Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Benutzeravatar
Burschi1955
Mitglied
Beiträge: 123
Registriert: Mittwoch 26. März 2008, 12:28
Wohnort: Hildesheim
Kontaktdaten:

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von Burschi1955 » Samstag 10. Mai 2014, 18:45

Da wir von den Spinnen lange nichts eingestellt haben, mal ein neues Foto einer jungen Spinnendame.

Burkhard
Dateianhänge
0119.jpg
0119.jpg (111.38 KiB) 8528 mal betrachtet

Benutzeravatar
ML
Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Freitag 27. März 2020, 20:54

Hallo,

hier ein Bild von einem interessanten Spinnchen (Größe ca. 2 mm). Die Bestimmung gibt mir allerdings noch Rätsel auf...
Für Ideen wäre ich dankbar....

Gruß
Michael
Dateianhänge
IMG_27032020_204922_(640_x_640_pixel).jpg
IMG_27032020_204922_(640_x_640_pixel).jpg (60.06 KiB) 3092 mal betrachtet

Benutzeravatar
klausrd
Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 20:12
Wohnort: Kreis Göppingen

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von klausrd » Freitag 27. März 2020, 23:23

Hallo Michael,

welche Spinnenart hat solch einen dicken Femur an den vorderen Laufbeinen?
Springspinne, Krabbenspinne, Scheibennetzspinne… keine Ahnung. :hmm:

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
ML
Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Samstag 28. März 2020, 10:34

Hallo,

bin grade im alten Atlas auf "Balticorma sp." gestoßen...
Der dicke Femur an den vorderen Laufbeinen würde passen.... :hmm:

Gruß
Michael

Benutzeravatar
ML
Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Samstag 28. März 2020, 10:42

...und noch ein Bild von einer Urspinne Archaeidae, diesmal im Ganzen... :wink:
Dateianhänge
IMG_28032020_103940_(640_x_640_pixel).jpg
IMG_28032020_103940_(640_x_640_pixel).jpg (49.11 KiB) 3041 mal betrachtet

Benutzeravatar
klausrd
Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 20:12
Wohnort: Kreis Göppingen

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von klausrd » Samstag 28. März 2020, 13:07

Hallo Michael,

ich habe das Bild auch gefunden, also gehört die Spinne mit den dicken Femur zu der Familie der Zwergkugelspinnen, dürfte nicht so häufig sein.

Schöne Archaea, mit ihren ausgeprägten Kieferklauen können sie bei einem schon einen Schauer erzeugen. :?

Füge mal eine dazu.

Gruß
Klaus
Dateianhänge
Archaea paradoxa_703x860.JPG
Archaea paradoxa_703x860.JPG (93.9 KiB) 3025 mal betrachtet

Benutzeravatar
ML
Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Samstag 28. März 2020, 13:55

Dankeschön :D

Benutzeravatar
klausrd
Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 20:12
Wohnort: Kreis Göppingen

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von klausrd » Sonntag 29. März 2020, 00:10

Hallo,

hier ein Link, um andere Posts von Urspinnen mit einzubinden.

viewtopic.php?f=46&t=16372

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
klausrd
Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 20:12
Wohnort: Kreis Göppingen

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von klausrd » Sonntag 29. März 2020, 00:57

Diese Spinne fällt durch ihre langen Beine auf. Mögliche Kandidaten wären für mich momentan die Zitter- (Pholcidae) oder Höhlenspinnen (Nesticidae), wobei ich den letzteren Vorzug geben würde. Spinnenbestimmung ist in vielen Fällen ohnehin ohne spezielle Kenntnisse und Untersuchungsmethoden kaum machbar.

