"Andrea", ein Hummer vom Lybystrand

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Benutzeravatar
Steinkautz
Redakteur
Beiträge: 4006
Registriert: Montag 7. Mai 2007, 11:39
Wohnort: Singapur

"Andrea", ein Hummer vom Lybystrand

Beitrag von Steinkautz » Dienstag 16. April 2013, 15:41

Betrifft: Highlight eines Decapodensammlers: "Andrea", ein Hummer vom Lybystrand


Hallo Axel,

meine aller aller aller allerbesten Glückwunsche zu diesem Lebenswerk/-fund! Super präpariert und so einen Decapoden-König kriegt man, wenn überhaupt und mit viel Glück, nur einmal vor die Nase.

Respekt, Du Glückspilz und Könner!

Freut mich, dass gerade Du den gefunden hast! Verdient ist verdient!


Beste und staunende Grüße

René


Edit: Link ergänzt. Lg, Michael
"Ich hoffe, mein Schaden hat kein Gehirn genommen!" (Homer)

brabast
Mitglied
Beiträge: 375
Registriert: Donnerstag 18. Dezember 2008, 18:36
Wohnort: Kornhochheim
Kontaktdaten:

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von brabast » Dienstag 16. April 2013, 16:06

hallo Axel,
nur eine bescheidene frage von jemand der noch nie Lyby-Decapoden präpariert hat: Warum hast du den die Knolle vor der Präp. in so viele Stücke geschlagen? - sieht schlimm aus... Im Muschelkalk wäre das für jeden Krebs tödlich! Hätte man sich nicht einfach von außen auf den Fund herunterarbeiten können? Vielleicht wäre die Substanz dann besser?
Ich möchte dir wirklich nicht zu nahe treten, ich halte dich für einen guten Präparator - es ist nur Interessehalber... :roll:

Viele Grüße und Gratulation
Sebastian
http://www.reco-brandt.de

Benutzeravatar
Nils
Redakteur
Beiträge: 3084
Registriert: Mittwoch 23. November 2005, 21:11
Wohnort: Bornheim

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Nils » Dienstag 16. April 2013, 16:15

Super!! :eek:
Ich drücke mir bei jeder deiner hier vorgestellten Krabben die Nase am Bildschirm platt. Zum einen, weil sie so toll erhalten sind, zum anderen wegen der spitzenmässigen Präparation! Für so ein Vieh würde ich sogar Platz in der Devonvitrine machen :wink:
Gratuliere zu dem Fund!!
Gruß Nils
Wusstest du schon, daß der Biss eines einzigen Pferdes eine Hornisse töten kann??

Benutzeravatar
Lybyman
Redakteur
Beiträge: 837
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 18:20
Wohnort: Uelsby
Kontaktdaten:

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Lybyman » Dienstag 16. April 2013, 16:32

Hi Rene - echt klasse von Dir ! Ich denke auch das man so viel Glück nur einmal im Leben hat !

@ Nils Ich danke Dir sehr !

@ Brabast - Deine Frage ist durchaus berechtigt.Das liegt daran das die Konkretion sehr viele Erosions oder wenn man so will Microrisse hatte und früher oder später ohnehin einfach auseinandergefallen wäre.Mit der Substanz selbst hat das nichts zutun.Dafür ist leider der etwas verspätete Einbettungsvorgang verantwortlich ......
Übrigens - Von Deinen Präparaten bin ich genauso fasziniert !

Benutzeravatar
schdeidel
Mitglied
Beiträge: 1202
Registriert: Montag 5. Juli 2010, 07:48
Wohnort: Dresden

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von schdeidel » Dienstag 16. April 2013, 16:52

@Lybyman

Tolle Arbeit und ein echtes Traumstück :top:

Anbei der Link zum Bericht für alle anderen:
http://www.steinkern.de/fossilien-aller ... ndrea.html


Grüße
schdeidel
"Wenn wir immer nur das tun, was wir schon können, werden wir immer nur die bleiben, die wir schon sind." unbkn.
"Es ist nur unmöglich, wenn wir darüber nachdenken!" Der Piratenkapitän
"Wir beurteilen uns selbst nach unserer inneren Einstellung, aber andere nach ihren Taten!" unbkn.
"Der Glaube endet da, wo das Wissen beginnt."

