Rezension: „Kiesel, Gold & schroffe Felsen – GeoExkursionen für Familien im nördlichen Rheinland“ von Sven von Loga und

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14132
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Rezension: „Kiesel, Gold & schroffe Felsen – GeoExkursionen für Familien im nördlichen Rheinland“ von Sven von Loga und

Beitrag von Sönke » Dienstag 21. April 2020, 11:05

Rezension: „Kiesel, Gold & schroffe Felsen – GeoExkursionen für Familien im nördlichen Rheinland“ von Sven von Loga und Claudia Lehnen

Vorschau:
Am 17. März 2020 erschien im Eifelbildverlag das Buch „Kiesel, Gold & schroffe Felsen – GeoExkursionen für Familien im nördlichen Rheinland“. Die Autoren des Buches sind Sven von Loga und Claudia Lehnen. Sven von Loga ist vielen als einer der "Steinkern-Redakteure der ersten Stunde" sowie als Organisator der alljährlichen Fossilienbörse in Bergisch Gladbach bekannt. Die Steinkern-Redaktion erhielt ein Exemplar des Buches zur Besprechung. Diese Aufgabe übernahm Nils Jung, der das Buch nicht nur las, sondern es auch mit seiner Familie zwei Praxistests unterzog. Er bewanderte mit seiner Frau und seinen Kindern zwei der beschriebenen Exkursionsrouten. Wie er das Buch und die getesteten Exkursionen bewertet, können Sie in der Buchbesprechung nachlesen.

_________________________________________


Hallo Nils und hallo Sven,

mit wem fange ich an?

In der Chronologie der Ereignisse vielleicht mit Sven:
Herzlichen Glückwunsch zu Deiner Publikation, Sven! Und danke für die Vermittlung des Rezensionsexemplars.

Nils, Dir danke ich dafür, dass Du Dich für Steinkern.de mit dem Buch befasst hast und Deiner Familie fürs Mitmachen beim Praxistest, durch den sich die ohnehin gelungene Besprechung natürlich noch viel aussagekräftiger gestaltet.

Nun bleibt mir nur noch, dem Buch möglichst viele Interessenten zu wünschen, denn die Begeisterung für geowissenschaftliche Themen kann nicht früh genug angelegt werden. :)

Viele Grüße
Sönke

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“