Erfahrungsbericht: Zusammenbau von LEGO IDEAS Set 21320 – Dinosaurier-Fossilien

LEGO bietet in seiner Serie LEGO IDEAS seit dem 1. November 2019 das Set 21320 Dinosaurier-Fossilien an, das für fossilien- und speziell für saurierbegeisterte Jugendliche (16+) und Erwachsene interessant ist. Damit könnte es gelingen, auch manchen anzusprechen, der sonst nicht mit Lego baut. Schließlich macht sich solch ein Dinosaurier aus Lego-Bausteinen durchaus gut als kleiner Kontrastpunkt inmitten der Fossilien-Sammlung, die meistens ja vor allem Fossilien wirbelloser Tiere umfasst - abgesehen von der sportlichen Herausforderung des Zusammenbaus und dem Spaßfaktor dabei.

Da der Paläontologie-Bezug eine nette Sache ist und es unter den Steinkern-Lesern sicherlich auch einige begeisterte Lego-Bastler gibt, möchten wir den Zusammenbau der Dinosaurier-Fossilien hier vorstellen. Das Set wurde der Steinkern-Redaktion von LEGO freundlicherweise zur Besprechung zur Verfügung gestellt.

Die auf der Verpackung angegebene Empfehlung für die Altersgruppe 16+ seitens LEGO, ist vermutlich aufgrund der Vielzahl der Kleinteile ausgesprochen worden. Die Herausforderung kann aber auch jeder 12-Jährige ohne Probleme bewältigen, wie mein „Bodenradar“ Jonas eindrucksvoll beweisen konnte.

 

20191126 172954

 

Das Set besteht aus sechs nummerierten abgepackten Paketen mit drei Bauanleitungen:

Nr. 1: Pteranodon longiceps & Paläontologe
Nr. 2/3: Triceratops horridus & Lego sapiens
Nr. 4/5/6: Tyrannosaurus rex

 

Bausatz 1: Pteranodon longiceps & Paläontologe

20191126 173109

 

Als erstes wird die Figur des Paläontologen (mit funktionierender Mini-Lupe!) zusammengebaut.

 

20191126 173549

 

Dazu darf natürlich eine umfangreiche Werkzeugkiste nicht fehlen! Ob LEGO hier von den Sammler-Zubehöranbietern Krantz, Haufwerk und dem FSB-Shop beraten wurde, ist den Verfassern unbekannt. ;-)

Jeder Fossiliensammler weiß, dass der Weg zum Dinosaurier steinig ist, von daher geht es nicht ohne eine gute Grundausstattung mit Werkzeug.

 

20191126 173555

 

Kommen wir nun zum Skelett des Kurzschwanzflugsauriers Pteranodon longiceps:

Übersichtliche Anleitung, überschaubare Menge an Teilen, Bauzeit: ca. 10 Minuten

 

20191126 173811

Links der Standfuß, rechts der Rumpf.

 

20191126 174457

Flügel und Gesamtmontage des Pteranodon longiceps. Da staunt der Laie Bauklötze und auch der Paläontologe wundert sich.

 

Triceratops horridus und Lego sapiens

 

Triceratops

 

 

Beim Triceratops sieht es dann auf den ersten Blick schon anders aus – eine viele Seiten umfassende Anleitungi und recht viele Teile. Aber auch dies war nur eine kleine Herausforderung für meinen Junior.

 

Ein kleiner Makel konnte hier schnell festgestellt werden. Ein grüner 2er-Baustein, der ein „Kreuz-Loch“ haben sollte, hatte leider keines. Für den Weiterbau hatte das „Weglassen“ des Steins aber keine negativen Folgen.

 

20191126 180336

 

Dann wurde der Lego sapiens zusammengebaut – ein Skelett mit Indiana Jones-Hut:

 

20191126 175353

Bauzeit: 3 Minuten

 

 

Danach ging es an die Arbeit am Skelett des Triceratops horridus.

