Trias

Der Untere Muschelkalk (Wellenkalk) von Unterfranken

Der untere Muschelkalk ist nach dem Oberen Jura der am besten, natürlich aufgeschlossene Schichtkomplex in Süddeutschland. Bei Sammlern gilt der „Wellenkalk“ als unattraktiv, da Fossilienfunde mit Ausnahme einiger Horizonte, der so genannten Leitbänke selten und oft schlecht erhalten sind. Die hier vorliegende Arbeit beruht auf 20-jähriger Sammeltätigkeit. An dieser Stelle möchten wir eine kleine Übersicht zur Geologie und Paläontologie des „Wellenkalkes“ aus Unterfranken geben. Es sei darauf hingewiesen, dass die lithologische Entwicklung regional unterschiedlich ist, die Profile jedoch korrelierbar sind.

Zum Download der Arbeit bitte die untenstehende Grafik anklicken:

download_trias_euerdorf.jpg

M. Henz, B. Neubig und J. Sell