Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

DER STEINKERN ist die Fossilien-Zeitschrift von Steinkern.de - von Fossiliensammlern für Fossiliensammler. Dieses Forum ist für Kritik, Lob und Vorschläge zu den einzelnen Ausgaben und den darin enthaltenen Artikeln gedacht.
Weitere Informationen und Bestellung der Zeitschrift unter www.der-steinkern.de

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Thomas_
Administrator
Beiträge: 6590
Registriert: Samstag 7. Mai 2005, 12:41
Wohnort: Essen

Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

Beitrag von Thomas_ » Freitag 22. Januar 2016, 19:17

http://www.steinkern.de/inhaltsangaben/ ... nheft.html

Vielen Dank an alle Beteiligten für das tolle Heft!

100 Seiten muss man erst mal mit so schönen und anspruchsvollen Berichten füllen. Das Heft ist erst heute gekommen und so habe ich noch einiges zu lesen :D


Thomas
:Goni:

Benutzeravatar
strolch
Moderator
Beiträge: 1095
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 21:26
Wohnort: Südthüringen

Re: Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

Beitrag von strolch » Freitag 22. Januar 2016, 19:45

Ich freue mich auch schon auf das neue Heft, morgen ist es bestimmt in der Post.

Gruß Ingo

Benutzeravatar
Stefan W. 12
Redakteur
Beiträge: 1800
Registriert: Dienstag 3. Februar 2009, 10:14
Wohnort: Zwickau

Re: Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

Beitrag von Stefan W. 12 » Freitag 22. Januar 2016, 21:02

Heft kam heute und ich kann nur sagen danke an die Macher, Klasse geworden,
sehr umfangreich und von allen Seiten beleuchtet. Da hat man Lesestoff!
Schön, dass auch die Präpp-Methoden nicht zu kurz kommen! Glückwunsch!

LG Stefan. :D
Wenn wir uns etwas herausgreifen, bemerken wir, dass es mit allem
anderen im Universum zusammenhängt. John Muir

Benutzeravatar
Caveman
Mitglied
Beiträge: 78
Registriert: Dienstag 12. Juni 2007, 21:09
Wohnort: Venlo - Niederlande
Kontaktdaten:

Re: Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

Beitrag von Caveman » Samstag 23. Januar 2016, 00:18

Ein Sehr schoenes Heft, bin froh das Ich mich abonniert habe! :D

colobodus
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: Montag 2. Januar 2006, 20:23
Wohnort: B - 1300 Wavre

Re: Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

Beitrag von colobodus » Samstag 23. Januar 2016, 19:38

Hallo Leute,

Selbst als Muschelkalkler muss man den Mitwirkenden seine Anerkennung zollen. Tolle Artikel um die berühmten Kalke. Und das Heft selbst, glänzt wie Keines zuvor.

Vielen Dank,

Colo
Colobodus
"So ist das mit den Knollen - man steckt einfach nicht drin!"

Benutzeravatar
Triassammler
Redakteur
Beiträge: 4621
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 02:03
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

Beitrag von Triassammler » Mittwoch 27. Januar 2016, 23:45

Hallo,

nun das hat Heft auch mich erreicht.
Literatur über die platten Kalke existiert mittlerweile ja durchaus reichlich. Für deutsche Sammler bedeutend dürften in den 1960er und 70er Jahren die Bücher "Nach Millionen Jahren ans Licht" (H. Leich) und "Solnhofen" (K. W. Barthel) gewesen sein. Ersteres ein Bildatlas der Sammlung des Verfassers, in den Fundstelleninformationen und Präparationshinweise anekdotenhaft eingestreut waren, Zweiteres mehr auf die wissenschaftlichen Hintergründe eingehend. Beiden ist gemeinsam, dass sie "die Plattenkalke" in Bayern nahezu undifferenziert als Einheit betrachten - Fragen zur Altersstellung der verschiedenen Plattenkalkvorkommen, zu den Unterschieden ihrer Faunen- und Floreninhalte, und zur Abgrenzung verschiedener Biotope werden höchstens gestreift. Dies änderte sich in den 1990ern mit den Arbeiten von Röper und Rothgaenger, die die großen Unterschiede zwischen den einzelnen Plattenkalkvorkommen und ihre charakteristischen Faunenaspekte herausarbeiteten, und dadurch zu einem wesentlich differenzierteren Bild gelangten, das es nicht mehr erlaubte "die Plattenkalke" bzw. "die Fossilien der Plattenkalke" unterschiedslos in einen Topf zu werfen. Wobei noch K. A. Frickhinger mit seinem bedeutenden Werk "Die Fossilien von Solnhofen" - nicht weniger als das Unternehmen eines bebilderten Gattungsverzeichnisses der Plattenkalke - zur gleichen Zeit diese Differenzierung vermissen lässt. Mit dem jüngst erschienen, geradezu schwerwiegenden Werk "Solnhofen - Ein Fenster in die Jurazeit" (G. Arratia et al.) liegt zum ersten Mal ein umfassendes Kompendium der Plattenkalke und ihrer Fossilien auf dem aktuellen Stand der Forschung, mit aller notwendigen Differenzierung und Detailbetrachtung, vor.

Wozu jetzt noch ein Heft über die Plattenkalke?
Ich finde, den Autoren ist ein ausgezeichneter Abriss - von der Geologie über touristische Aspekte (Museen und Besuchersteinbrüche), die Praxis des Fossiliensammelns in den Plattenkalken, bis hin zu Präparationstechniken - geglückt. Die oben erwähnten Bücher präsentieren die Resultate jahrhundertelangen Fossiliensammelns. Dieses Heft hingegen ist ein wertvoller Praxisratgeber, wie genau jenes Fossiliensammeln - samt Präparation der Funde - überhaupt sinnvoll bewerkstelligt werden kann. Klein, handlich, übersichtlich, und alle Informationen enthaltend, um sich vor Ort noch tiefer in die Materie einarbeiten zu können. Ich wünschte, dieses Heft hätte es vor 25 Jahren, als ich das erste mal selbst in den Plattenkalken, bar jeder Ahnung, unterwegs war, bereits gegeben! Es wäre unverzichtbarer Bestandteil des Exkursionsgepäcks gewesen.

Gruß,
Rainer
The way we win matters.
-- A. E. Wiggin

Lost|in|Spaces

reinhardt
Mitglied
Beiträge: 2424
Registriert: Freitag 27. Januar 2006, 09:01

Re: Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

Beitrag von reinhardt » Donnerstag 28. Januar 2016, 09:44

:clap: :clap:

Benutzeravatar
strolch
Moderator
Beiträge: 1095
Registriert: Montag 6. Mai 2013, 21:26
Wohnort: Südthüringen

Re: Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

Beitrag von strolch » Donnerstag 28. Januar 2016, 10:55

Und nicht zu vergessen, um Rainers Ausführung vorzuführen,
Die bestehende Bücher zu dieser Thematik kosten doch etwas mehr als das Steinkerne Heft.
Ich als nicht Plattenkalk Sammler hätte mir niemals eins der dicken Bücher gekauft, da es mich
schlichtweg nicht interessiert.
Aber jetzt, nachdem ich den ein oder anderen Bericht im Heft gelesenen habe,
Muss ich zugeben, so uninteressant ist es doch nicht für mich. Wer weiß, vielleicht fahre ich dieses
Jahr auch mal ins Altmühltal um Plattheimer zu sammeln.

Ein ganz großes Lob an die Macher dieser tollen Ausgabe.

Gruß Ingo

Benutzeravatar
FurFossil
Redakteur
Beiträge: 1179
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 11:27
Wohnort: OSTSTEINBEK bei Hamburg

Re: Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

Beitrag von FurFossil » Freitag 29. Januar 2016, 10:40

Hallo Sönke,

vielen Dank für das wieder einmal wunderbare Heft.

Gruß

Karsten & Solveig

Benutzeravatar
Freakshow
Redakteur
Beiträge: 2201
Registriert: Sonntag 25. Januar 2009, 08:56
Wohnort: Heaven´s Gate

Re: Der Steinkern Heft 24 Solnhofener Plattenkalke

Beitrag von Freakshow » Sonntag 31. Januar 2016, 22:10

Triassammler hat geschrieben:Hallo,
...Klein, handlich, übersichtlich, und alle Informationen enthaltend, um sich vor Ort noch tiefer in die Materie einarbeiten zu können. Ich wünschte, dieses Heft hätte es vor 25 Jahren, als ich das erste mal selbst in den Plattenkalken, bar jeder Ahnung, unterwegs war, bereits gegeben! Es wäre unverzichtbarer Bestandteil des Exkursionsgepäcks gewesen.

Gruß,
Rainer


Strike! Besser kann man es kaum formulieren.

Antworten

Zurück zu „DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift“