Der Steinkern Heft12

DER STEINKERN ist die Fossilien-Zeitschrift von Steinkern.de - von Fossiliensammlern für Fossiliensammler. Dieses Forum ist für Kritik, Lob und Vorschläge zu den einzelnen Ausgaben und den darin enthaltenen Artikeln gedacht.
Weitere Informationen und Bestellung der Zeitschrift unter www.der-steinkern.de

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Karsten242
Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: Montag 7. September 2009, 11:18
Wohnort: Idstein

Der Steinkern Heft12

Beitrag von Karsten242 » Samstag 19. Januar 2013, 14:04

Hallo,

ich hatte gestern das Steinkern Heft 12 im Briefkasten und gestern Abend schon mal durchgelesen.

Für mich eine perfekte Themenauswahl. Von Layout, Design und Papierqualität wieder erste Sahne.

Viele Grüße
Karsten

Benutzeravatar
paul93
Redakteur
Beiträge: 941
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2009, 18:57
Wohnort: Rostock

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von paul93 » Samstag 19. Januar 2013, 15:58

Moin!

Von mir auch Glückwünsche für das gelungene Heft!
Ich finde auch das layout sehr ansprechend und Inhalt wie gewohnt sehr interessant!
Besonderen Dank an Sönke und Udo für die Beiträge mit den Hyphantoceraten, die haben mir sehr gefallen!

Liebe Grüße!
Paul
Bei Fragen oder Hilfe für Präparationen, gerne melden.

Falls jemand Trilobiten oder Fossilien aus dem Geschiebe abzugeben hat (Rohmaterial): Ich freue mich über jedes Angebot

Benutzeravatar
tbillert
Redakteur
Beiträge: 5697
Registriert: Samstag 27. Juni 2009, 15:14
Wohnort: Jena
Kontaktdaten:

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von tbillert » Samstag 19. Januar 2013, 16:06

Dito von hier - Klasse Heft, und das neue Layout ist super und wirkt sehr professionell. Und es ist richtig viel Muschelkalk drin :-)

Viele Grüße,

Thomas.
Das Tolle am Internet ist, dass endlich jeder der ganzen Welt seine Meinung mitteilen kann – Das Furchtbare ist, dass das auch jeder tut.
- Das Känguru

Life is too short so it is all right to be a freak lol
- Tim Skippy Miller

Benutzeravatar
trashman
Moderator
Beiträge: 2070
Registriert: Samstag 11. September 2010, 21:35
Wohnort: Sachsen-Anhalt/ Hohe Börde

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von trashman » Samstag 19. Januar 2013, 16:14

Auch von mir ein dickes Lob. Hier schläft die Evolution auch nicht. Klasse Layout. Super Inhalt!

Dieses Heft möchte man als interessierter Sammler nicht mehr missen. :top: :top: :top:
"In Wirklichkeit ist sogar die Wirklichkeit ganz anders. " Wolfgang Mocker

"Der Glaube, es gebe nur eine Wirklichkeit, ist die gefährlichste Selbsttäuschung." Paul Watzlawick

"Das ist ja nochmal gut gegangen...."

Benutzeravatar
FurFossil
Redakteur
Beiträge: 1179
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 11:27
Wohnort: OSTSTEINBEK bei Hamburg

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von FurFossil » Samstag 19. Januar 2013, 19:35

Hallo Sönke,

vielen Dank für das schöne Heft.

Mit den besten Sammlergrüßen

Karsten & Solveig

colobodus
Mitglied
Beiträge: 204
Registriert: Montag 2. Januar 2006, 20:23
Wohnort: B - 1300 Wavre

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von colobodus » Dienstag 22. Januar 2013, 19:36

Grüsse aus dem Europäischen Ausland!

Ich habe zum ersten Mal das Steinkernheft bestellt und es nicht bereut.
Die Artikel und Fotos sind super, als Muschelkalkler hat mir besonders der Artikel über den Oberen Muschelkalk bei
Göttingen gefallen. Bravo ! Weiter so!

Herzliche Grüsse,

Gilbert alias Colobodus
Colobodus
"So ist das mit den Knollen - man steckt einfach nicht drin!"

Benutzeravatar
Wörn
Mitglied
Beiträge: 196
Registriert: Sonntag 6. Juli 2008, 18:27
Wohnort: Kirchberg in Tirol, Österreich

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von Wörn » Mittwoch 23. Januar 2013, 19:47

Hurra Heft 12 ist da :clap: !

Einfach wieder Super,
ist doch klar :top:.

Gruß
Werner
Es gibt kein schlechtes Wetter, nur falsche Kleidung.

