Beitrag: Rekonstruktion eines Nautilus-Tieres ...

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Benutzeravatar
amaltheus
Redakteur
Beiträge: 5091
Registriert: Freitag 1. April 2005, 08:48
Wohnort: Schwäbische Alb

Beitrag: Rekonstruktion eines Nautilus-Tieres ...

Beitrag von amaltheus » Dienstag 6. November 2007, 13:37

Betrifft Beitrag: http://www.steinkern.de/kurioses-und-hu ... masse.html


Hallo Renate,

wie Du den Nautilus bzw. das Diorama modelliert hast ... das ist wirklich
genial.

Klasse !!!

Selbst in Museen sieht man nicht so schöne Rekonstruktionen.

Hast Du das gelernt oder es Dir selber beigebracht ??

Gruss Thomas
Zuletzt geändert von amaltheus am Dienstag 6. November 2007, 16:03, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Thomas_
Administrator
Beiträge: 6769
Registriert: Samstag 7. Mai 2005, 12:41
Wohnort: Essen

Beitrag von Thomas_ » Dienstag 6. November 2007, 15:41

Das sind ja echte Kunstwerke!

Wie viel Arbeit steckt in diesem Aquarium?

Ich gebe zu, wenn ich das könnte und den Platz hätte, dann würde ich wohl zu einigen interessanten Erdzeitaltern so ein Lebendmodell neben die Fossilien stellen. Das sieht man in der Qualität selbst in guten Museen nicht.

Danke für den Bericht.

Benutzeravatar
nautilus
Redakteur
Beiträge: 979
Registriert: Mittwoch 6. April 2005, 22:10
Wohnort: Greven

Beitrag von nautilus » Dienstag 6. November 2007, 16:22

Hallo Renate,
das hast Du super hinbekommen. Respekt :shock: :top:
beste Grüße,
Uwe

Benutzeravatar
Brösel
Mitglied
Beiträge: 928
Registriert: Freitag 7. Juli 2006, 13:06
Wohnort: Fürth
Kontaktdaten:

Beitrag von Brösel » Dienstag 6. November 2007, 17:00

Hallo,

Einfach nur noch Super :clap: :eek:

Gruß Broesel

Fritz
Redakteur
Beiträge: 428
Registriert: Dienstag 24. Mai 2005, 17:59
Wohnort: 96114 Hirschaid

Beitrag von Fritz » Dienstag 6. November 2007, 17:19

Einfach schön, toll bebilderter Bericht :D

Benutzeravatar
alsimera
Mitglied
Beiträge: 152
Registriert: Freitag 13. April 2007, 11:55
Wohnort: Ehingen BW
Kontaktdaten:

Beitrag von alsimera » Dienstag 6. November 2007, 17:31

Das ist ja wohl mit Abstand das Beste was ich in letzter Zeit gesehen habe.
Da hab´ ich schon echte Aquarien gesehen, die nicht so lebendig aussahen.

Gruß und Gratulation

Ralph :top:
wenn die menschen nur über das redeten, was sie auch wirklich verstehen, dann wäre es sehr ruhig auf der welt!

http://www.bueroaktiv365.de

Benutzeravatar
Karsten
Redakteur
Beiträge: 2678
Registriert: Sonntag 4. September 2005, 19:58
Wohnort: Bottrop

Beitrag von Karsten » Dienstag 6. November 2007, 18:13

Ich bin beeindruckt!

Vielen, vielen Dank für diesen Beitrag!
Grüße aus Kirchhellen,
Karsten

Benutzeravatar
Paul Winkler
Redakteur
Beiträge: 2155
Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 11:41
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Beitrag von Paul Winkler » Dienstag 6. November 2007, 18:33

Klasse! Da juckt's gewaltig in den Fingern, mir meine nächste Pleuro selbst zu bauen. :D Die Anleitung dazu ist jedenfalls "amtlich".

