Was ist das?? (Lösung Faserkalk, Kiesgrube bei Prignitz, Brandenburg)

Geologische Phänomene mit Ähnlichkeit zu realen Fossilien.

Moderator: Steinkautz

Antworten
mel
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 08:02

Was ist das?? (Lösung Faserkalk, Kiesgrube bei Prignitz, Brandenburg)

Beitrag von mel » Mittwoch 15. April 2020, 14:12

Hallo! Wir sammeln regelmäßig in Kiesgruben unserer Prignitz im nördlichen Brandenburg. Dort finden wir oft das gesuchte Gestein und dachten immer, es wäre Holz. In unserer Büchern ist aber nichts zu finden außer etwas Schwamm/Korallen-artiges namens Chaetetes. Ist unser Gestein sowas oder habt ihr ne andere Idee?
Dankeschön im voraus, vielleicht krieg ich ja hier endlich des Rätsels Lösung ;)
LG Mel
Dateianhänge
IMG_20200415_080709.jpg
IMG_20200415_080709.jpg (1.45 MiB) 3138 mal betrachtet
IMG_20200415_080524.jpg
IMG_20200415_080524.jpg (1.82 MiB) 3138 mal betrachtet
IMG_20200415_080511.jpg
IMG_20200415_080511.jpg (1.78 MiB) 3138 mal betrachtet
IMG_20200415_080441.jpg
IMG_20200415_080441.jpg (1.82 MiB) 3138 mal betrachtet
IMG_20200415_080423.jpg
IMG_20200415_080423.jpg (1.78 MiB) 3138 mal betrachtet
IMG_20200415_080405.jpg
IMG_20200415_080405.jpg (1.67 MiB) 3138 mal betrachtet

Analytoceras
Mitglied
Beiträge: 467
Registriert: Freitag 10. Oktober 2008, 21:14

Re: Was ist das??

Beitrag von Analytoceras » Mittwoch 15. April 2020, 14:30

sieht mir nach Faserkalk aus. Der ist einigermassen häufig in norddeutschen Kiesgruben zu finden.
Gruss René

mel
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 08:02

Re: Was ist das??

Beitrag von mel » Mittwoch 15. April 2020, 14:38

Hallo René, vielen Dank für die schnelle Antwort :lol:
Genau das ist es! Noch nie gehört und in keinem Buch erwähnt, wahrscheinlich weil es zu gewöhnlich ist. Mein Bruder hat sowas neulich auf Fehmarn gefunden, aber deutlich dunkler, wahrscheinlich weil in unserer Gegend noch mehr Kalk dabei ist.
Jedenfalls vielen Dank, jetzt bin ich happy :lol:

Benutzeravatar
LITHOPS
Mitglied
Beiträge: 953
Registriert: Sonntag 8. November 2015, 12:54

Re: Was ist das??

Beitrag von LITHOPS » Mittwoch 15. April 2020, 15:30

Hallo Mel,

auch Ostseejade genannt, der Bericht mit dem Bild auf Steinkern.de ist ganz aktuell :
https://www.steinkern.de/images/red_soe ... eejade.JPG

Offensichtlich kann man die Steine auch ganz gut verarbeiten und polieren.

Herzliche Grüße
Jürgen

mel
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 08:02

Re: Was ist das??

Beitrag von mel » Mittwoch 15. April 2020, 15:49

Hallo Jürgen,
ja, die polierten sehen echt schön aus, vor allem die seltenen rosanen...
LG

Benutzeravatar
Tapir
Redakteur
Beiträge: 9248
Registriert: Dienstag 12. Februar 2008, 10:45
Wohnort: Rostock

Re: Was ist das??

Beitrag von Tapir » Mittwoch 15. April 2020, 18:07

mel hat geschrieben:
Mittwoch 15. April 2020, 14:38
aber deutlich dunkler, wahrscheinlich weil in unserer Gegend noch mehr Kalk dabei ist.
Eher weniger. Euer Exemplar ist ziemlich verwittert, die auf Fehmarn sind recht frisch.
Glück auf!

Johannes Kalbe

---------------
Disclaimer: Die Beiträge können Spuren von Ironie, Fiktion, Laienmeinung oder persönlicher Einschätzung enthalten, ohne dass dies textlich oder durch bunte Kleckse kenntlich gemacht wird. Bitte gleichen Sie den entsprechenden Beitrag immer mit anderen Ihnen zugänglichen, thematisch verwandten Quellen ab.

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Two down. Four to go.

mel
Neues Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch 15. April 2020, 08:02

Re: Was ist das??

Beitrag von mel » Mittwoch 15. April 2020, 18:19

aha, deswegen haben wir auch schon einige gefunden, die man "zerbröseln" konnte.
wirklich schön die Seite hier, was man da alles lernt... 🤓

Antworten

Zurück zu „Pseudofossilien“