 

20191126 181520

Erst wurde die eine Seite der Beine mit dem Rumpf errichtet, dann folgten die restlichen Beine, bevor der Rumpf vervollständigt wurde.

 

Dann galt es die Schwanzknochen zusammenzubauen und anzuflanschen.

 

20191126 183452

 

 Triceratops LEGO

Schädel drauf und fertig ist der Triceratops. Schon eindrucksvoll!

Bauzeit: ca. 30 Minuten.

 

Tyrannosaurus rex

Der T-Rex ist nicht nur unter den Dinosauriern der „King“. Auch in diesem LEGO-Set ist er mit drei Packungen Steine der „Chef im Ring“ und hat eine sehr ausführliche Bauanleitung sowie gaaanz viele Teile. Hierzu zählen vor allem äußerst viele sehr kleine Teile, die für mich als „Grobmotoriker“ manchmal schon eine Herausforderung waren.

 

T rex Lego

 

 

Die Anleitung war aber wirklich sehr ausführlich und gleichzeitig übersichtlich, so dass Schritt für Schritt – wieder über Montage der einzelnen Teile Beine – Rumpf – Schwanz und Schädel - ein zum Schluss wirklich schönes Modell eines T-Rex-Skelettes entstand.

T rex

 

T rex Lego 2

Der T. Rex ist 20 cm hoch und 40 cm lang. Bauzeit: ca. 45 Minuten

 

Fazit

Das neue LEGO IDEAS Set 21320 „Dinosaurier-Fossilien“ bietet Bau-Spaß für die ganze Familie. Es eignet sich für fossilbegeisterte Kinder, Jugendliche und Junggebliebene. Man kann hier im Kleinen eine erste Vorstellung davon entwickeln, wie auch große Originalskelette in den Museen der Welt aus Einzelteilen rekonstruiert und montiert worden sind. Anders als beim LEGO-Bausatz fehlen dabei allerdings meistens viele Teile und müssen ergänzt werden, sodass auch hierbei oft viel Plastik im Spiel ist.

Doch zurück zum Dinosaurier-Set von Lego: Die Einordnung in die Kategorie „ab 16“ von LEGO kann ich (der Erstautor) persönlich nicht nachvollziehen, außer man bezieht sich hier auf die Menge an sehr kleinteiligen Bausteinen. Gerade Kinder unter 16 Jahren sind doch noch für Dinosaurier und/oder Fossilien zu begeistern, bei älteren „Pubertieren“ muss ich das aus eigener Erfahrung doch eher anzweifeln. Daher würde ich persönlich das Set als für die Altersklasse „12+“ geeignet einordnen.

Aber alles in allem ist es ein sehr gelungener Bausatz, der uns gerade durch die interessante und kreative Bauweise verbunden mit dem Entstehen und späteren Verbinden der einzelnen Segmente der Dinos und des Flugsauriers begeistert hat.

Wir haben alle 920 Einzelteile im Rahmen eines Vater-und-Sohn-Events in gut anderthalb Stunden zusammengebaut und unseren Spaß dabei gehabt.

 

20191126 215958

Und hier zum Abschluss noch ein Foto des kompletten Sets in seiner ganzen Pracht: Wir nennen jetzt einen Flugsaurier, einen Lego sapiens und gleich zwei Landreptilien unser Eigen. Welcher Fossiliensammler kann das schon von sich behaupten?

Um zum T. rex aufzusehen, könnte der Paläontologe nach fertiger Montage nun ein Fernglas fast besser gebrauchen als seine Lupe.

 

Wenn jemand noch ein Geschenk zu Weihnachten für seine Kinder oder auch für den fossilbegeisterten Ehemann sucht, hier können wir eine unbedingte Kaufempfehlung geben!

 

Oliver und Jonas Frank für Steinkern.de

 


 

Diskutieren Sie zum Dinosaurier-Set und zum Bericht im Forum!

https://forum.steinkern.de/viewtopic.php?f=3&t=28888