Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 13089
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Beitrag von Sönke » Freitag 24. Februar 2017, 21:10

Betrifft:
Fossilien im Schaufenster: Kleine Ausstellung quer durch die Erdzeitalter in Oststeinbek

Moinmoin Heribert,

besten Dank für Deinen Bericht über die Ausstellung!

Eine schöne Idee, ansprechend umgesetzt und zur Nachahmung zu empfehlen.

In etwas kleinerem Maßstab hatte ich das vor einigen Jahren, wie Du weißt, auch mal hier in Bielefeld gemacht:
https://www.steinkern.de/forum/viewtopi ... 84&p=69500

Vielleicht lässt sich so die/der ein/e oder andere fürs Thema Fossilien gewinnen. Vor allem natürlich, wenn Du ab und zu mal persönlich dort bist und Hinweise geben kannst. :top:

Viele Grüße
Sönke

reinhardt
Mitglied
Beiträge: 2424
Registriert: Freitag 27. Januar 2006, 09:01

Re: Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Beitrag von reinhardt » Freitag 24. Februar 2017, 21:38

:top: da geht man doch gerne zur Apotheke.

Michael

Benutzeravatar
Bernhard Jochheim
Redakteur
Beiträge: 2013
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 19:18
Wohnort: Marl/Westfalen

Re: Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Beitrag von Bernhard Jochheim » Freitag 24. Februar 2017, 22:17

Sehr schön, Heribert :D

Benutzeravatar
Stenodactylina
Redakteur
Beiträge: 4030
Registriert: Freitag 7. November 2008, 21:43
Wohnort: 88693 Deggenhausertal

Re: Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Beitrag von Stenodactylina » Freitag 24. Februar 2017, 23:34

Tolle Idee, Heribert! Die Ausstellung zieht bestimmt viele neugirige Blicke auf sich.
Grüße vom Bodensee! Roger.

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 7684
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Beitrag von Frank » Samstag 25. Februar 2017, 12:28

witzig :bg:
ein neuer Trend
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Benutzeravatar
der Förster
Mitglied
Beiträge: 276
Registriert: Dienstag 2. Oktober 2007, 21:51
Wohnort: Delligsen

Re: Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Beitrag von der Förster » Samstag 25. Februar 2017, 15:03

Ich schließe mich der Begeisterung an - eine schöne Gelegenheit, unser "Hobby" mal einem breiteren Publikum vorzuführen. Der Eine oder die Andere der "Sehleute" werden so bestimmt, wie es neudeutsch schön heißt, "sensibilisiert". Heribert, natürlich machen solche Stücke doppelt Interesse...

Beste Grüße und schönes Wochenende allerseits
Thomas
nur keine Hektik...

Benutzeravatar
Stefan W. 12
Redakteur
Beiträge: 1743
Registriert: Dienstag 3. Februar 2009, 10:14
Wohnort: Zwickau

Re: Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Beitrag von Stefan W. 12 » Montag 27. Februar 2017, 10:40

Hallo Heribert,

prima Idee! Ich habe sowas bisher "nur" mit Fotografie bei einem Optiker gemacht.
Fossilien-Ausstellungen hatte ich bisher 5 mal in einem Burgmuseum, aber im Schaufenster
einer Apotheke, das ist mal was Neues! Schöne Idee und es wird sicher viele Betrachter geben!

LG Stefan.
Wenn wir uns etwas herausgreifen, bemerken wir, dass es mit allem
anderen im Universum zusammenhängt. John Muir

Benutzeravatar
Lybyman
Redakteur
Beiträge: 836
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 18:20
Wohnort: Uelsby
Kontaktdaten:

Re: Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Beitrag von Lybyman » Montag 27. Februar 2017, 22:59

Vielen Dank mein lieber Heribert und Gratulation zum Redakteurstatus :top: :clap:

Heribert
Redakteur
Beiträge: 675
Registriert: Freitag 29. Juni 2007, 18:03
Wohnort: Oststeinbek

Re: Fossilien im Schaufenster in Oststeinbek

Beitrag von Heribert » Dienstag 28. Februar 2017, 09:52

Hallo, moin moin

Euch allen ein herzliches Dankeschön für die aufmunternden Lobesworte.
Macht persönlich auch Freude, die Stücke einmal der Öffentlichkeit vorstellen zu können.
Lasst den Worten Taten folgen.

Beste Grüße und munter bleiben ... Heribert

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“