Benutzeravatar
Thomas_
Administrator
Beiträge: 6586
Registriert: Samstag 7. Mai 2005, 12:41
Wohnort: Essen

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Thomas_ » Dienstag 16. April 2013, 16:54

Hallo Axel!

Bei dir fragt man sich immer, ob es noch eine Steigerung gibt

und du setzt garantiert immer noch einen drauf.

Die Kombination aus extrem selten, super präpariert trotz

enormer Wiedrigkeiten und dem unglaublich plastischen Ergebnis,

ist für mich immer wieder unfassbar.

Herzlichen Glückwunsch und toll das du uns solche Stücke und ihre

Entstehung zeigst.



Thomas
:Goni:

Benutzeravatar
Lybyman
Redakteur
Beiträge: 837
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 18:20
Wohnort: Uelsby
Kontaktdaten:

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Lybyman » Dienstag 16. April 2013, 18:12

Vielen Dank euch beiden,das freut mich sehr !

Hab gesehen das der Henrik den Hummer auch schon eingestellt hat :

http://vestjyskstenklub.dk/galleri/Alt% ... %2013.html

Benutzeravatar
Freakshow
Redakteur
Beiträge: 2199
Registriert: Sonntag 25. Januar 2009, 08:56
Wohnort: Heaven´s Gate

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Freakshow » Dienstag 16. April 2013, 19:21

Hummerhart!

Benutzeravatar
Bernhard Jochheim
Redakteur
Beiträge: 2034
Registriert: Freitag 5. Dezember 2008, 19:18
Wohnort: Marl/Westfalen

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Bernhard Jochheim » Dienstag 16. April 2013, 19:31

Hallo Axel,
da staunt man.
Respekt!
Viele Grüße
Bernhard

Benutzeravatar
Triassammler
Redakteur
Beiträge: 4620
Registriert: Montag 27. Oktober 2008, 02:03
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Triassammler » Dienstag 16. April 2013, 19:42

Hallo Axel,

WOW, einfach nur WOW! :shock: :top:

Gruß,
Rainer
The way we win matters.
-- A. E. Wiggin

Lost|in|Spaces

Träumer
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 21:04
Wohnort: Weil der Stadt

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Träumer » Dienstag 16. April 2013, 20:51

Hallo Axel,

:shock: endlich sehen wir deinen Ausnahmefund. Hammer!!!! Wir sind alle begeistert :D
Das motiviert für unseren nächsten Osterurlaub am Limfjord!

Liebe Grüße auch von Till und David,

Klaus

Benutzeravatar
Paul Winkler
Redakteur
Beiträge: 2121
Registriert: Samstag 8. Juli 2006, 11:41
Wohnort: 75210 Keltern
Kontaktdaten:

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Paul Winkler » Dienstag 16. April 2013, 21:00

Hi Axel!

Ein stimmiges Gesamtwerk: der (Hammer)-Hummer,
die Präp, aber genauso auch dein anschaulicher Bericht. Klasse! :D

Liebe Grüsse Paul

Benutzeravatar
Lybyman
Redakteur
Beiträge: 837
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 18:20
Wohnort: Uelsby
Kontaktdaten:

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Lybyman » Dienstag 16. April 2013, 21:03

Vielen Dank euch allen für die netten feedbacks !

@Klaus - schönen Gruß zurück auch an Deine beiden Kinder !

Träumer
Mitglied
Beiträge: 480
Registriert: Sonntag 9. Mai 2010, 21:04
Wohnort: Weil der Stadt

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Träumer » Dienstag 16. April 2013, 21:08

Hallo Axel,

ich habe mir gerade noch weitere Hummerbilder angeschaut - im Vergleich zu denen scheint deiner in Relation zum Körper sehr große Scheren zu haben - ein extrem eindrucksvolles Tier! :!:

Liebe Grüße

Klaus

Benutzeravatar
Lybyman
Redakteur
Beiträge: 837
Registriert: Mittwoch 8. November 2006, 18:20
Wohnort: Uelsby
Kontaktdaten:

Re: Hummerfund Lybystrand

Beitrag von Lybyman » Dienstag 16. April 2013, 21:46

Ja Klaus,

das Problem ist nun das zu dieser Lokalität das Vergleichmaterial fehlt denn bisher sind Scheren,und bestenfalls ein halber Hummer gefunden wurden :

http://vestjyskstenklub.dk/galleri/Alt% ... r%206.html

Dieser besitzt übrigens auch diese angewitterte braune pulverartig Oberflächenstruktur

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“