Alpiner Bernstein (Cenoman; Allgäu; Losensteiner Schichten)

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Antworten
Benutzeravatar
Tobias
Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: Sonntag 13. November 2005, 16:38
Wohnort: Kaufbeuren/Ostallgäu

Alpiner Bernstein (Cenoman; Allgäu; Losensteiner Schichten)

Beitrag von Tobias » Freitag 2. Oktober 2009, 13:21

Servus zusammen!

Ich will hier eine kleine regional und vielleicht auch überregionale
Sensation vorstellen!
Alpiner Bernstein aus der Region um den Schliersee ist vermutlich einigen Sammlern unter euch ein Begriff. Allerdings gibt es nicht nur dort das nordische Gold sondern auch im Allgäu!
Meine Stücke stammen aus den Losensteiner Schichten (Cenoman) und wurden dieses sowie letztes Jahr gefunden. Die Größe bewegt sich immer im Millimeterbereich allerdings kenne ich auch Stücke eines befreundeten Sammlers welche zwischen 2cm und 4,5cm groß sind.
Die Pflanzenhäcksel im Sandstein zwischen denen der Bernstein eingebettet ist, wurden wohl durch Flüsse eingespült und deuten auf Landnähe hin.


Viele Grüße

Tobias
Dateianhänge
Bernstein1.JPG
Bernstein1.JPG (156.54 KiB) 8151 mal betrachtet
DSC00072b.jpg
Größe des Bernsteins: 1,55mm
DSC00072b.jpg (159.51 KiB) 8154 mal betrachtet
DSC00065b.jpg
Größe des Bernsteins: 6,0mm Länge
2,5mm Breite
DSC00065b.jpg (141.86 KiB) 8157 mal betrachtet
Bernstein2.JPG
Bernstein2.JPG (121.12 KiB) 8154 mal betrachtet
DSC00076b.jpg
Größe des Bernsteins: 3mm
DSC00076b.jpg (136.8 KiB) 8155 mal betrachtet
DSC00053b.jpg
DSC00053b.jpg (143.55 KiB) 8154 mal betrachtet
DSC00068b.jpg
Größe des Bernsteins: 10mm Länge
5mm Breite
DSC00068b.jpg (146.59 KiB) 8154 mal betrachtet

Schneckal
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: Montag 6. April 2009, 13:05
Kontaktdaten:

Losensteiner Schichten

Beitrag von Schneckal » Samstag 3. Oktober 2009, 11:34

Hi Tobias!

Hier in Oberösterreich ist auch schon länger bekannt, das es in den Losensteiner Schichten Bernstein gibt.
Sammelst du auch Fossilien aus der Schicht?
Es ist interessant auch mal von Entfernten Fundstellen in den LS zu hören!

Lg
Schneckal

Benutzeravatar
Thomas_
Administrator
Beiträge: 6761
Registriert: Samstag 7. Mai 2005, 12:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Thomas_ » Samstag 3. Oktober 2009, 12:57

Schöne Teile!

Fossile Harze sind ja immer eine faszinierende Sache.
Bist du mal mit einem Binokular dran gegangen?
Spätestens wenn Einschlüsse drin sind sollten sich das Spezlisten ansehen, auch wenn es nur winzige sind.

Benutzeravatar
Tobias
Mitglied
Beiträge: 393
Registriert: Sonntag 13. November 2005, 16:38
Wohnort: Kaufbeuren/Ostallgäu

Beitrag von Tobias » Sonntag 4. Oktober 2009, 23:43

Grüße Schneckal!

Also in den LS bin ich ab und zu unterwegs allerdings ist Bernstein schon eine außergewöhnlich Seltenheit und läßt sich nicht bei jeder Sammeltour finden. Pflanzenhäcksel und Teile fossiler Blätter dagegen schon.

Servus Thomas!
Mit dem Bino bin ich noch nicht dran gegangen, werde dies aber nachholen. An der LMU in München hatten die Leute erst einen Alpinen Bernstein aus den Losensteiner Schichten mit Einschlüssen. Allerdings "nur" mikroskopisch kleine Pflanzenteile bzw Teile von Milben wenn ich mich recht erinnere.

Viele Grüße

Tobi

Schneckal
Mitglied
Beiträge: 180
Registriert: Montag 6. April 2009, 13:05
Kontaktdaten:

Losensteiner Schichten

Beitrag von Schneckal » Samstag 24. Oktober 2009, 15:21

Hi nochmal!

Falls interesse besteht hier ein Link auf eine Sammlerhomepage.
Hier erhält man einen kleinen Überblick auf den Inhalt der Losensteiner Schichten in unserem Gebiet.
Ich kann auch einige meiner Funde posten.

http://mininfo.am-web.com/galerie/losenstein/index.html

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“