Die Suche ergab 149 Treffer

von klausrd
Samstag 4. April 2020, 12:18
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Libellen (Odonata) im Baltischen Bernstein
Antworten: 7
Zugriffe: 919

Re: Libellen (Odonata) im Baltischen Bernstein

Hallo Hagen, auffällig ist hier die geringe Zahl der Ommatidien, bei Libellen sind es mehrere Tausend. Ich kann nicht sagen, ob das z.B. der Kopf einer Heuschreckenlarve ist, tippe aber aufgrund der seitlich stark abstehenden Augen und deren geringen Zahl von Ommatidien eher auf einen Rindenlaus (Px...
von klausrd
Freitag 3. April 2020, 13:23
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Coleoptera (Käfer) in Baltischem Bernstein
Antworten: 43
Zugriffe: 39890

Re: Coleoptera (Käfer) in Baltischem Bernstein

Hallo Hagen,

schöne und spannende Käferbilder.
Die Bestimmung ist immer schwierig da sie bei mir meist nur über Bildervergleich geht. Deinen letzten Käfer würde ich zu den Baummulmkäfer (Aderidae) stellen.

Grüße
Klaus
von klausrd
Donnerstag 2. April 2020, 22:17
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Coleoptera (Käfer) in Baltischem Bernstein
Antworten: 43
Zugriffe: 39890

Re: Coleoptera (Käfer) in Baltischem Bernstein

Hallo Klaus, :)

schwieriges Thema, es gibt einfach zu viele Arten.
Vom Bauchgefühl her würde ich deinen Käfer zu den Breitrüssler (Anthribidae) verorten, kann aber auch zu einer anderen Familie der Curculionoidea gehören.

Grüße
Klaus
von klausrd
Mittwoch 1. April 2020, 17:59
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Arachaeognatha (Felsenspringer) in Baltischem Bernstein
Antworten: 10
Zugriffe: 9279

Re: Arachaeognatha (Felsenspringer) in Baltischem Bernstein

Hallo Michael,

was Augen so alles verraten können, du hast recht, trotz dem untypischen Hinterteil dürfte hier ein Felsenspringer vorliegen.

Grüße
Klaus
von klausrd
Dienstag 31. März 2020, 23:31
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Arachaeognatha (Felsenspringer) in Baltischem Bernstein
Antworten: 10
Zugriffe: 9279

Re: Arachaeognatha (Felsenspringer) in Baltischem Bernstein

Hallo Michael, ich könnte dieses Insekt nicht so ohne weiteres Einordnen. Für einen Felsenspringer sind die Cerci recht kurz und das dritte, längere Anhängsel (Terminalfilum) fehlt. Die Augen sind auf dem Bild leider nicht erkennbar. So wäre z.B. auch eine Larve eines Ohrwurmes (Dermaptera) möglich....
von klausrd
Dienstag 31. März 2020, 22:59
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein
Antworten: 82
Zugriffe: 90142

Re: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein

Hallo Robin,

nach der Flügeläderung würde ich die Mücke zu den Trauermücken stellen. Schaue mal ob oberhalb der Fühler die Facetten miteinander verbunden sind (Überaugenbücke), ein Merkmal der Sciaridae.

Gutes Bild.

Grüße
Klaus
von klausrd
Montag 30. März 2020, 21:11
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Diptera (Zweiflügler) im Baltischen Bernstein
Antworten: 82
Zugriffe: 90142

Re: Dolchfliege

Hallo Simon,

Schönes Bild.
Kannst du vielleicht Vergleichsbilder von alter und neuer Belichtungsart machen, um zu zeigen wie sich diese bei einer bestimmten Inkluse auswirkt. Was hast du geändert?

Grüße
Klaus
von klausrd
Sonntag 29. März 2020, 14:45
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Fundbestimmung Blatt
Antworten: 8
Zugriffe: 758

Re: Fundbestimmung Blatt

Hallo Uwe,

war auch mein Grundgedanke, aber man weiß ja nie. Mit Wasser und Lappen vorsichtig an einer Stelle abtupfen, wenn es dann verwischt oder verschwindet, ist es leider so wie Christoph vermutet.

Grüße
Klaus
von klausrd
Sonntag 29. März 2020, 03:47
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Phasmatodea (Stabschrecken) im Baltischen Bernstein
Antworten: 4
Zugriffe: 9498

Re: Phasmatodea (Stabschrecken) im Baltischen Bernstein

Damit die Phasmatodea von Michael nicht alleine bleibt, stelle ich noch ein weiteres Exemplar ein. Mit einer in gerader Linie gemessenen Länge vom Kopf und Körper von etwa 5 mm (ohne Bogen des Hinteren Teils) gehört diese Insektengruppe zu den größeren Einschlüssen im Bernstein, dennoch sind so gut ...
von klausrd
Sonntag 29. März 2020, 00:57
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein
Antworten: 36
Zugriffe: 33804

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Diese Spinne fällt durch ihre langen Beine auf. Mögliche Kandidaten wären für mich momentan die Zitter- (Pholcidae) oder Höhlenspinnen (Nesticidae), wobei ich den letzteren Vorzug geben würde. Spinnenbestimmung ist in vielen Fällen ohnehin ohne spezielle Kenntnisse und Untersuchungsmethoden kaum mac...
von klausrd
Sonntag 29. März 2020, 00:10
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein
Antworten: 36
Zugriffe: 33804

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Hallo,

hier ein Link, um andere Posts von Urspinnen mit einzubinden.

viewtopic.php?f=46&t=16372

Gruß
Klaus
von klausrd
Samstag 28. März 2020, 21:13
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Lepidoptera (Kleinschmetterlinge) im Baltischen Bernstein
Antworten: 8
Zugriffe: 6848

Re: Lepidoptera (Kleinschmetterlinge) im Baltischen Bernstein

Hier möchte ich zu den heutzutage nach den Käfern artenreichste Insektenordnung weitere Exemplare zeigen. Beim ersten Kleinschmetterling kann man gut die Schuppen erkennen, welche sich von den Flügeln gelöst haben. Der zweite Lepidoptera wurde als Mücke verkauft und war entsprechend günstig. Nach de...
von klausrd
Samstag 28. März 2020, 14:21
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Geflügeltes Insekt im baltischen Bernstein - Bitte um Bestimmungshilfe
Antworten: 6
Zugriffe: 731

Re: Geflügeltes Insekt im baltischen Bernstein - Bitte um Bestimmungshilfe

Hallo zusammen,

für Wintermücken oder Schnakenartige passt meiner Meinung nach die Flügeläderung der unbekannten Mücke nicht. Die Äderung ist ähnlich reduziert wie bei den Trauer- oder Pilzmücken. Spannendes Stück, vielleicht findet ja jemand die passende Familie.

Gruß
Klaus
von klausrd
Samstag 28. März 2020, 13:07
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein
Antworten: 36
Zugriffe: 33804

Re: Araneae (Webspinnen) im Baltischen Bernstein

Hallo Michael,

ich habe das Bild auch gefunden, also gehört die Spinne mit den dicken Femur zu der Familie der Zwergkugelspinnen, dürfte nicht so häufig sein.

Schöne Archaea, mit ihren ausgeprägten Kieferklauen können sie bei einem schon einen Schauer erzeugen. :?

Füge mal eine dazu.

Gruß
Klaus
von klausrd
Samstag 28. März 2020, 00:52
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Pflanzen (Flora) in Baltischem Bernstein
Antworten: 31
Zugriffe: 25265

Re: Pflanzen (Flora) in Baltischem Bernstein

Hallo zusammen, überraschend, das die Zypressengewächse wie die doch nicht so seltene Thuja hier noch nicht gezeigt wurden. Thuja ist eine Gattung und bedeutet Lebensbäume, was für ein schöner Name für diese momentan beunruhigende Zeit, könnte doch etwas Mut machen. Ob hier ein Zapfen vorliegt kann ...

Zur erweiterten Suche