lithoraptor
Samstag 17. August 2013, 15:05
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen
Antworten: 16
Zugriffe: 31602

Re: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen

Moin Peter!

Danke für die ergänzenden Infos und Bilder. Wenn die Dinger ausblühen, musst Du aufpassen. Da gibt es eine gewisse Ansteckungsgefahr zu Nachbarstücken mit gleichem Chemismus (falls solche bei Dir benachbart aufbewahrt werden).

Gruß

Ingo
von lithoraptor
Samstag 17. August 2013, 11:41
Forum: Pseudofossilien
Thema: Schwamm?
Antworten: 36
Zugriffe: 58706

Re: Schwamm?

Moin Peter!

Die Bezeichnung Rhodolith gibt es auch für Rotalgen-Onkoide. Hier mal ein Blick ins GeoLexikon:
http://www.geodz.com/deu/d/Rhodolith

Gruß

Ingo
von lithoraptor
Samstag 17. August 2013, 11:37
Forum: Pseudofossilien
Thema: Geschiebefund Klein-Zicker Rügen: verm. Granatgneis
Antworten: 6
Zugriffe: 14461

Re: Geschiebefund Klein-Zicker Rügen: verm. Granatgneis

Moin! Sehr interesant finde ich an diesem Gneis, dass die Granate beinahe ausgewalzt wirken - bzw. die Körner der Textur des Gesteins folgen. Das habe ich so noch nicht gesehen. In der Regel bilden Granate eher große rundliche Kristalle, wie hier zu sehen: http://www.kristallin.de/Metamorphite/bilde...
von lithoraptor
Samstag 17. August 2013, 11:25
Forum: Pseudofossilien
Thema: Ei-Verdacht (Lösung: Rissiges Gestein)
Antworten: 5
Zugriffe: 14076

Re: Ei-Verdacht (Lösung: Rissiges Gestein)

Moin! Entweder ein durch stärkere Verwitterung verblasstes und rissiges Epidot-Feldspat-Gemenge (sog. "Unakit") .. Epidot grünlich bis grün, Feldspat bräunlichrot bis rot .. oder es geht in Richtung Serpentinit. Dem würde ich widersprechen. Auf alle Fälle ein Sedimentgestein. Ich würde das eher für ...
von lithoraptor
Samstag 17. August 2013, 11:18
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen
Antworten: 16
Zugriffe: 31602

Re: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen

Moin! Diese Pyrit-Knollen (hier wohl ohne sichtbare fossile Beteiligung - teilweise aber mit tollen Fossilien) stammen meist aus aufgearbeiteter Schreibkreide. Ein Dozent aus der Chemie der Uni HH hat mal einige dieser früher immer als Markasit-Knollen bezeichneten Objekte geröntgt. Alle Stücke ware...
von lithoraptor
Donnerstag 1. August 2013, 15:36
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)
Antworten: 45
Zugriffe: 73429

Re: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)

Moin Heiko! Den zuständigen Herren von der Kampfmittelbeseitigung vor Ort habe ich kontaktiert. Entsprechende Schilder, wie Du sie uns hier zeigst gab es dort wo ich war nicht - habe zumindest keines gesehen und ich bin den Strand mehrfach in beide Richtungen abgelaufen. Konnte nur die Zettelchen in...
von lithoraptor
Mittwoch 31. Juli 2013, 23:59
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)
Antworten: 45
Zugriffe: 73429

Re: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)

Bei meinen Erkundungsgängen lasse ich meinen Blick immer gerne etwas schweifen und vertraue dann darauf, dass mein Hirn mir mitteilt, wenn etwas ungewöhnlich aussieht. So war es dann auch bei dem folgenden Objekt. Ich denke mir meinen Teil dazu...

Gruß

Ingo
von lithoraptor
Mittwoch 31. Juli 2013, 23:54
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)
Antworten: 45
Zugriffe: 73429

Re: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)

Moin! Möchte an dieser Stelle noch ein paar Ergänzungen zu meinem Aufenthalt auf Usedom machen. Zunächst möchte ich mich zu der Problematik mit dem Phosphor äußern. Die Chancen bei meinem Besuch auf Usedom mit Phosphor in Kontakt zu kommen waren witterungsbedingt sehr gering. Das Meer wurde im Somme...
von lithoraptor
Sonntag 28. Juli 2013, 09:16
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)
Antworten: 45
Zugriffe: 73429

Re: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)

Moin Johannes!

Ja, bei dem und einigen anderen Schlauben könnte sich noch was tun. Da ist was drin. Ohne Anschliff kann ich zu dem, was ich bereits makroskopisch sehe, jedoch nichts genaures sagen - weder trocken nocht feucht. Kann natürlich alles auch nur Dreck sein...

Gruß

Ingo
von lithoraptor
Samstag 27. Juli 2013, 21:40
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Kurioses aus der eBay-Bernsteinwelt!
Antworten: 78
Zugriffe: 104885

Re: Kurioses aus der eBay-Bernsteinwelt!

Moin Michael! War ja gerade auf Usedom, da gab es solche Igelchen auch - neben diversen anderen Bernstein-"Kunstwerken" versteht sich. Möchte meinen, dass es Schlimmeres gibt, was man (insbesondere guten) Bernsteinstücken antun kann. Wenn so ein Tierchen die Leute etwas neugieriger auf Steine macht,...
von lithoraptor
Samstag 27. Juli 2013, 21:05
Forum: Pseudofossilien
Thema: "streifiger" Flint - Entstehung?
Antworten: 14
Zugriffe: 24513

Re: "streifiger" Flint - Entstehung?

So, und hier nun ein Bild für Genießer - mal ohne Maßstab. Hoffe, euch nun belegt zu haben, dass streifige Flinte nicht nur im Turon vorkommen... Bei so einem Stück stell ich mir die Frage, wie sehr die Biologie bei der Genese eine Rolle gespielt haben mag. Bioherm-Strukturen kennt man aus dem Dan (...
von lithoraptor
Samstag 27. Juli 2013, 21:03
Forum: Pseudofossilien
Thema: "streifiger" Flint - Entstehung?
Antworten: 14
Zugriffe: 24513

Re: "streifiger" Flint - Entstehung?

...weiter...
von lithoraptor
Samstag 27. Juli 2013, 21:02
Forum: Pseudofossilien
Thema: "streifiger" Flint - Entstehung?
Antworten: 14
Zugriffe: 24513

Re: "streifiger" Flint - Entstehung?

...und weiter...
von lithoraptor
Samstag 27. Juli 2013, 21:00
Forum: Pseudofossilien
Thema: "streifiger" Flint - Entstehung?
Antworten: 14
Zugriffe: 24513

Re: "streifiger" Flint - Entstehung?

Moin! Habe heute einen Sammlerfreund besucht. Wie der Zufall es wollte, hatte er einen sehr schönen gestreiften Flint aus dem Dan zur Hand (sogar geschnitten und poliert). Fundort des Stückes ist Hanstholm/Dänemark - ist für sein Dan ja sehr bekannt - damit scheidet Turon sicher aus. (Der Maßstabswü...
von lithoraptor
Samstag 27. Juli 2013, 20:54
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)
Antworten: 45
Zugriffe: 73429

Re: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)

Moin!

Hier, wie angekündigt, ein Bildchen meiner kürzlich auf Usedom gefundenen Bernis.
(Der Maßstabswürfel hat eine Kantenlänge von einem Zentimeter.)

Gruß

Ingo

Zur erweiterten Suche