Kann mir jmd sagen was das ist? Lösung: Toneisensteinkonkrektion

Geologische Phänomene mit Ähnlichkeit zu realen Fossilien.

Moderator: Steinkautz

Antworten
globalplayer
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 2. September 2020, 20:38

Kann mir jmd sagen was das ist? Lösung: Toneisensteinkonkrektion

Beitrag von globalplayer » Freitag 11. September 2020, 11:42

IMG_20200910_183919.jpg
IMG_20200910_183919.jpg (760.81 KiB) 1953 mal betrachtet
IMG_20200910_183911.jpg
IMG_20200910_183911.jpg (534.06 KiB) 1953 mal betrachtet
Dateianhänge
IMG_20200911_112930.jpg
IMG_20200911_112930.jpg (526.98 KiB) 1953 mal betrachtet
IMG_20200911_112921.jpg
IMG_20200911_112921.jpg (491.96 KiB) 1953 mal betrachtet
IMG_20200911_112836.jpg
IMG_20200911_112836.jpg (506.5 KiB) 1953 mal betrachtet

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14497
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Kann mir jmd sagen was das ist?

Beitrag von Sönke » Freitag 11. September 2020, 12:08

Hallo,

das ist eine Toneisensteinkonkretion (Limonit).

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
amaltheus
Redakteur
Beiträge: 5357
Registriert: Freitag 1. April 2005, 08:48
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: Kann mir jmd sagen was das ist?

Beitrag von amaltheus » Freitag 11. September 2020, 12:12

Toneisensteingeode... kein Fossil.
Eher was für die Tonne... leider...
Thomas

globalplayer hat geschrieben:
Freitag 11. September 2020, 11:42
IMG_20200910_183919.jpgIMG_20200910_183911.jpg

globalplayer
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 2. September 2020, 20:38

Re: Kann mir jmd sagen was das ist? Lösung: Toneisensteinkonrektion

Beitrag von globalplayer » Freitag 11. September 2020, 14:27

Danke

Schneckal
Mitglied
Beiträge: 241
Registriert: Montag 6. April 2009, 13:05
Kontaktdaten:

Re: Kann mir jmd sagen was das ist? Lösung: Toneisensteinkonkrektion

Beitrag von Schneckal » Freitag 11. September 2020, 21:21

Vielleicht vorher nochmal aufschlagen und schauen ob was drinnen ist...
Meineswissennach bilden sich manche um einen fossilien Kern herum.
Lg
Schneckal

Benutzeravatar
Triassammler
Redakteur
Beiträge: 4959
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 02:03
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Kann mir jmd sagen was das ist? Lösung: Toneisensteinkonkrektion

Beitrag von Triassammler » Freitag 11. September 2020, 21:51

Hallo,
Schneckal hat geschrieben:
Freitag 11. September 2020, 21:21
Meineswissennach bilden sich manche um einen fossilien Kern herum.
Ja, wie viele das anteilig sind und was drin ist kommt immer auf die Herkunft an. Zum Beispiel die berühmten Lebacher Eier (Perm), in denen sind statistisch häufiger mal Fische drin. An vielen anderen Fundorten ist gar nichts erkennbares drin, da wird der Kern generell von einem Sandkorn oder einem Muschelschalensplitter gebildet. Aufschlagen schadet natürlich nie, erwarten sollte man in den Dingern aber nichts. Wenn man aber mal was erkennbares drin findet, lohnt es sich, am Fundort nach weiteren Knollen zu suchen, eine mit Inhalt kommt selten allein.

Grüße,
Rainer
The way we win matters.
-- A. E. Wiggin

Lost|in|Spaces

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 10245
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Kann mir jmd sagen was das ist? Lösung: Toneisensteinkonkrektion

Beitrag von Frank » Freitag 11. September 2020, 23:14

Von wo kommt die Konkretion eigentlich?
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Antworten

Zurück zu „Pseudofossilien“