Rügen rund ums Jahr

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Antworten
ML
Mitglied
Beiträge: 256
Registriert: Mittwoch 20. August 2008, 07:54
Wohnort: Haimhausen
Kontaktdaten:

Rügen rund ums Jahr

Beitrag von ML » Mittwoch 18. Juli 2012, 15:55

Hallo,

vielen Dank für diesen tollen Bericht (http://www.steinkern.de/fundorte/sonsti ... -jahr.html).
Als passionierter Ostseeurlauber (meist im Herbst) kann ich mich den Empfehlungen nur anschließen :D .
Die Vorfreude ist schon wieder groß.... :D

Ergänzend möchte ich noch auf diese Seite: http://www.lung.mv-regierung.de/insite/ ... rueche.htm hinweisen. Hier kann und sollte man sich über die Abbruchgefahr an den Steilküsten informieren.

Schöne Grüße
Michael


PS: Die Krabbe ist der Hammer! Sowas hab ich noch nie gesehen. :eek:

Benutzeravatar
Stefan W. 12
Redakteur
Beiträge: 1800
Registriert: Dienstag 3. Februar 2009, 10:14
Wohnort: Zwickau

Re: Rügen rund ums Jahr

Beitrag von Stefan W. 12 » Freitag 20. Juli 2012, 21:37

Hallo Christian,

auch von mir herzlichen Dank für deinen schönen Bericht!
Ich hatte schon etwas Ähnliches im Sinn, aber da warst du schneller, egal, ich kann mich deinen Darstellungen nur anschließen und allen Interessierten, die die Insel Rügen noch nicht aus eigenem Erleben kennen, dies aber mal vorhaben, nur wärmstens empfehlen, sich dieses Kleinod mal "anzutun"! Man wird es nicht bereuen!
Ich bereise Rügen jetzt seit 1968, war ca. 25 mal dort und natürlich "infizierte" auch ich mich mit dem Fossilien-Virus auf der Insel.
Aber allein schon die Landschaft ist unbedingt eine Reise wert und wenn dann noch 1-2 Kisten Fossilien mit zurückgehen, umso besser! Und letztendlich kommen natürlich auch wir Foto-Freaks auf unsere Kosten!!
Vorausgesetzt dass Wetter spielt mit und man kann auch schön baden gehen und ggf. noch dem Störtebeker einen Besuch abstatten, so hat man dann zusammen mit toller Gastronomie einen runden, perfekten Urlaub!
Zu sehen und bestaunen gibt es in jeder Ecke der Insel mehr als genug!
In diesem Sinne, wer es noch vor sich hat, einen tollen Urlaub auf Rügen wünscht euch allen Stefan! :D
Wenn wir uns etwas herausgreifen, bemerken wir, dass es mit allem
anderen im Universum zusammenhängt. John Muir

Benutzeravatar
StoneMan
Mitglied
Beiträge: 466
Registriert: Montag 14. Mai 2012, 23:14
Wohnort: Essener Süden

Re: Rügen rund ums Jahr

Beitrag von StoneMan » Sonntag 22. Juli 2012, 16:25

Moin Christian.

vielen Dank für diesen schönen Bericht über Rügen. Auch hier sehe ich viele Parallelen zu "meinem Møn".

Gesehen hatte ich Rügen bereits einige Male von Møn, der "kleineren Schwester Rügens", wie man sagt.
Nach Møn fahre ich seit 1973, der Wunsch auch Rügen zu besuchen keimte dort.

Bald nach dem Mauerfall (9. November 1989) fuhr ich im Frühjahr 1990 nach Rügen.

Auch wenn ich erst einmal auf der Insel Rügen war, so habe ich eine starke Erinnerung und Bindung
nach Rügen - vielleicht weil Rügen und Møn auch "verbunden" sind?


Gruß

Jürgen
"Wer sich zu wichtig für kleinere Arbeiten hält, ist meistens zu klein für wichtige Arbeiten"
Jacques Tati (1907 - 1982)

Benutzeravatar
Stefan W. 12
Redakteur
Beiträge: 1800
Registriert: Dienstag 3. Februar 2009, 10:14
Wohnort: Zwickau

Re: Rügen rund ums Jahr

Beitrag von Stefan W. 12 » Donnerstag 2. August 2012, 21:41

Hallo Jürgen,

mit deinem schönen Vergleich von Rügen und Mön hast du natürlich Recht:
die beiden sind nun mal wie "Schwestern" und zeigen das zum Glück in ihrem Erscheinungsbild! Mir geht es fast wie dir,
nur umgedreht: oft auf Rügen, leider bisher nur ein mal auf Mön. Aber mir hat es auch da besonders gut gefallen und
es wird nicht bei einem mal bleiben! Schön und besuchenswert sind beide "alten Ladys!" :wink:

freundliche Grüße, Stefan. :D
Wenn wir uns etwas herausgreifen, bemerken wir, dass es mit allem
anderen im Universum zusammenhängt. John Muir

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“