Petition Fossilien sammeln (beendet)

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderator: Sönke

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14088
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Petition Fossilien sammeln (beendet)

Beitrag von Sönke » Sonntag 13. September 2020, 01:32

Denkmalschutz_Forum.jpg
Denkmalschutz_Forum.jpg (100.76 KiB) 1751 mal betrachtet
Hallo zusammen,

nur noch heute, morgen und übermorgen (bis einschließlich 15.9.) könnt Ihr die Petition zur Verbesserung der Voraussetzungen fürs Fossilien sammeln in NRW (und allgemein) unterstützen: https://www.steinkern.de/vermischtes/so ... g-nrw.html

Ihr braucht nur eine E-Mail mit Name und Wohnort an mich zu schicken, dann nehme ich Euch in die Liste auf.

Gerne können auch Familienangehörige mitmachen (diese gleich in der E-Mail an denkmalschutz-nrw@steinkern.de mit erwähnen).

Los, gebt Euch einen Ruck und stärkt das Anliegen! Es kostet Euch vielleicht 20 Minuten, wenn Ihr das Anliegen lest ( https://www.steinkern.de/ablage/2020/No ... tz-NRW.pdf ) und nicht nur im Vertrauen auf mich bzw. die mittlerweile über 700 anderen Unterzeichner/innen mitmacht.

An die, die bereits mitgemacht haben: Wenn jeder, der schon gezeichnet hat, noch auf den letzten Drücker eine Person in seinem Umfeld überzeugt, sind wir weit über 1000. Hierbei sind interessierte Laien (vom Ehepartner bis zum interessierten Nachbarn) willkommen. Überlegt bitte noch mal... :wink:


Danke für Eure Unterstützung und helft bitte nochmals beim Weiterverbreiten!
Sönke

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14088
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Petition Fossilien sammeln - Zeit rennt davon! (Beteiligung nur noch bis 15.9.2020 möglich)

Beitrag von Sönke » Montag 14. September 2020, 01:15

Hallo zusammen,

heute war der Zulauf enorm. Ihr seid super!
Ich habe nach einem Tag im Gelände noch nicht alles zu beantworten und nachzutragen geschafft. Ich mache morgen weiter.

Wenn noch einige im Familien- und Freundeskreis auf Stimmenfang gehen, können wir vielleicht die 1000er Marke schaffen. :) Das wäre doch sehr symbolkräftig!

Die Paläontologische Gesellschaft verweist inzwischen auch auf unseren Aufruf und unterstützt die Bemühungen, das legale Fossiliensammeln in Nordrhein-Westfalen gesetzlich zu erleichtern:
https://www.palaeontologische-gesellsch ... b8586415e0
Dafür vielen Dank!

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14088
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Petition Fossilien sammeln - Zeit rennt davon! (Beteiligung nur noch bis 15.9.2020 möglich)

Beitrag von Sönke » Montag 14. September 2020, 22:44

Wenn morgen noch einmal so fleißig weiter mitgemacht wird wie heute, schaffen wir die 1000er-Marke noch! :)

Ich schaffe es aktuell nicht die Liste auf Stand zu halten, dafür gehen bei Weitem zuviele Mitzeichnungen ein. :oops:

Also, bitte noch weiter fleißig kommunizieren - und im Zweifel auch noch die Partnerin oder den Partner überzeugen oder wohlesonnene Nachbarn.
Meine Mutter hat heute z. B. mehr als ein Dutzend Nachbarn geworben. :wink:

Schöne Grüße und Danke :clap:
Sönke

Juna Frey
Neues Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 8. September 2020, 15:27
Wohnort: Berlin

Re: Petition Fossilien sammeln - Zeit rennt davon! (Beteiligung nur noch bis 15.9.2020 möglich)

Beitrag von Juna Frey » Dienstag 15. September 2020, 15:17

Kann man auch als Österreicherin unterschreiben?
Ist immerhin ein weltweites Problem.

Krause
Mitglied
Beiträge: 105
Registriert: Montag 21. März 2011, 11:41
Wohnort: Holland

Re: Petition Fossilien sammeln - Zeit rennt davon! (Beteiligung nur noch bis 15.9.2020 möglich)

Beitrag von Krause » Dienstag 15. September 2020, 16:12

Ja natürlich, Holländer können das ja auch :bg:

Werner

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14088
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Petition Fossilien sammeln - Zeit rennt davon! (Beteiligung nur noch bis 15.9.2020 möglich)

Beitrag von Sönke » Dienstag 15. September 2020, 20:48

Juna Frey hat geschrieben:
Dienstag 15. September 2020, 15:17
Kann man auch als Österreicherin unterschreiben?
Ist immerhin ein weltweites Problem.

Hallo Juna,

ja, sehr gern weltweit, weil es in der Tat ein weltweites Problem ist (bis auf ein paar Staaten mit vernünftigen Regelungen, die Niederlande z. B. :bg: ).

Möglichst noch heute Abend mailen bitte. :)

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14088
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Petition Fossilien sammeln (beendet)

Beitrag von Sönke » Mittwoch 16. September 2020, 01:21

Hallo zusammen!

:thx: für die großartige Unterstützung an alle Mitzeichner/innnen!

