Wespe im Baltischen Bernstein?

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Nymphe einer Zikade im Baltischen Bernstein

Beitrag von Marco Olschewski » Samstag 16. August 2014, 20:57

Hallo, habe heute mal eine Zikade abgelichtet. Ist da eine weitere Zuordnung möglich, oder bleibt es bei Zikade?
Dateianhänge
image007.jpg
image007.jpg (136.62 KiB) 19735 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Marco Olschewski am Freitag 22. August 2014, 23:14, insgesamt 1-mal geändert.

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Spinne im Baltischen Bernstein

Beitrag von Marco Olschewski » Samstag 16. August 2014, 20:59

Hallo, hier noch ne kleine Spinne. Weiß jemand wie die heißt?
Dateianhänge
image008.jpg
image008.jpg (202.23 KiB) 19701 mal betrachtet

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Schuppenameise im Baltischen Bernstein

Beitrag von Marco Olschewski » Samstag 16. August 2014, 21:02

Hallo, hier eine Ameise mit einem merkwürdigen Knubbel hinten. Jemand einen Namen fürs Tierchen und eine Erklärung für den Knubbel?
Dateianhänge
image009.jpg
image009.jpg (184.28 KiB) 19681 mal betrachtet

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Mottenschildlaus im Baltischen Bernstein

Beitrag von Marco Olschewski » Samstag 16. August 2014, 21:05

Hallo hier eine kleine (Fliege), um wem handelt es sich?
Dateianhänge
image010.jpg
image010.jpg (145.51 KiB) 19722 mal betrachtet
Zuletzt geändert von Marco Olschewski am Freitag 22. August 2014, 23:06, insgesamt 1-mal geändert.

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Käfer im Baltischen Bernstein

Beitrag von Marco Olschewski » Samstag 16. August 2014, 21:08

Hallo, hier zum schluss noch ein Käfer. Leider hatte der arme nicht so viel Glück und wurde teilweise angebohrt um als Kettenanhänger getragen zu werden. Habt ihr trotzdem einen Namen für ihn?
Dateianhänge
image012.jpg
image012.jpg (129.81 KiB) 19681 mal betrachtet

Benutzeravatar
Freakshow
Redakteur
Beiträge: 2104
Registriert: Sonntag 25. Januar 2009, 08:56
Wohnort: Heaven´s Gate

Re: Zikade im Baltischen Bernstein

Beitrag von Freakshow » Samstag 16. August 2014, 21:31

wird bestimmt schwer, da es wohl noch eine Nymphe handelt.

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Re: Zikade im Baltischen Bernstein

Beitrag von Marco Olschewski » Samstag 16. August 2014, 22:15

Das dachte ich mir schon.

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1081
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Re: Zikade im Baltischen Bernstein

Beitrag von boborit » Sonntag 17. August 2014, 13:54

Hallo Marco,
die Bilder ansich sind ja gar nicht mal so übel! Eine nähere Bestimmung deiner Inklusen ist aber sicherlich eher schwer und unsicher (es sei denn, hier tuen sich noch echte Experten auf).
Die Ameise erscheint mir vom Habitus her eine Schuppenameise zu sein... aber sonst :hmm:
Vielleicht tut sich ja noch was!
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
Burschi1955
Mitglied
Beiträge: 111
Registriert: Mittwoch 26. März 2008, 12:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: (Fliege) im Baltischen Bernstein

Beitrag von Burschi1955 » Dienstag 19. August 2014, 18:51

Hallo Marco,
das wird keine Fliege sein, weil 4 Flügel zu sehen sind. Fliegen / Mücken haben nur 2 Flügel, die anderen 2 Flügel der Dipteren sind reduziert und im Kaufe der Evolution zu "Schwingkölbchen" umgewandelt. Das fotografieret Stück gehört offensichtlich zu meinen Lieblingen und Sammlungsschwerpunkt, den Mottenläusen / weiße Fliege oder Aleyrodidae. Im Forum und in der Bernsteingalerie ist jeweils eine abgebildet.
Grüße Burkhard

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Wespe im Baltischen Bernstein?

Beitrag von Marco Olschewski » Freitag 22. August 2014, 23:00

Hallo,
hier von heute mal eine vermutliche Wespe. Falls ich daneben liege bitte ich um Berichtigung, tue mich mit dem Bestimmen arg schwer.
Dateianhänge
image030.jpg
image030.jpg (243.34 KiB) 19667 mal betrachtet

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Re: Mottenschildlaus im Baltischen Bernstein

Beitrag von Marco Olschewski » Freitag 22. August 2014, 23:07

Danke dir,
ich habe den Namen mal oben geändert.

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Re: Nymphe einer Zikade im Baltischen Bernstein

Beitrag von Marco Olschewski » Freitag 22. August 2014, 23:16

Danke dafür schon mal.

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Re: Spinne im Baltischen Bernstein

Beitrag von Marco Olschewski » Freitag 22. August 2014, 23:18

Beim stöbern bin ich hier auf Arachnida, Araneae, Webspinne gestoßen. Kann man sie dazu Stellen oder doch eine andere Spinnenrichtung :hmm: .

Benutzeravatar
Michel K
Redakteur
Beiträge: 2134
Registriert: Montag 30. April 2012, 01:28
Wohnort: Springe

Re: Wespe im Baltischen Bernstein?

Beitrag von Michel K » Samstag 23. August 2014, 00:01

Hi Marco!

Die sieht ja aus wie eine von den rezenten Goldwespen, die in "Flora und Fauna..." immer mal wieder gezeigt werden! :shock:
Das soll jetzt aber keine Bestimmung sein, denn ich habe von Bernstein und seinen Inklusen keine Ahnung. :wink:
Deine Fotos sind wie Roger ebenfalls schon anmerkte wirklich super!

Viele Grüße:
Michel

Marco Olschewski
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 16. Dezember 2007, 19:51

Re: Wespe im Baltischen Bernstein?

Beitrag von Marco Olschewski » Samstag 23. August 2014, 09:32

Dankeschön, aber da geht noch was. Wenn man mehrere Aufnahmen kombiniert kann man noch mehr tiefenschärfe erreichen, aber dafür muss ich das Program hier im Forum nur wiederfinden.

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“