"Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13145
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

"Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Sönke » Montag 24. September 2018, 11:03

Betrifft:
"Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Lieber Gert,

zu dem Bericht kann ich nur nochmals sagen: großes Lob, gute Idee der Bergung und der Geoden-Knackparty, anschließend fotografisch super dargestellt und dokumentiert. So machen Fossilien sammeln und Steinkern lesen Spaß! :thx:

Toll! :top:

Gerne mehr davon, wenn Du Zeit und Lust hast - ich ahne irgendwie, dass Du Dein Pulver noch nicht verschossen hast. :wink:

Schöne Grüße
Sönke

P.S.: An alle: Nutzt auch hier gern die Gelegenheit Eure Fragen und Anmerkungen loszuwerden bzw. zu kritisieren (wenn es denn was zu kritisieren gibt) oder zu loben!

Benutzeravatar
Thomas_
Administrator
Beiträge: 6510
Registriert: Samstag 7. Mai 2005, 12:41
Wohnort: Essen

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Thomas_ » Montag 24. September 2018, 11:17

Hallo Gert,

Wahnsinn, wie das alles in den einen Brocken gekommen ist. Die Schichtanimation im Bericht finde ich super.

Vielen Dank für den tollen Bericht.


Thomas
:Goni:

Benutzeravatar
NinaD
Mitglied
Beiträge: 1154
Registriert: Montag 3. Oktober 2011, 20:20
Wohnort: Niederrhein

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von NinaD » Montag 24. September 2018, 12:50

Hallo Gert,

toller Fund und toller Bericht! :top:

VG Nina

Benutzeravatar
Florian85
Mitglied
Beiträge: 780
Registriert: Samstag 16. August 2014, 16:29
Wohnort: Dietkirchen

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Florian85 » Montag 24. September 2018, 15:38

Ich muss auch Sagen klasse Fund und eine sehr schöne Präperation und Präsentation....Ein absoluter Hingucker...
Und ein gelungener Bericht!!!!!
Hut ab!!!!!!!
:clap: :clap: :clap: :clap:

Liebe Grüße Florian

Benutzeravatar
amaltheus
Redakteur
Beiträge: 5002
Registriert: Freitag 1. April 2005, 08:48
Wohnort: Schwäbische Alb

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von amaltheus » Montag 24. September 2018, 16:27

Vielen Dank für die ganz neue Sichtweise auf einen Fund.

Schönes Präparat !!

Gruß Thomas

Benutzeravatar
Stephanoceras
Mitglied
Beiträge: 155
Registriert: Sonntag 6. September 2009, 15:18
Wohnort: Bünde

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Stephanoceras » Montag 24. September 2018, 17:00

Hallo Gert!

Glückwunsch und Gratulation zu dem Super-Fund und Super-Bericht :eek: . War mir nicht ganz unbekannt :wink: , – schön, dass ich das tolle Stück in Bünde bereits in natura auseinander- und zusammenbauen durfte.

Besten Dank und Gruß
Fritz

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 7782
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Frank » Montag 24. September 2018, 17:33

Ein Leckerli, der Fund :bg: :bg:
Glückwunsch dazu, so macht Sammeln und auch das Lesen über diese Funde Spass
viele Grüsse, Frank
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Benutzeravatar
Bernhard Jochheim
Redakteur
Beiträge: 2020
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 19:18
Wohnort: Marl/Westfalen

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Bernhard Jochheim » Montag 24. September 2018, 21:04

Auf jeden Fall ein spannender und gut geschriebener Bericht Gert!

Benutzeravatar
Maik Sieker
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Mittwoch 13. Januar 2010, 21:38
Wohnort: Herford

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Maik Sieker » Montag 24. September 2018, 23:07

Hallo Gert!
Vielen Dank für Deinen super Bericht! Ich konnte die fertig präparierte Konkretion ja auch schon selber zusammenpuzzeln. Ein Traumstück! Nochmals meinen Glückwunsch dazu. :D

Schöne Grüße Maik

Benutzeravatar
Victor Schlampp
Redakteur
Beiträge: 2987
Registriert: Freitag 20. Mai 2005, 00:11
Wohnort: 91126 Rednitzhembach

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Victor Schlampp » Dienstag 25. September 2018, 11:12

Lieber Gert,

auch von meiner Seite aus ein herzliches Dankeschön für den schönen und detaillierten Bericht. Neben den schönen Ammoniten für mich auch interessant, einmal den Fundort zu sehen, der die "Ludwigien-Sippe" in dieser einzigartigen Erhaltung zeigt. Einer meiner ersten Börsenkäufe meiner Jugendzweit waren zwei schöne Ludwigien von dort.

Liebe Grüße


Victor
Ein Leben ohne fränkische Malm-Ammoniten ist möglich, aber sinnlos.

Benutzeravatar
Gert
Neues Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 24. Januar 2018, 11:53

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Gert » Dienstag 25. September 2018, 15:08

Hallo !
Schön das Euch das gefällt. Ich habe 29Jahre gebraucht so eine tolle Knolle zu finden. Wenn ich die nächste, in vielleicht nur 25Jahren, finde schreibe ich den nächsten Artikel.
Danke von meiner Seite aus an Sönke. Das mit der Animation sieht wirklich super aus. Gibt es das hier im Forum schon als "Runterpräparier" Animation? Das könnte interessant sein.
Schöne Grüße
Gert
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13145
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Sönke » Dienstag 25. September 2018, 15:33

Hallo Gert,

es gibt da ein paar Ansätze bei Youtube, z. B. hier:

https://www.youtube.com/watch?v=YVaD3ejdD_w
https://youtu.be/LntbL6IayoQ

Habe da jetzt zwei rausgefischt, die Steinkern-Bezug haben, einmal von von Paul Freitag und einmal von mir, wobei die Ansätze etwas unterschiedlich sind. Das kann sicherlich, wer Spaß daran hat (das Betrachten macht es auf alle Fälle) noch ausbauen, sowohl mit Fotos als auch mit Zeitraffer-Videos. Man kann solche Videos durchaus auch per Iframe in Steinkern-Berichte einbetten.

Ich hoffe, es klappt vor Ablauf der 25 Jahresfrist mit der nächsten Knolle - ich denke, jede/r hier drückt Dir im Interesse eines weiteren schönen Berichts feste die Daumen. :wink:

Schöne Grüße
Sönke

Icecube
Mitglied
Beiträge: 407
Registriert: Freitag 18. Juni 2010, 17:04

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Icecube » Dienstag 25. September 2018, 20:23

Hallo..

sauber Gert...tolles Teil...

Rolf
There´s honor in victory, honor in defeat... and there is honor....... in just staying alive.
(Gen. Patton (1945))

Benutzeravatar
Jerry
Mitglied
Beiträge: 42
Registriert: Donnerstag 12. Juli 2012, 11:21
Wohnort: Chiemgau
Kontaktdaten:

Re: "Eine Geode, die es in sich hat" aus dem Aalenium der Isle of Skye (Schottland)

Beitrag von Jerry » Mittwoch 26. September 2018, 08:40

Hallo Gert,

vielen Dank für den tollen Bericht. Ich habe ihn verschlungen :) . Die nächste Steigerung wäre dann dort selber zu suchen und die andere Knolle mitzunehmen :D .

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei Deinem Vortrag.

Viele Grüße aus dem Chiemgau

Jerry
--------------------------------------------------
Seitdem ich nur noch halb soviel mache vergeht die Zeit doppelt so schnell :-)

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“