Lös.: Artefakt. vermutlich Polierstein aus Korund (?)

In diesem Unterforum werden Artefakte und von den Findern fälschlicherweise für Fossilien gehaltene Stücke archiviert.

Moderatoren: Steinkautz, Frank

Antworten
Maggie
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 25. April 2015, 09:38

Lös.: Artefakt. vermutlich Polierstein aus Korund (?)

Beitrag von Maggie » Samstag 18. Juli 2015, 18:47

Diesen schönen Stein fand ich in der Nähe der Elbe, im Bördekreis.
Die Oberfläche ist sehr glatt. Ich hoffe die Bilder sind aussagekräftig genug.
Was könnte das sein?

viele Grüße!
Dateianhänge
DSC_0601.JPG
DSC_0601.JPG (70.31 KiB) 12272 mal betrachtet
DSC_0602.JPG
DSC_0602.JPG (68.3 KiB) 12272 mal betrachtet
DSC_0603.JPG
DSC_0603.JPG (64.27 KiB) 12272 mal betrachtet
DSC_0604.JPG
DSC_0604.JPG (64.07 KiB) 12272 mal betrachtet

Benutzeravatar
stefan78
Redakteur
Beiträge: 1559
Registriert: Montag 11. Dezember 2006, 12:14
Wohnort: Karlsruhe

Re: Fossil oder Laune der Natur?

Beitrag von stefan78 » Samstag 18. Juli 2015, 20:23

Hallo,

ich würde auf die etwas abgerollte Spitze eines Belemniten ("Donnerkeil") schließen. Es dürfte sich somit um einen Fund aus dem Geschiebe handeln.

(Der Belemnit wäre allerdings recht groß, wenn die Unterlage gewöhnliches kariertes Papier ist...?)

Grüße,
Stefan.

Benutzeravatar
trashman
Moderator
Beiträge: 2036
Registriert: Samstag 11. September 2010, 21:35
Wohnort: Sachsen-Anhalt/ Hohe Börde

Re: Fossil oder Laune der Natur?

Beitrag von trashman » Samstag 18. Juli 2015, 20:48

Hi,
das sieht mir ganz nach was künstlichen aus. Wie Poliersteine/ Schleifkörper.

Wenn man die Belichtung etwas nacharbeitet, meine ich eine art Keramik zu erkennen.

Gruß
Heiko
"In Wirklichkeit ist sogar die Wirklichkeit ganz anders. " Wolfgang Mocker

"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick

"Das ist ja nochmal gut gegangen...."

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13091
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Fossil oder Laune der Natur?

Beitrag von Sönke » Samstag 18. Juli 2015, 21:56

Hallo zusammen,

ich würde Heiko (trashman) hier zustimmen, eher ein Artefakt als ein Fossil.
Einen Belemniten würde ich ausschließen, dafür verbreitert sich das Stück von der Spitze weg doch sehr extrem und es ist auch kein radialstrahliger Kalzitbruch erkennbar, den man (wenn vielleicht auch abgerollt) erwarten dürfte.

Gruß
Sönke

Maggie
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 25. April 2015, 09:38

Re: Fossil oder Laune der Natur?

Beitrag von Maggie » Samstag 18. Juli 2015, 22:13

Mit Artefakt dürfte dann von Menschenhand gemacht gemeint sein. Das Papier im Hintergrund ist Standard :) (ein Kästchen=5mm)
Ich dachte auch erst an eine Art rausgeschliffener Kern, aber es ist für ein drehendes Werkzeug nicht rund genug. Dies erkennt man auf den Fotos eher schlecht, aber das Teil ist in der Basis nicht rund.
Keramik schließe ich komplett aus.

Benutzeravatar
trashman
Moderator
Beiträge: 2036
Registriert: Samstag 11. September 2010, 21:35
Wohnort: Sachsen-Anhalt/ Hohe Börde

Re: Fossil oder Laune der Natur?

Beitrag von trashman » Sonntag 19. Juli 2015, 10:07

Maggie hat geschrieben:... aber es ist für ein drehendes Werkzeug nicht rund genug.
Keramik schließe ich komplett aus.
Ich meinte auch kein drehendes Werkzeug. :wink:

Eher sowas hier:
http://www.ebay.de/itm/1kg-Korund-Polie ... 1809519923
"In Wirklichkeit ist sogar die Wirklichkeit ganz anders. " Wolfgang Mocker

"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick

"Das ist ja nochmal gut gegangen...."

Maggie
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 25. April 2015, 09:38

Re: Fossil oder Laune der Natur?

Beitrag von Maggie » Sonntag 19. Juli 2015, 10:12

Damit haben wir ja die Lösung :D
Kann man bei eBay tonnenweise kaufen.


Vielen Dank!

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13091
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Lös.: Artefakt. vermutlich Polierstein aus Korund (?)

Beitrag von Sönke » Sonntag 19. Juli 2015, 21:38

Hallo zusammen,

ich habe das Stück mal zu den Artefakten und vermeintlichen Fossilien verschoben und Heikos Lösungsvorschlag in die Überschrift übernommen.
Falls erforderlich, bitte ggf. einfach nochmals korrigieren, ansonsten heften wir es mal als abgeschlossen ab, das nette Rätselstück. :)

Viele Grüße
Sönke

Maggie
Neues Mitglied
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 25. April 2015, 09:38

Re: Lös.: Artefakt. vermutlich Polierstein aus Korund (?)

Beitrag von Maggie » Montag 20. Juli 2015, 13:03

mir wäre löschen lieber gewesen...

Benutzeravatar
Temno
Mitglied
Beiträge: 523
Registriert: Donnerstag 5. Januar 2012, 11:03
Wohnort: Bonn

Re: Lös.: Artefakt. vermutlich Polierstein aus Korund (?)

Beitrag von Temno » Montag 20. Juli 2015, 15:08

Maggie hat geschrieben:mir wäre löschen lieber gewesen...
Warum? Damit im nächsten Beitrag, wo so ein Fund vorgestellt wird, wieder gerätselt werden muss anstatt einfach diesen Beitrag hier zu verlinken?

Grüße
Xaver
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt" - Albert Einstein

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 7689
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Lös.: Artefakt. vermutlich Polierstein aus Korund (?)

Beitrag von Frank » Montag 20. Juli 2015, 15:24

Löschen?
Ne, das wäre schade. Besonders solche Stücke sind es ja, die einen immer wieder ein wenig voranbringen, nämlich dann, wenn man im Gelände oder danach rätselt und grübelt und von selbst nicht drauf kommt.
Ich finde es gut, das Du es gezeigt hast
viele Grüsse, Frank
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Antworten

Zurück zu „Artefakte und vermeintliche Fossilien“