Benutzeravatar
Tapir
Redakteur
Beiträge: 8641
Registriert: Dienstag 12. Februar 2008, 10:45
Wohnort: Rostock

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von Tapir » Mittwoch 23. Januar 2013, 20:03

Ich habe meine Hefte auch vorgestern bekommen. Vielen Dank dafür.

(@ Sönke: Du bekommst die Tage noch eine PN deshalb ;))
Glück auf!

Johannes Kalbe

---------------
"Kalsarikänni is real. It’s about letting go and being yourself, no affectation and no performance"

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Benutzeravatar
Stefan W. 12
Redakteur
Beiträge: 1800
Registriert: Dienstag 3. Februar 2009, 10:14
Wohnort: Zwickau

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von Stefan W. 12 » Mittwoch 23. Januar 2013, 20:47

Hallo,

ja, prima das neue Heft, Sönke! Hab mich gleich rein gelesen.
Schöne Idee, dass Mesozoikum so breit gefächert zu "beleuchten"!

Vielen Dank auch für die Zusammenfassung der Impakt-Gebiete Nördlingen/Steinheim
an Johannes und Rainer! Ein Besuch dieser Locations ist immer interessant!

Schön auch die knackigen Kurzberichte!

Weiter so! :top:

LG Stefan.
Wenn wir uns etwas herausgreifen, bemerken wir, dass es mit allem
anderen im Universum zusammenhängt. John Muir

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13345
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von Sönke » Mittwoch 23. Januar 2013, 21:29

Hallo zusammen,

es freut mich sehr, dass Euch das neue Heft gefällt!

Besonderer Dank gilt meinerseits den Autoren und auch den Lektoren für die hervorragende Zusammenarbeit - das macht mir viel Spaß und das Ergebnis anderen offenbar auch. :top: Die Publikationen werden auch unter Paläontologen durchaus wahrgenommen und in manchen Fällen mögen sie diesen sogar neue Erkenntnisse liefern, beispielsweise der ausführliche Bericht von Stefan Wagner und Klaus Heisig. Im Zentrum steht dennoch weiterhin die Wissens- und Informationsweitergabe an Sammler und die, die es werden wollen. Die Autoren und ich versuchen auch fachlich dichte Texte so aufzubereiten, dass man diesen als Laie folgen kann. Vielleicht gelingt es nicht immer perfekt, aber im Zusammenhang mit den Abbildungen der Fossilien erschließt sich sicherlich jeder Artikel, nicht nur für den fortgeschrittenen Sammler, sondern auch für den Laien.

Übrigens, wir haben zwar aktuell keinen Mangel an Berichten, aber gerade bei den Kurzberichten eröffnet sich immer mal eine Möglichkeit einen besonderen Fund mit einigen kompakten Informationen zum Fossil / Fundumständen / Fundort vorzustellen. Besonders gefragt sind hierbei übrigens paläozoische Fossilien und auch Dinge aus Fundregionen, die bisher noch nicht so im Blickpunkt standen. Es muss auch nicht immer eine Rarität erster Güte oder ein Fossil von makelloser Schönheit sein, wenn es eine Geschichte erzählt. Schreibt mir einfach mal eine PN, wenn Ihr eine Idee und Lust habt mitzumachen.

Für die Zukunft habe ich mir gedacht, eine Reihe "Legendäre Lokalitäten" zu beginnen, in der Fundstellen wie Bethel, der Doberg, Gees, Twistringen, Unterstürmig usw. vorgestellt werden könnten, natürlich gibt es auch Klassiker, die heute noch gute Funde liefern, wie z. B. Sengenthal, die ebenfalls in diese Reihe gehören. Auch (internationale) Konservatlagerstätten könnten hier besprochen werden. Wenn es hier jemanden gibt, der auf mittlere Sicht Lust hat über eine spezielle Lokalität zu "referieren", würde mich das sehr freuen. Ich denke es wäre ein ungemeiner Gewinn für das Heft, wenn jährlich 1-2 solcher Berichte erschienen. Was denken die Leser?

Viele Grüße
Sönke

danylo
Mitglied
Beiträge: 144
Registriert: Samstag 18. April 2009, 22:59
Wohnort: 85551 Kirchheim

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von danylo » Mittwoch 6. Februar 2013, 15:24

Hallo Sönke, hallo Armin,

auch von mir Glückwunsch zum tollen Heft 12!

Persönlich schlägt mein Herz ja für Juraammoniten, und angesichts des Ehenfeld-Berichtes schlägt es noch höher- großen Respekt auch für Armin!

