Seltsames Gebilde

Geologische Phänomene mit Ähnlichkeit zu realen Fossilien.

Moderator: Steinkautz

Antworten
Schneckenhannes
Mitglied
Beiträge: 1053
Registriert: Montag 16. März 2009, 18:23

Seltsames Gebilde

Beitrag von Schneckenhannes » Freitag 16. August 2019, 20:49

Im Schüttgut der Firma Liapor in der Grube bei Buttenheim besteht hier Einsturzgefahr bzw.Lebensgefahr durch Einbruch des losen trockenen Materiales.
In einem Graben entdeckte ich dieses " Wesen aus der Urzeit " ,das gerade aus einer Kluft empor stieg.
Etwas Fantasie sollte man schon haben ,um dieses Urwesen zu sehen.
Hier tippe ich auf eine Urechse bzw. einen Urleguan.

Viele Grüsse
Johann
Dateianhänge
024.JPG
" Wesen aus der Urzeit "
Grube bei Buttenheim,Schüttgut
024.JPG (2.57 MiB) 531 mal betrachtet
024.JPG
024.JPG (3.08 MiB) 414 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Schneckenhannes am Samstag 17. August 2019, 20:46, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
NinaD
Mitglied
Beiträge: 1173
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 20:20
Wohnort: Niederrhein

Re: Seltsames Gebilde

Beitrag von NinaD » Freitag 16. August 2019, 21:48

Hallo Johann,

ich tippe eher auf einen sehr eingestaubten Verwandten des Komodowarans. :wink:

Liebe Grüße, Nina

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 7882
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Seltsames Gebilde

Beitrag von Frank » Freitag 16. August 2019, 21:56

könnte Pleurolacerta schlammviechensis sein. Seltenes Tier. Die - es ist wirklich wahr und kein Gerücht - lösen sich auf wunderbare Weise bei Regen auf und sind insofern selten zu sehen. Schade, das der selige Prof. Grzimek nicht mehr lebt, es hätte ihn sehr gefreut, dieses nur aus Höhrensagen bekannte Tier mal zu sehen...
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Antworten

Zurück zu „Pseudofossilien“