Fossilien vom Limfjord /Teil 11: Molermuseum Mors

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13345
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Fossilien vom Limfjord /Teil 11: Molermuseum Mors

Beitrag von Sönke » Montag 29. November 2010, 15:53

Betrifft:

http://www.steinkern.de/fundorte/daenem ... -mors.html


Liebe Furfossils - Solveig und Karsten - ,

herzlichen Dank für die enorme Berichtsreihe die Ihr den Lesern von Steinkern.de geschenkt habt! Diese 11 Berichte gehören zum Besten was unsere Homepage zu bieten hat, in jeder Hinsicht: Informationsgehalt, Fotoqualität, Unterhaltungswert. Das macht einfach Spaß sich das durchzulesen und zu betrachten und wird manchem Limfjordurlauber eine große Hilfe sein.
Die etlichen Tausend (insgesamt sind es Zehntausende) Klicks auf Eure Berichte zeigen, dass es Beiträge sind, die man auch gerne ein zweites und drittes Mal aufruft und sie sich nochmals anschaut.

Zum Molermuseum möchte ich sagen, dass das wirklich eine famose Einrichtung ist! Schön, dass es so etwas gibt und dass jährlich soviele Besucher dorthin kommen. Die Ausstellung und ihre Macher haben das wirklich verdient - auch Euren schönen Bericht auf Steinkern.

Viele Grüße
Sönke

dominik
Mitglied
Beiträge: 222
Registriert: Sonntag 24. Oktober 2010, 21:02

Beitrag von dominik » Montag 29. November 2010, 16:33

Super Bericht,

werde die anderen Zehn auch noch lesen. Eine Hammer Sammlung - vor allem die Fische und ,,Luffe" wirklich cool! :top:

Jetzt sind Überredungskünste gefragt, ich will dahin!!!
:wink:

Gruß dominik

Benutzeravatar
Tapir
Redakteur
Beiträge: 8641
Registriert: Dienstag 12. Februar 2008, 10:45
Wohnort: Rostock

Re: Fossilien vom Limfjord /Teil 11: Molermuseum Mors

Beitrag von Tapir » Montag 29. November 2010, 18:13

Sönke hat geschrieben: herzlichen Dank für die enorme Berichtsreihe die Ihr den Lesern von Steinkern.de geschenkt habt! Diese 11 Berichte gehören zum Besten was unsere Homepage zu bieten hat
Dem kann ich mich, frei jeglichen weiteren Kommentars, nur anschließen.
Glück auf!

Johannes Kalbe

---------------
"Kalsarikänni is real. It’s about letting go and being yourself, no affectation and no performance"

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Benutzeravatar
Paul Winkler
Redakteur
Beiträge: 2121
Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 11:41
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Winkler » Montag 29. November 2010, 18:45

Dito!

Benutzeravatar
Lybyman
Redakteur
Beiträge: 837
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 18:20
Wohnort: Uelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Lybyman » Montag 29. November 2010, 19:01

Hallo Karsten und Solveig,

Ganz herzlichen Dank für diesen sehr ausführlichen Bericht !

Ich habe das Museum auch schon besucht und kann es auch nur wärmstens empfehlen ! Nach euren Bericht möchte man ja am liebsten gleich wieder hinfahren :wink:

Benutzeravatar
Steinkautz
Redakteur
Beiträge: 4006
Registriert: Montag 7. Mai 2007, 11:39
Wohnort: Singapur

Beitrag von Steinkautz » Montag 29. November 2010, 19:09

Servus ihr beiden,

vielen Dank für die Reihe und den famosen Abschluss des Ganzen.

Beste Grüße


René

Benutzeravatar
Stefan W. 12
Redakteur
Beiträge: 1800
Registriert: Dienstag 3. Februar 2009, 10:14
Wohnort: Zwickau

Beitrag von Stefan W. 12 » Montag 29. November 2010, 20:43

Hallo Solveig und Karsten,

auch von mir ein grosses Lob und Danke schön für euere sehr anschaulichen und interessanten Berichte!
Gerne möchte man sofort losfahren! Wenn wir es denn mal packen, seid ihr "schuld" daran!
In Dänemark zu sammeln macht einfach Spaß!