Grüße
Klaus
Dateianhänge
Araneomorphae_860x680.jpg
Araneomorphae_860x680.jpg (84.57 KiB) 2990 mal betrachtet
Araneomorphae_860x670.jpg
Araneomorphae_860x670.jpg (93.92 KiB) 2990 mal betrachtet

Benutzeravatar
ML
Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Sonntag 29. März 2020, 11:00

...und noch etwas für Arachnophobiker... :gefahr:
Ich denke, dieses nicht so kleine Tier gehört zu den Liocranidae... :hmm:

Gruß
Michael
Dateianhänge
IMG_29032020_105616_(640_x_640_pixel).jpg
IMG_29032020_105616_(640_x_640_pixel).jpg (67.88 KiB) 2973 mal betrachtet
IMG_29032020_105633_(640_x_640_pixel).jpg
IMG_29032020_105633_(640_x_640_pixel).jpg (56.45 KiB) 2973 mal betrachtet

Benutzeravatar
ML
Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Sonntag 29. März 2020, 11:12

Diese beiden sind Teil eines Massenfangs von 6 Individuen. Ich würde sie zu Hahniidae stellen, aber wie Klaus schon schrieb... :hmm:

Gruß
Michael
Dateianhänge
IMG_29032020_111028_(640_x_640_pixel).jpg
IMG_29032020_111028_(640_x_640_pixel).jpg (45.8 KiB) 2968 mal betrachtet
IMG_29032020_111131_(640_x_640_pixel).jpg
IMG_29032020_111131_(640_x_640_pixel).jpg (51.9 KiB) 2968 mal betrachtet

Soki
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Montag 2. März 2020, 21:59

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von Soki » Sonntag 29. März 2020, 19:20

Wow!!! Das ist mit Sicherheit nicht allzu häufig zu sehen. 6 auf einen Streich.
Fokus Stacking von Bernsteineinschlüssen & Insekten

https://www.instagram.com/micro_and_macro_life/

Benutzeravatar
ML
Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Freitag 3. April 2020, 11:06

Hier ist ein kleines noch unbestimmtes Spinnchen.
Dateianhänge
IMG_03042020_110329_(640_x_640_pixel).jpg
IMG_03042020_110329_(640_x_640_pixel).jpg (59.63 KiB) 2854 mal betrachtet

Benutzeravatar
fossihagen
Mitglied
Beiträge: 680
Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 15:00
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von fossihagen » Freitag 3. April 2020, 12:07

Hallo,

wie angekündigt - zeige ich ein paar Bilder, die z.T. über 25 Jahre alt sind - also analoge Diapositive, die ich vor einigen Jahren gescannt habe und dann digital reifen konnten.
Also Achtung: kein stacking!
Alle Bilder wurden mit einem Leica Wild M12 bzw. M8 aufgenommen.
Bei jeweiligem Bedarf reiche ich die genauen Größen nach.
Alle Inklusen, wenn nicht exlizit anders erwähnt, sind von Bitterfeld Anfang der 90er Jahre.
Viel Freude.

Grüße
H.
Dateianhänge
b031n.jpg
b031n.jpg (622.31 KiB) 2842 mal betrachtet
b045n.jpg
die ist ziemlich groß (6mm)- liegt aber am Rand und ist nicht komplett
b045n.jpg (535.17 KiB) 2842 mal betrachtet
bert024n.jpg
bert024n.jpg (335.36 KiB) 2842 mal betrachtet
m041b.jpg
m041b.jpg (1.12 MiB) 2842 mal betrachtet
bert041n.jpg
bert041n.jpg (551.02 KiB) 2842 mal betrachtet

Benutzeravatar
fossihagen
Mitglied
Beiträge: 680
Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 15:00
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Beitrag von fossihagen » Freitag 3. April 2020, 12:10

zweite Charge

Grüße
H.
Dateianhänge
b018b.jpg
b018b.jpg (317.53 KiB) 2840 mal betrachtet
b042n.jpg
b042n.jpg (1.23 MiB) 2840 mal betrachtet
bern026n.jpg
bern026n.jpg (660.83 KiB) 2840 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“