Ich habe ja mal einige Steigen des Materials erstanden und über die Zeit mit aufwändiger Präparierarbeit einen mittlerweile ganz netten Faunenquerschnitt gewonnen-
irgendwann stelle ich wieder was davon ein.
Aber da weiß man erst die Qualität Eurer Stücke zu schätzen! Prodactylioceras, Phricodoceras, ibex und die anderen Seltenheiten- toll!

Der Muschelkalk-Bericht ist natürlich auch enorm und stellt vom wissenschaftlichen Niveau her wohl schon das "Oben-Limit" von so einer Zeitschrift dar.
Aber auch alle anderen- sehens- und lesenswert.

Die Idee der Sonderberichte zu klassischen Lokalitäten wird ja schon von Dir gepflegt, ich finde sie sehr schön und wichtig.
Bei Fundorten mit seltenen Fundmöglichkeiten würde sich evtl. anbieten, die Highlights von zwei oder mehr Sammlungen zusammenzufassen.

Ein Wort noch zur Galerie- da spreche ich jetzt wieder nur von Ehenfeld: Man könnte z. B. mit gutem Recht alle gezeigten Stücke dort einstellen. Das gilt grundsätzlich für sehr viele
im Forum und im Steinkern-Heft präsentierte Fossilien. Die Galerie könnte viel viel umfangreicher sein; irgendwie ist die Auswahl hier etwas zufällig und hängt davon ab, wer selbst
was reinstellt. Ich sehe natürlich selbst auch nicht wirklich, wie man das ändern könnte...

Glückwunsch noch mal und liebe Grüße
Danylo

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13345
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von Sönke » Mittwoch 6. Februar 2013, 17:08

Hallo Danylo,

danke für Dein Lob - bezüglich der Sammlungsstücke muss es allein Armin gelten, aus meiner Sammlung ist nichts abgebildet. Die Ehenfeld-Stücke, die ich besitze, habe ich auch von Armin bekommen. Da könnte ich in der Galerie auch noch zwei nachreichen, eines hatte ich neulich schon eingestellt.

Eine parallele Veröffentlichung im Heft abgebildeter Fossilien auf der Homepage (allgemein, nicht speziell hinsichtlich Ehenfeld) in größerer Zahl würde dem Exklusivitätsanspruch der Zeitschrift widersprechen und für die Zeitschriftenleser zu einer eher langweiligen "Dopplung" in zwei Systemen führen. Das gilt auch ein Stück weit für die Homepageberichte, wenn ich ein Bild erst in die Galerie stelle, brauche ich nachher keinen Homepagebericht mehr darüber zu schreiben, denn das Stück ist dann schon vielen bekannt. Umgekehrt dagegen wäre es schon sinnvoll und ich mache das auch manchmal, dass ich Stücke nachträglich in die Galerie setze, um sie z.B. bei einer gezielten Suche über deren Suchfunktion erschließen zu können.
Aus Ehenfeld gäbe es genügend andere Stücke, die nun gerne zusätzlich gezeigt werden dürften. So ein Bericht darf gerne von Sammlern dieser Lokalität als Ansporn genommen werden, ihre Fossilien auch mal zu zeigen.
Das Potential für zusätzliche Galerie-Fotos sehe ich im Forum, wo täglich eine Menge gezeigt wird - nicht immer perfekt aufbereitet, aber manchmal eben doch. Es wäre schön, wenn das beste Fossilmaterial und die besten Fotos öfter als bisher in der Galerie landen würden, hier schlummert das größte Potential und hier ist es am "verstreutesten", eine Platzierung in der Galerie erreicht andere Leser / Betrachter und die Google-Hitlisten - das macht sehr viel Sinn.
An alle gerichtet: Jeder hat die Möglichkeit sich per PN an Thomas_ oder an mich zu wenden, um einen Zugang zum Upload zu erhalten. Das System ist unkompliziert und intuitiv bedienbar (eine Anleitung gibt´s für alle Fälle dennoch). Bitte macht davon Gebrauch! Voraussetzung sind nur gute Fotos und ordentliche Beschreibungen, die zur Qualität des sonstigen Galerie-Inhalts passen. Steinkern lebt vom Mitmachen.

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Armin
Redakteur
Beiträge: 1612
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 15:57
Wohnort: Pressath

Re: Der Steinkern Heft12

Beitrag von Armin » Mittwoch 6. Februar 2013, 19:48

Hallo Danylo,

danke für Dein Lob. Es freut mich, dass Dir der Bericht über Ehenfeld gefallen hat. Was das Einstellen von Fundstücken in die Galerie angeht, ja das wollte ich mal vor längerer Zeit machen, aber da der Bericht noch nicht erschienen war, habe ich davon abgesehen. Muss ich mir mal für demnächst vornehmen.

Gruß Armin

Antworten

Zurück zu „DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift“