Marokkanische Altpräparate devonischer Trilobiten und was man noch daraus machen kann

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderatoren: Sönke, Othnielia rex

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 12671
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Marokkanische Altpräparate devonischer Trilobiten und was man noch daraus machen kann

Beitrag von Sönke » Montag 12. Februar 2018, 15:33

Dicranurus.jpg
Dicranurus.jpg (72.26 KiB) 2587 mal betrachtet
Hallo miteinander,

vorhin habe ich den Artikel "Marokkanische Altpräparate devonischer Trilobiten und was man noch daraus machen kann " von Udo Resch veröffentlicht.

Fragen, Anmerkungen, Lob und Kritik könnt Ihr jedenfalls gerne an dieser Stelle loswerden. :D

Herzlichen Dank, Udo, für die anschauliche Doku für Steinkern - es sind tolle Ergebnisse, die Du da in vergleichsweise kurzer Zeit hingebracht hast! :top:

Schöne Grüße
Sönke

Benutzeravatar
Acrodus
Mitglied
Beiträge: 1107
Registriert: Donnerstag 18. Juli 2013, 09:17
Wohnort: Hochtaunuskreis

Re: Marokkanische Altpräparate devonischer Trilobiten und was man noch daraus machen kann

Beitrag von Acrodus » Montag 12. Februar 2018, 15:53

Cool - ich glaube das kriegt man so nur mit viel Erfahrung in 20 Stunden so hin.
Respekt !

Beste Grüße,
Acrodus

Stefan B.
Mitglied
Beiträge: 129
Registriert: Mittwoch 14. Mai 2014, 23:12

Re: Marokkanische Altpräparate devonischer Trilobiten und was man noch daraus machen kann

Beitrag von Stefan B. » Dienstag 13. Februar 2018, 16:43

Schöner Bericht... vielen Dank.
Und auch ich finde 20 Stunden für drei derartige Projekte ziemlich beeindruckend.

Grüße aus Nordhessen
Stefan

Benutzeravatar
andrue
Redakteur
Beiträge: 1025
Registriert: Samstag 11. Juni 2005, 22:00
Wohnort: Magdeburg

Re: Marokkanische Altpräparate devonischer Trilobiten und was man noch daraus machen kann

Beitrag von andrue » Dienstag 13. Februar 2018, 18:41

hi Udo,
dein Bericht ist eine super Anregung zum "selber machen" . Vermutlich stehen bei nicht wenigen Trilosammlern ähnliche marokkanische Präparate, die einem irgendwann vielleicht nicht mehr gefallen.
Daher ist es schön zu sehen, das man mit vertretbarem Aufwand noch richtig schöne Stücke draus zaubern kann.

LG
Andreas

shoughseoe
Neues Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 18. März 2018, 09:32

Re: Marokkanische Altpräparate devonischer Trilobiten und was man noch daraus machen kann

Beitrag von shoughseoe » Sonntag 18. März 2018, 13:14

Und auch ich finde 20 Stunden für drei derartige Projekte ziemlich beeindruckend.Bild

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“