Oberer Jura (Malm)

Eine Ammoniten-Stufe aus Gräfenberg

Dank der guten Beziehungen von Steinkern Kollege Wolfgang hatten wir Pfingsten 2006 noch einmal die Gelegenheit mit Genehmigung in Gräfenberg zu suchen. Leider hatte sich die Aufschlusssituation innerhalb einer Woche stark geändert.

Die Bereiche in denen man die Ammoniten quasi nur aufheben brauchte (so hatte man uns erzählt) standen gut 40cm unter Wasser.
Graefenberg_a_uwe.jpg
Trotzdem konnten wir noch an einigen Stellen die Glaukonitschicht freilegen. Zwar mit deutlich mehr Aufwand, aber es hat sich gelohnt.

Graefenberg_b_uwe.jpg
Das Aufschlagen von kleineren Brocken war auch lohneswert.

Graefenberg_1_uwe.jpg
Hier nun die kleine Stufe mit verschiedenen Ammoniten. Größte Breite ca. 30cm und größte Höhe ca. 23cm.

Graefenberg_2_uwe.jpg
ein bisschen näher

und ganz nah :-)
Graefenberg_3_uwe.jpg
Orthosphinctes max. Durchmesser ca. 95mm. Die Stufe ist gestichelt und stellenweise mit der Nadel unterm Bino freigelegt. Es wurde nichts ersetzt oder nach koloriert. Nur mit Fluat eingelassen.
Ach ja, das wichtigste zum Schluss: Das Stück hat meine Frau gefunden!!

Uwe