Liebe Grüsse Paul

Benutzeravatar
Miroe
Redakteur
Beiträge: 3125
Registriert: Freitag 8. April 2005, 05:11
Wohnort: Mittelbaiern, bei Regensburg

Beitrag von Miroe » Dienstag 6. November 2007, 18:55

Servus Renate,

brillant!

Nicht nur das Ergebnis ist hervorragend, Dein Bericht ist fast schon eine dezidierte Aufforderung, selbst einmal einen Versuch zu wagen.

Vielen Dank, beste Grüße
Michael

PS:
Hab´ ich´s überlesen: Wie groß ist denn das Vieh?

Benutzeravatar
Lybyman
Redakteur
Beiträge: 837
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 18:20
Wohnort: Uelsby
Kontaktdaten:

Beitrag von Lybyman » Dienstag 6. November 2007, 19:46

Hallo Renate,

bin schwer beeindruckt ..... !!!

Genial und Perfekt zugleich :clap:

Schönen Gruß,
Axel

Benutzeravatar
Echinocorys
Mitglied
Beiträge: 556
Registriert: Samstag 15. Oktober 2005, 18:09
Wohnort: Rheine

Beitrag von Echinocorys » Dienstag 6. November 2007, 21:00

Wow, einfach Wow.......Phantastisch und Perfekt!!!!!!!!!!!!!!

Benutzeravatar
Wolfgang
Administrator
Beiträge: 3535
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 20:48
Wohnort: Herzogenaurach

Beitrag von Wolfgang » Dienstag 6. November 2007, 21:30

Der Hammer!

Ich bin selbst oft experimentieren mit Gips, Gießmasse oder ähnlichem und weiß, welches Geschick dazu gehört.

So was geniales würde ich aber nie im Leben fertig bringen.

Ich ziehe meinen Hut vor dieser Leistung.

Mehr solche Beiträge bitte!

Viele Grüße, Wolfgang
Zuletzt geändert von Wolfgang am Dienstag 6. November 2007, 21:45, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Nico
Mitglied
Beiträge: 2031
Registriert: Samstag 9. April 2005, 19:45
Wohnort: Washington D.C.

Beitrag von Nico » Dienstag 6. November 2007, 21:39

Wow, ich bin sprachlos! Wirklich super :shock:

Danke für den Beitrag!

Benutzeravatar
steinchen
Neues Mitglied
Beiträge: 21
Registriert: Freitag 21. Juli 2006, 16:52

Re: Beitrag: Rekonstruktion eines Nautilus-Tieres ...

Beitrag von steinchen » Dienstag 6. November 2007, 22:22

Hallo und herzlichen Danke für dieses tolle feedback!
Hab mich echt gefreut!
amaltheus hat geschrieben: Hast Du das gelernt oder es Dir selber beigebracht ??
Das habe ich mir selber beigebracht. Mit der Zeit wird man geschickter und wagt sich an immer kompliziertere Dinge heran. Ich hätte noch so viele Ideen...
Wie viel Arbeit steckt in diesem Aquarium?
Ich hatte mir Anfangs vorgenommen, die Stunden aufzuschreiben.
Irgendwann habe ich damit aufgehört. Es hat sich über Monate hingezogen. Zwischendurch hat das Ganze aber auch immer wieder "auf Eis gelegen". Da es mir viel Spaß gemacht hat, habe ich auch gar nicht auf die Uhr geschaut, im Gegenteil - ich habe manchmal die Zeit vergessen...

@Miroe: Der scrobiculatus hat 17cm Durchmesser (das Gehäuse). Die beiden pompilius haben 15cm und 16cm Durchmesser.

Viele Grüße
Renate

Benutzeravatar
Pseudodusa
Redakteur
Beiträge: 339
Registriert: Samstag 28. Januar 2006, 22:04
Wohnort: 89150 Laichingen
Kontaktdaten:

Beitrag von Pseudodusa » Mittwoch 7. November 2007, 08:13

Ziehe den Hut !!! :eek:
Wenn man das zeugs sieht was in Museen angeboten wird an den Kassen ist deine Arbeit der reinste Michelangelo !!

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“