Herzliche Grüße aus Sachsen von Stefan und weiter tolle Funde!
Glück auf! :D

Dirk
Mitglied
Beiträge: 579
Registriert: Dienstag 11. April 2006, 18:46
Wohnort: An der Flensburger Förde
Kontaktdaten:

Beitrag von Dirk » Dienstag 30. November 2010, 08:12

Hej Solveig und Karsten,

Danke für die wunderbare Limfjord-Reihe, in der ich tatsächlich immer mal wieder lese.
Henriks Moler-Museum besuchen wir bei jedem Limfjordbesuch und entdecken immer wieder neues.

Über Weihnachten bin ich wieder "oben". Drückt die Daumen, dass nicht alles unter Schnee begraben ist...

Mange tak,
Dirk
Lyby-Strand Fossilien
www.lyby-fossil.de

Benutzeravatar
Foram
Mitglied
Beiträge: 139
Registriert: Freitag 18. April 2008, 08:25
Wohnort: Alzey, Rheinland-Pfalz

Beitrag von Foram » Dienstag 30. November 2010, 13:17

Hallo Solveig und Karsten,

auch von meiner Seite ein herzliches :thx: für den tollen Bericht und natürlich auch für die 10 anderen. Leider kenne ich die Gegend nicht selbst, aber das wird sicher noch kommen.

Viele Grüße
Kai

Benutzeravatar
FurFossil
Redakteur
Beiträge: 1179
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 11:27
Wohnort: OSTSTEINBEK bei Hamburg

Beitrag von FurFossil » Dienstag 30. November 2010, 18:22

Hallo Steinkerner,

unsere Limfjord-Berichte haben wir nun abgeschlossen, und wir freuen uns über Euren Zuspruch und Euer Interesse.

Nun haben wir – in einem Zeitraum von fast 3 Jahren - über nahezu alles berichtet, was wir über Fundstellen, Funde und Landschaften dieses schönen Gebiets erzählen können.

Die Arbeit daran hat uns ungeheuere Freude gemacht. :D



Mit den besten Sammlergrüßen

Karsten & Solveig

Benutzeravatar
Tapir
Redakteur
Beiträge: 8641
Registriert: Dienstag 12. Februar 2008, 10:45
Wohnort: Rostock

Beitrag von Tapir » Dienstag 30. November 2010, 18:25

FurFossil hat geschrieben: Nun haben wir – in einem Zeitraum von fast 3 Jahren - über nahezu alles berichtet, was wir über Fundstellen, Funde und Landschaften dieses schönen Gebiets erzählen können.
Was uns aber hoffen läßt dass es nicht eure letzten waren!!!
Glück auf!

Johannes Kalbe

---------------
"Kalsarikänni is real. It’s about letting go and being yourself, no affectation and no performance"

Be more specific! http://www.youtube.com/watch?v=PusCpQIbmCw

Benutzeravatar
Ahorn
Mitglied
Beiträge: 1959
Registriert: Sonntag 10. August 2008, 19:51
Wohnort: Österreich

Beitrag von Ahorn » Dienstag 30. November 2010, 20:11

Hallo Karsten und Solveig

ich möchte mich den Vorrednern anschließen und möchte mich für Eure mühe Bedanken, Eure Berichte über dieses Wunderschöne Land und die so Interessanten Funde gehören zu den besten die es gibt, besonders der letzte der erahnen lassen was für einzigartige Funde möglich sind und die Fischfauna die gefunden wird ist beeindruckend und vieles war und ist für mich neu , Danke das Ihr teilnehmen last an diesem Fenster in die Vergangenheit.

Liebe Grüße Kurt

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“