Alles Weitere:
https://www.steinkern.de/vermischtes/so ... g-nrw.html

Viele Grüße
Sönke
Dateianhänge
Denkmalschutznovelle-Abschluss-Forum.jpg
Denkmalschutznovelle-Abschluss-Forum.jpg (130.02 KiB) 1203 mal betrachtet

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14088
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Petition Fossilien sammeln (beendet)

Beitrag von Sönke » Donnerstag 17. September 2020, 13:39

Hallo zusammen,

hier der neuester Sachstand:

Das Schreiben "Vorschlag zur Novellierung der paläontologischen Denkmalschutzgesetzgebung in Nordrhein-Westfalen" mit der Liste der 1041 Mitzeichner/innen sowie den Kommentaren (insgesamt inklusive meines Anschreibens 198 Seiten) liegt Hans-Willi Körfges vor, dem Vorsitzenden des Ausschusses Heimat, Kommunales, Bauen und Wohnen. Er wird das Schreiben an die Obleute der anderen Parteien im Ausschuss weitergeben.

Das zuständige Ministerium wird ebenfalls das Dokument erhalten, ebenso beabsichtige ich den Wissenschaftsausschuss und das Wissenschaftsministerium zu unterrichten.

Es wird niemand sagen können im Zuge der ohnehin anstehenden Novellierung, die Wünsche der Paläontologen, Amateurpaläontologen hätten nicht rechtzeitig vorgelegen.

Ich bin der festen Überzeugung, dass man sich inhaltlich mit unseren Vorstellungen befassen wird - danke Eurer Beteiligung! Wozu das konkret führt, bleibt abzuwarten.

Freundliche Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Armin
Redakteur
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 15:57
Wohnort: Pressath

Re: Petition Fossilien sammeln (beendet)

Beitrag von Armin » Donnerstag 17. September 2020, 15:31

Hallo Sönke,

na dann hoffen wir mal, dass die 198 Seiten Deines Anschreibens dann auch ernsthaft gelesen werden. :D

Gruß Armin

Benutzeravatar
OlliF
Redakteur
Beiträge: 1927
Registriert: Sonntag 28. Dezember 2008, 21:01
Wohnort: Baiersdorf - Mittelfranken

Re: Petition Fossilien sammeln (beendet)

Beitrag von OlliF » Donnerstag 17. September 2020, 15:35

Ich drücke mal feste alle Daumen und Hühneraugen :wink:
OlliF

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14088
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Petition Fossilien sammeln (beendet)

Beitrag von Sönke » Donnerstag 17. September 2020, 16:07

Hi zusammen,

die ersten fünf (Anschreiben + Vorschlag) sicherlich schon (allerdings nur dank der folgenden S. 6-198!), der Rest dann wohl eher nur stichprobenartig. :wink:

Es wird bereits von der Fachabteilung des Ministeriums geprüft. :top:

Viele Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Armin
Redakteur
Beiträge: 1790
Registriert: Donnerstag 31. März 2005, 15:57
Wohnort: Pressath

Re: Petition Fossilien sammeln (beendet)

Beitrag von Armin » Donnerstag 17. September 2020, 16:41

Sönke hat geschrieben:
Donnerstag 17. September 2020, 16:07
Es wird bereits von der Fachabteilung des Ministeriums geprüft. :top:

Viele Grüße
Sönke
Das hört sich ja sehr gut an.

Gruß Armin

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14088
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Petition Fossilien sammeln (beendet)

Beitrag von Sönke » Montag 21. September 2020, 15:39

Hallo zusammen,

wenn jemand von Euch Kontakte zur Presse hat, wäre ich um Weitergabe meiner heutigen Pressemeldung, verbunden mit einer Bitte das Thema aufzugreifen, ausgesprochen dankbar: https://www.steinkern.de/vermischtes/so ... ebung.html

Auch als Leser/Abonnent einer Tageszeitung kann man jederzeit der Redaktion Themenvorschläge machen... insofern kann hier so ziemlich jeder von Euch mithelfen.

Ein Zweizeiler und dann der Link auf unsere Pressemeldung würde schon genügen. :)

Viele Grüße und es wäre toll, wenn wir (ähnlich wie damals beim Kulturgutschutzgesetz) den Druck auf die Politik ein wenig erhöhen könnten... :)

Sönke

Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 14088
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Re: Petition Fossilien sammeln (beendet)

Beitrag von Sönke » Donnerstag 24. September 2020, 21:20

Hallo zusammen,

zwei Reaktionen haben mich noch nach Ablauf der Petition erreicht.

Dr. Michael Zelle (Museumsdirektor, Lippisches Landesmuseum Detmold)
und
Manfred Haas (Amateurpaläontologe, Pegnitz)

hätten auch noch gerne mitgemacht. :)

Es ist halt schwierig, alle innerhalb eines überschaubaren Zeitraums zu erreichen. Sicherlich könnte man über eine längere Zeit noch viel mehr Stimmen sammeln. Aber ich war dann auch froh, als mein E-Mailpensum wieder unter 100 Mails täglich abfiel. :bg:

Ich denke, dass auch die Leute im Ministerium erahnen können, die sich jetzt hoffentlich ernsthaft mit der Sache befassen, dass die abgegebenen Stimmen schon recht repräsentativ für das augenblickliche Denken im Paläontologie-Bereich sind. Auch Paläontologen, die nicht persönlich mitgezeichnet haben, weil sie einzelne Sätze nicht teilten oder ihnen etwas inhaltlich fehlte, sind ja nicht gegen Verbesserungen der bestehenden Gesetzgebung.

Viele Grüße
Sönke

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“