Zum Bericht Anmerkungen zur Bestimmung fossiler Schnecken

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Benutzeravatar
Miroe
Redakteur
Beiträge: 3134
Registriert: Freitag 8. April 2005, 05:11
Wohnort: Mittelbaiern, bei Regensburg

Beitrag von Miroe » Freitag 8. Oktober 2010, 17:56

wasserfloh hat geschrieben: (...) Ich habe mich in diesem verregneten Sommer intensiv dem Sammeln (...) von rezenten einheimischen Schnecken gewidmet (...)
Servus Michael und @all:

Das hat meine Frau auch wieder gemacht, ihre Objekte waren die mittlerweile einheimischen, sogenannten spanischen Nacktschnecken.

Um nicht Off Topic werden zu wollen, sage ich zu der laufenden Diskussion gern:
"Multi rixantur de lana saepe caprina!"

Beste Grüße, der Sinn obigen Zitats ist leicht recherchierbar, z. B. via Google
Michael

Benutzeravatar
wasserfloh
Mitglied
Beiträge: 876
Registriert: Mittwoch 21. November 2007, 12:14
Wohnort: 89340 Leipheim

Beitrag von wasserfloh » Freitag 8. Oktober 2010, 19:09

Lieber Michael,

erstens streiten wir nicht, sondern diskutieren sehr gepflegt, und zweitens gestehen sowohl Johannes als auch ich eine Portion Subjektivität ein. Ziegenwolle? Pah - hier geht es um nichts Geringeres als darum, das systematische Arbeitsgerüst der Paläozoologie grundlegend zu revolutionieren... :roll: :lol:

Beste Grüße

Michael

Benutzeravatar
Miroe
Redakteur
Beiträge: 3134
Registriert: Freitag 8. April 2005, 05:11
Wohnort: Mittelbaiern, bei Regensburg

Beitrag von Miroe » Freitag 8. Oktober 2010, 19:48

wasserfloh hat geschrieben: (...) erstens streiten wir nicht, sondern diskutieren sehr gepflegt, und zweitens gestehen sowohl Johannes als auch ich eine Portion Subjektivität ein (...)
Lieber Michael,

von "streiten" konnte freilich keine Rede sein, und ich habe dieses Wort vermutlich auch nicht weiter gebraucht, als mit "rixantur" in dem Zitat um den Streit der miserabel kläglichen Wolle der Ziege, der so sinnlos ist wie der legendäre Streit um den Bart des Kaisers ;-)

Wenn Du aber zur Revolution in der Erdgeschichte aufrufen möchtest, bin ich sofort auf Deiner Seite: Den Kampf des Ichthyosaurus gegen die Archaeopteryx möchte ich doch noch live sehen dürfen.

Mein Off Topic-Statement wird mir hoffentlich verziehen sein. Beendet ist es somit.
Michael

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“