Schlange?

Geologische Phänomene mit Ähnlichkeit zu realen Fossilien.

Moderator: Steinkautz

Antworten
Msmiraculix
Neues Mitglied
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag 19. September 2019, 05:14

Schlange?

Beitrag von Msmiraculix » Donnerstag 19. September 2019, 07:10

image.jpg
image.jpg (1.5 MiB) 566 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (1.25 MiB) 566 mal betrachtet
image.jpg
image.jpg (1.5 MiB) 566 mal betrachtet
Dateianhänge
image.jpg
image.jpg (1.7 MiB) 566 mal betrachtet

Benutzeravatar
Tapir
Redakteur
Beiträge: 8630
Registriert: Dienstag 12. Februar 2008, 10:45
Wohnort: Rostock

Re: Schlange?

Beitrag von Tapir » Donnerstag 19. September 2019, 08:57

Msmiraculix hat geschrieben:
Donnerstag 19. September 2019, 07:10
Schlange?
Nein.
Glück auf!

Johannes Kalbe

---------------
"Kalsarikänni is real. It’s about letting go and being yourself, no affectation and no performance"

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Benutzeravatar
OlliF
Redakteur
Beiträge: 1661
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2008, 21:01
Wohnort: Baiersdorf - Mittelfranken

Re: Schlange?

Beitrag von OlliF » Donnerstag 19. September 2019, 09:13

Auf jeden Fall ein Stein :wink:
OlliF

Benutzeravatar
Mimbeldon
Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: Mittwoch 28. Juni 2017, 22:28

Re: Schlange?

Beitrag von Mimbeldon » Donnerstag 19. September 2019, 22:38

Wegwerfit? :hmm:

Benutzeravatar
Eckard
Mitglied
Beiträge: 159
Registriert: Mittwoch 28. März 2018, 09:52

Re: Schlange?

Beitrag von Eckard » Freitag 20. September 2019, 09:40

Guten Morgen,

für mich sieht es zumindest auf Bild 1 (und 3) nach einer Brekzie aus, auf der oben das Portrait eines Eisbären zu erkennen ist. Also wegwerfen würde ich ihn nicht. Den Stein gibt's schließlich nur einmal. :wink:

Liebe/r Freund/in Msmiraculix, bitte bei weiteren Meldungen mehr Information. Danke im voraus.

Besten Gruß
Eckard
Ein Stein ist nicht allein nur Stein, ein Stein der kann erzählen.

Antworten

Zurück zu „Pseudofossilien“