Die Suche ergab 225 Treffer

von Karsten
Dienstag 4. April 2006, 17:52
Forum: Berichte der Homepage
Thema: pathologische Seeigel
Antworten: 4
Zugriffe: 7860

pathologische Seeigel

http://www.steinkern.de/vermischtes/sonstige-berichte/774-pathologische-veraenderungen-bei-seeigeln.html Hallo Tobias, zunächst mal vielen Dank für den schönen Bericht. Ich habe daraufhin mal meine Seeigel von Coesfeld durchgesehen und bei einem eine Anaomalie im Plattenbau festgestellt. Anbei ein B...
von Karsten
Montag 6. März 2006, 18:46
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Bericht auf Homepage: "Haifischzähne von Cadzand"
Antworten: 21
Zugriffe: 28262

@ Uwe

Der Autor ist Ton Lindemann, ich hatte mich schlichtweg vertan, werde das auf der HP gleich richtigstellen

@ Michel

Vielen Dank für die Nachricht, werde mich mal drum kümmern, ob es das Heft noch gibt.
von Karsten
Sonntag 5. März 2006, 14:08
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Bericht auf Homepage: "Haifischzähne von Cadzand"
Antworten: 21
Zugriffe: 28262

Habs gerade probiert, der link führt auch ins Leere. Man sollte die links besser vorher testen... :achso:
von Karsten
Sonntag 5. März 2006, 14:06
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Bericht auf Homepage: "Haifischzähne von Cadzand"
Antworten: 21
Zugriffe: 28262

hab gerade eine adresse im Buch gefunden: www.pen.nl/ngv/amsterdam/index.htm Ebenso eine ISBN: 90-804236-1-0 von Grondboor & Hamer Heften weiß ich nichts, aber Campan von Coesfeld hört sich gut an. Da hab ich auch schon so einiges gesammelt. Könntest Du mir über dieses Heft genauere Infos geben? Dan...
von Karsten
Sonntag 5. März 2006, 08:13
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Bericht auf Homepage: "Haifischzähne von Cadzand"
Antworten: 21
Zugriffe: 28262

@megalodon 73, leider führt der link (bei mir) ins Leere. Mit dem Delfinzahn magst Du recht haben, ich hab ihn seit Jahren schon unter Delfinzahn in meiner Sammlung und mir keine Gedanken mehr darüber gemacht... Werde mich mal darum kümmern, wenn ich ein wenig Zeit habe, oder hättest Du eine Idee, w...
von Karsten
Freitag 3. März 2006, 19:24
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Bericht auf Homepage: "Haifischzähne von Cadzand"
Antworten: 21
Zugriffe: 28262

Thomas, vielen Dank für die Lorbeeren. Ich dachte zunächst, die Bilder seien etwas zu dunkel, aber ich gleube es geht so gerade noch :D .
von Karsten
Samstag 28. Januar 2006, 15:27
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats JANUAR 2006
Antworten: 9
Zugriffe: 16815

Auch ich habe mal wieder ein Stück fertig bekommen und möchte mich damit an der Wahl zum Fossil des Monats beteiligen. Es handelt sich um eine Konkretion aus Charmouth, Südengland. Der größte Durchmesser der Konkretion ist 30 cm, der Durchmesser des größten Ammoniten ist 6 cm. Bei den Ammoniten hand...
von Karsten
Freitag 30. Dezember 2005, 20:05
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Schleifen von Fossilien
Antworten: 16
Zugriffe: 23933

Hallo zusammen, also mit der Hand schleifen finde ich nicht so besonders anstrengend, wenn man eine relativ ebene Fläche hat. Im Idealfall wäre das halt ein Schnitt mit der Diamantsäge (s.o.). Wenn man natürlich ein relativ hartes Material, wie z.B. verkieseltes Holz bearbeiten will, muß man schon n...
von Karsten
Mittwoch 21. Dezember 2005, 19:38
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Schleifen von Fossilien
Antworten: 16
Zugriffe: 23933

Hallo Echinocorys, das problem mit der Mineralisation kenne ich vorwiegend aus dem Bergischen Land und dem Sauerland. Die Korallen aus der Eifel sind in der Regel gut bis sehr gut erhalten. Zu dem Bericht von Thomas hätte ich anzumerken, dass das Schleifen mit 80er schon recht lange dauern kann, wen...
von Karsten
Sonntag 4. Dezember 2005, 19:42
Forum: Berichte der Homepage
Thema: zu: Aufbereitung von Mikrofossilien
Antworten: 2
Zugriffe: 5324

zu: Aufbereitung von Mikrofossilien

http://www.steinkern.de/praeparation-und-bergung/tips-tricks-und-fallbeispiele/680-aufbereitung-von-mikrofossilien.html Hollo Thomas, klasse Bericht, da kann wohl jeder was mit anfangen. Mich würde noch interessieren, wie Du die Fotos gemacht hast? Hast Du zu dem russischen Mikroskop den Fotoadapter...
von Karsten
Donnerstag 24. November 2005, 07:44
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Halterner Sande
Antworten: 10
Zugriffe: 11802

Hallo Thomas, Ich gehe dort regelmäßig mit der Family spazieren, die Widschweine und Rothirsche haben wir schon des öfteren direkt an der Bundesstraße gesehen, vor allem am Wochenende, wenn in den Gruben nicht gearbeitet wird. Das Wild hat sich dort insoweit an den Menschen gewöhnt, dass sie die Weg...
von Karsten
Mittwoch 23. November 2005, 20:20
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Halterner Sande
Antworten: 10
Zugriffe: 11802

Hallo Zusammen, Wer dort suchen will, sollte auf Wildschweine aufpassen, die gibt es in der Gegend nähmlich vermehrt - der Wald ist das ehemalige Jagdrevier von Mannesmann :bg: Aber mal im Ernst. Bei dem gesamten Gebiet handelt es sich um ein Landschaftsschutzgebiet. Ich habe mich vor einiger Zeit m...
von Karsten
Donnerstag 3. November 2005, 19:31
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Aegocrioceras spahtii aus Resse
Antworten: 14
Zugriffe: 15223

Also ich muß auch sagen, dass Ding ist der Absolute Hammer. Ich habe selber schon die eine oder andere Geode aus der Norddeutschen Unterkreide unter dem Stichel gehabt - das Zeug ist im wahrsten Sinne des Wortes "steinhart". Herzlichen Glückwunsch dazu
von Karsten
Freitag 7. Oktober 2005, 20:53
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Wiederherstellung eines Amaltheus margaritatus
Antworten: 8
Zugriffe: 10052

Hallo zusammen, das Thema ausbessern und pfuschen bis hin zu Fälschungen wird ja schon genauso lange diskutiert wie Fossilien gesammelt werden. Ich bin der Meinung, es kommt immer auf den Zweck an, zu dem ein Fossil ergänzt wird. Warum sollen die Stücke, die in einer Ausstellung stehen, dem Besucher...
von Karsten
Freitag 23. September 2005, 20:48
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: STICHWAHL! Fossil des Monats SEPTEMBER 2005
Antworten: 15
Zugriffe: 24536

Hallo, auch ich möchte mich mal am Fossil des Monats beteiligen. Diesen Ammoniten habe ich zwar schon vor einiger Zeit gefunden, aber fertiggestellt habe ich ihn erst vor ein paar Tagen. Es handelt sich um einen pyritisierten Eoderoceras armatum aus dem Sinemurium von Charmouth. Durch das Sandstrahl...

Zur erweiterten Suche