Film über die Korallenriffe im Weißen Jura der Schwäb. Alb (Nattheim, Gerstetten) - Ausstrahlung am 18.11.2006

Vorankündigung !

Am Samstag, 18. November 2006 kommt auf SWR3 um 21:50 Uhr
die Sendung "Schätze des Landes". Dauer 28 Minuten.

Zunächst war die Sendung für den 21.Oktober geplant.
Jedoch hat sich der Termin kurzfristig verschoben !

Die Dokumentation an diesem Tag hat die tropischen Korallenriffe, die einst in der Jurazeit vor etwas 140 Millionen Jahre in der Gegend der Schwäbischen Ostalb (Nattheim, Gerstetten, Ulm, etc.) existierten, zum Thema.


Für die Aufnahmen unter der Leitung des SWR-Autors Gerd Ries aus Mannheim sind insgesamt 10 Drehtage in Ostwürttemberg, Ulm und Stuttgart mit einen Profi-Filmteam des SWR vorgesehen. Unterstützt werden die Arbeiten vom Leiter des Aalener Limesmuseum bzw. Urweltmuseum Uli Sauerborn.

Der Auftakt zu den Dreharbeiten fand am 28. Oktober im Aalener Urweltmuseum statt.


tomba_film_01.JPG
Dreharbeiten im Urweltmuseum Aalen ... in der Präparationswerkstatt des Geo-Vereins.


Unter Mitwirkung einiger "Statisten" (Mitgliedern des Aalener Geologen-Vereins ... darunter auch ich) wurden an diesem Tage Innenaufnahmen im Urweltmuseum Aalen gedreht.

Die Präparation von Fossilien wurde gefilmt - aber auch einige interessante Fundstücke aus den Korallenkalken (Weißer Jura Zeta) von Nattheim bzw. Gerstetten.


tomba_film_03.JPG
Breite des Handstücks ca. 20cm

In den Folgetagen sollen Außenaufnahmen bei Nattheim (Fossiliensuche) folgen.
An diesen Tagen wird das Filmteam dann z.B. von Mitgliedern der Heidenheimer Geologengruppe unterstützt.

Es folgen - nach vorläufigen Planungen - auch Sequenzen vom Riffmuseum in Gerstetten sowie ein Rundflug über die Weißjura-Riffe der Ostalb.
Neben div. weiteren interessanten Punkten sollen auch Filmaufnahmen im Löwentormuseum in Stuttgart folgen. Da soll dann die Präparation von verkieselten Korallen mit Salzsäure im großen Stil gezeigt werden.

Ich bin schon sehr gespannt was letztendlich von den vielen Stunden an aufgenommenem Film im Fernsehen gezeigt werden wird.

Jura Sammler sollten sich den Beitrag keinesfalls entgehen lassen und sich den Termin schon jetzt vormerken.

Kurz vor der Ausstrahlung werde ich nochmals darauf hinweisen !

- Thomas B. -



tomba_film_02.JPG
Fazieshandstück aus Nattheim. Seeigel: Acrocidaris sp.
Breite des Handstücks ca. 30cm

Die Bilder von den Korallen wurden im Urweltmuseum Aalen aufgenommen.
Die Stücke stammen von dem Nattheimer Sammler K.Schweizer
Zu sehen sind diese im Rahmen einer aktuellen Sonderausstellung im Museum die noch bis Nov. 2006 geht.

http://www.nattheimerkorallen.de/


Wichtige Ergänzung am 19. Oktober 2006!

Die Sendung wird - nicht wie zunächst geplant und verkündet am 21. Oktober 2006 ausgestrahlt sondern - wie ich heute erfahren habe - erst am 18. November 2006.

Ich habe dies im obigen Beitrag gleich geändert !