Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Benutzeravatar
fossihagen
Mitglied
Beiträge: 680
Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 15:00
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Beitrag von fossihagen » Samstag 4. April 2020, 22:26

weiter mit Mücken, die entzücken.

Grüße
H.
Dateianhänge
b027n.jpg
b027n.jpg (1.1 MiB) 2545 mal betrachtet
m046n.jpg
m046n.jpg (1.28 MiB) 2545 mal betrachtet
b014n.jpg
b014n.jpg (700.72 KiB) 2545 mal betrachtet
b028n.jpg
b028n.jpg (1.01 MiB) 2545 mal betrachtet
b045n.jpg
b045n.jpg (924.6 KiB) 2545 mal betrachtet

Benutzeravatar
fossihagen
Mitglied
Beiträge: 680
Registriert: Freitag 1. Juni 2007, 15:00
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Beitrag von fossihagen » Samstag 4. April 2020, 22:37

und nun die vorerst letzten Mücken aus meinem Archiv.
Bei den Dipteren fällt es mir extrem schwer, Besonderheiten zu erkennen - besonders wenn die Erhaltung bescheiden ist.
Hier sind also eher die Models versammelt.

Grüße
H.
Dateianhänge
b047n.jpg
b047n.jpg (1.12 MiB) 2539 mal betrachtet
bern028n.jpg
mit kleinem Käfer daneben...
bern028n.jpg (674.37 KiB) 2539 mal betrachtet
m043n.jpg
m043n.jpg (1012.26 KiB) 2539 mal betrachtet
b048b.jpg
b048b.jpg (499.11 KiB) 2539 mal betrachtet
Zuletzt geändert von fossihagen am Sonntag 5. April 2020, 09:52, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
klausrd
Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 20:12
Wohnort: Kreis Göppingen

Re: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Beitrag von klausrd » Samstag 4. April 2020, 22:40

Hallo Hagen,

danke für das vorstellen der Mücken. Schön wäre noch eine genauere Bestimmung.
Bild drei wäre z.B. eine männliche Zuckmücke (Chironomidae), besser kann man die mit allen Merkmalen kaum zeigen.

Inzwischen eine Eingabeserie weiter oben, Bild b014n.jpg

Grüße
Klaus

Benutzeravatar
ML
Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Re: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Montag 13. April 2020, 11:53

Möglicherweise eine Schmetterlingsmücke (Psychodidae)...
Dateianhänge
IMG_13042020_115050_(640_x_640_pixel).jpg
IMG_13042020_115050_(640_x_640_pixel).jpg (42.26 KiB) 2395 mal betrachtet

Soki
Mitglied
Beiträge: 76
Registriert: Montag 2. März 2020, 21:59

Re: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Beitrag von Soki » Dienstag 21. April 2020, 22:09

Mein erster solider Stack mit meiner neuen Nikon D3400. Schwieriges Motiv (Verlumung), trotzdem ganz gut geworden. Ich muss noch einige Einstellungen kalibrieren. So ein Systemwechsel ist schon aufregend:)

Es handelt sich um eine Langbeinfliege (Dolichopodidae), die ich von Carsten Gröhn erworben habe.

beste Grüße,
Simon
Dateianhänge
C2553061-E9C3-44D7-A68F-7238F14E2E9C.jpeg
C2553061-E9C3-44D7-A68F-7238F14E2E9C.jpeg (533.49 KiB) 2270 mal betrachtet
Fokus Stacking von Bernsteineinschlüssen & Insekten

https://www.instagram.com/micro_and_macro_life/

Benutzeravatar
ML
Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Re: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Samstag 9. Mai 2020, 09:49

Von der Puppe zum Imago..? :D
Dateianhänge
IMG_09052020_094706_(640_x_640_pixel).jpg
IMG_09052020_094706_(640_x_640_pixel).jpg (39.52 KiB) 2045 mal betrachtet
Zuletzt geändert von ML am Sonntag 10. Mai 2020, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
klausrd
Mitglied
Beiträge: 1338
Registriert: Donnerstag 14. Mai 2009, 20:12
Wohnort: Kreis Göppingen

Re: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Beitrag von klausrd » Samstag 9. Mai 2020, 22:49

Hallo Michael,

ich kann da jetzt kein Schlüpfvorgang erkennen, da hier an der entscheidenden Stelle die Bildschärfe fehlt. Bist du dir da sicher? Wenn ja, wäre das schon was sehr seltenes.

Gruß
Klaus

Benutzeravatar
ML
Mitglied
Beiträge: 362
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Re: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Beitrag von ML » Sonntag 10. Mai 2020, 11:30

Hallo,

recht viel besser bekomm ich es nicht hin, fürchte ich.. :(
Mir will es schon so scheinen, als wäre hier eine Trennung zwischen Abdomen und "zweiter Haut" erkennbar. :hmm: Vielleicht ist hier aber auch der Wunsch der Vater des Gedankens und lässt einen manchmal "weisse Mäuse" sehen....
Kritische Betrachtungen sind da immer sehr hilfreich.

Gruß
Michael
Dateianhänge
IMG_10052020_111111_(640_x_640_pixel).jpg
IMG_10052020_111111_(640_x_640_pixel).jpg (55.78 KiB) 1990 mal betrachtet

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“