Pflanzen (Flora) in Baltischem Bernstein

Dieses Forum ist unser Austauschplatz für Bernstein- und Kopalsammler.

Moderator: boborit

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1080
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Beitrag von boborit » Sonntag 13. Mai 2012, 19:41

Liebe Pflanzeninklusianer,

hier habe ich zum Vergleich mal eine Ansammlung von Eichenblüten (einer Rispe) fotografiert. Die Stielchen erscheinen mir deutlich länger.
Dateianhänge
eichenblüte1a.jpg
Eichenblüten
eichenblüte1a.jpg (71.19 KiB) 3335 mal betrachtet
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1080
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Beitrag von boborit » Sonntag 13. Mai 2012, 19:47

Einschlüsse von Pflanzen sind im Verhältnis zu tierischen Inklusen äußerst selten. Das mag daran liegen, dass Insekten direkt in das klebrige Harz fliegen konnten, während der Kontakt der Pflanzenreste durch Windkraft allein, eher zufällig, geschah.
Hier der Stein (mit herrlich, farbigen Schlaubengrenzen) mit der Eichenblütenrispe im Ganzen.
Dateianhänge
eichenblüte2.jpg
eichenblüte2.jpg (82.19 KiB) 3332 mal betrachtet
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
boborit
Moderator
Beiträge: 1080
Registriert: Samstag 24. September 2011, 14:10
Wohnort: Goslar

Re: Pflanzen (Flora) in Baltischem Bernstein

Beitrag von boborit » Freitag 15. März 2019, 14:55

Selten aber handfest und sehr schön anzusehen sind derartige Holzreste in Bernsteinen.
Dieser Bildausschnitt macht gut 1,5 cm aus und zeigt uns ein "handfestes" Stück vom Bernsteinwald.
Dateianhänge
bernsteinholz.jpg
bernsteinholz.jpg (255.53 KiB) 373 mal betrachtet
Viele Grüße - Michael

..."Was wiederum bestätigt, dass das im Stein möglich Vorhandene sich optisch mehr verbergen, als das Sichtbare unmöglich optisch vorhanden sein kann! "

Benutzeravatar
hubertus68
Mitglied
Beiträge: 814
Registriert: Donnerstag 25. Oktober 2012, 02:12

Re: Pflanzen (Flora) in Baltischem Bernstein

Beitrag von hubertus68 » Freitag 15. März 2019, 17:18

Super Fotos!!
Danke für's Zeigen.


Beste Grüße,
Oliver

Antworten

Zurück zu „Bernstein & Kopal“