Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderatoren: Sönke, Othnielia rex

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 12672
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Beitrag von Sönke » Dienstag 29. November 2016, 14:00

Bezieht sich auf die Serie
„Eine Kiste voller Leichen“ - Präparation marokkanischer Trilobiten

Links zu den Berichten:
Teil 1
Teil 2
Teil 3

Neu:
Teil 4
Teil 5
Teil 6

______________

Hallo Udo,

vielen Dank für Deine Trilobiten-Präparationsserie, von der ich eben den 3. Teil online gestellt habe! (Und es geht ja noch weiter... :) )

Da kann sich, wer es sich zutraut, einiges an Anregungen zum Nachmachen entnehmen und auch derjenige, dem das Ganze zu schwierig ist, immer wieder über Präparationskunst und Formenvielfalt der marokkanischen Trilobiten staunen!

:thx:

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Thomas_
Administrator
Beiträge: 6206
Registriert: Samstag 7. Mai 2005, 12:41
Wohnort: Essen

Re: Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Beitrag von Thomas_ » Dienstag 29. November 2016, 21:14

Ich lese das immer fassungslos und kann nicht glauben, wie man derart feine Strukturen aus dem Stein bekommt.

Hut ab und Danke für die tollen Fotos der Präparationsfortschritte.

Thomas
:Goni:

Benutzeravatar
Thomas_
Administrator
Beiträge: 6206
Registriert: Samstag 7. Mai 2005, 12:41
Wohnort: Essen

Re: Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Beitrag von Thomas_ » Mittwoch 11. Januar 2017, 19:45

Hallo Udo,

jetzt sind wir schon bei Teil 6 deiner Reihe. Immer wieder faszinierend zu lesen und zu betrachten.

Vielen Dank noch mal, dass du uns an der Entstehung dieser grazilen Kunstwerke teilhaben lässt.

Thomas
:Goni:

Benutzeravatar
paul93
Redakteur
Beiträge: 907
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2009, 18:57
Wohnort: Rostock

Re: Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Beitrag von paul93 » Mittwoch 11. Januar 2017, 23:12

Moin Udo!

Auch von mir ein dickes Dankeschön für deine zahlreichen und
schönen Berichte! Ich lese sie stets mit großem Interesse :D
Besonders der letzte Ceratarges ist für mich ein absolutes Highlight! Ein Wahnsinns-Vieh.

Weiter so und bis bald ;)
Paule
Bei Fragen oder Hilfe für Präparationen, gerne melden.

Falls jemand Trilobiten oder Fossilien aus dem Geschiebe abzugeben hat (Rohmaterial): Ich freue mich über jedes Angebot

Benutzeravatar
Nils
Redakteur
Beiträge: 3016
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 21:11
Wohnort: Bornheim

Re: Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Beitrag von Nils » Donnerstag 12. Januar 2017, 11:06

Hi!
Ich kann mich da meinen Vorrednern nur anschließen. Auf deine Beiträge freue ich mich immer und ich komme jedes Mal aus dem Staunen nicht mehr heraus, wenn ich mir deine Trilobiten oder auch die Plattenkalkfossilien angucke.
Besonders toll finde ich, wie ausführlich Du die einzelnen Arbeitsschritte erläuterst und dokumentierst. Ganz große Klasse :top:

Viele Grüße,
Nils
Wusstest du schon, daß der Biss eines einzigen Pferdes eine Hornisse töten kann??

Benutzeravatar
Bierbraubär
Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: Donnerstag 1. Januar 2009, 18:50
Wohnort: Bamberg, Oberfranken

Re: Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Beitrag von Bierbraubär » Donnerstag 12. Januar 2017, 15:31

Muss mich hier jetzt auch mal melden:
Danke für die ausführlichen und gut bebilderten Berichte; ich versuche mich aktuell auch an Trilobiten, und da sind deine Berichte schon eine große Hilfe bei der Herangehensweise!

Viele Grüße

Matthias
Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Samstag 13. September 2008, 18:31
Wohnort: Abensberg/Bayern

Re: Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Beitrag von Matthias » Donnerstag 12. Januar 2017, 15:49

Tolle Berichte und ein danke für die Vorstellung der einzelnen Arbeitsschritte, Udo.
Sollte auch mal wieder was tun.
Bis bald.

Gruß Matthias und Andrea

Benutzeravatar
paul93
Redakteur
Beiträge: 907
Registriert: Donnerstag 29. Januar 2009, 18:57
Wohnort: Rostock

Re: Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Beitrag von paul93 » Donnerstag 12. Januar 2017, 18:39

Was die Ostrakoden beim Präparieren angeht: Ohhhh ja, das ist schon
eine "besondere" Beziehung, die man da aufbaut :twisted:
Bei Fragen oder Hilfe für Präparationen, gerne melden.

Falls jemand Trilobiten oder Fossilien aus dem Geschiebe abzugeben hat (Rohmaterial): Ich freue mich über jedes Angebot

Benutzeravatar
Thomas
Mitglied
Beiträge: 802
Registriert: Montag 11. April 2005, 11:25
Wohnort: Auerbach

Re: Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Beitrag von Thomas » Freitag 13. Januar 2017, 07:22

Auch ich kann nur sagen: klasse Berichte
Brennend würde mich mal interessieren wie viel Zeit du hier in so ein Projekt investierest und mit welchen Kleber du arbeitetst
Mehr davon, bitte

Walli

Benutzeravatar
Frank
Redakteur
Beiträge: 6882
Registriert: Dienstag 10. Juli 2007, 13:03
Wohnort: Sulzbachtal
Kontaktdaten:

Re: Serie: Präparation marokkanischer Trilobiten

Beitrag von Frank » Freitag 13. Januar 2017, 10:09

Große Kunst!
:clap: :clap: :clap:
"Hoffentlich unterläuft dem Irrtum ein Fehler. Dann kommt alles von selbst in Ordnung"

(Stanislav Jercy Lec: Das große Buch der unfrisierten Gedanken)

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“