Die Suche ergab 23 Treffer

von Spirifer
Sonntag 22. März 2020, 08:07
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Februar 2020
Antworten: 18
Zugriffe: 8719

Re: Fossil des Monats Februar 2020

Hallo an alle, danke für die Glückwünsche. Es waren auch ja noch andere tolle Kandidaten im Rennen wo ich eher dachte das sie vorn liegen müssten. Bei der Schabe kann es sich mit hoher Wahscheinlichkeit um eine Phyloblatta handeln. So etwas in dieser Form in den Händen zu halten , kommt schon einene...
von Spirifer
Sonntag 23. Februar 2020, 11:25
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Februar 2020
Antworten: 18
Zugriffe: 8719

Re: Fossil des Monats Februar 2020

Liebe Steinkerne, Trotz der schon tollen Beiträge möchte ich mich,mit dieser Schabe, wieder einmal am Wettbewerb beteiligen. Insekten gehören zu den absoluten Seltenheiten und sind immer begehrt. Komplette Funde sind noch seltener und meist ein absoluter Glückstreffer. Gefunden habe ich dieses Insek...
von Spirifer
Samstag 1. Februar 2020, 12:39
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2019
Antworten: 12
Zugriffe: 6248

Re: Wettbewerb um das Steinkern.de Fossil des Jahres 2019

Herzlichen Glückwunsch an dem Jahressieger und auch an den anderen Teilnehmer ,die hier ihre "Schätzchen" eingestellt haben.

Spirifer
von Spirifer
Freitag 29. März 2019, 08:01
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats März 2019
Antworten: 12
Zugriffe: 9141

Re: Fossil des Monats März 2019

Hallo Gemeinde, ich möchte auch noch schnell einen Kanditaten ins Rennen werfen. Bis jetzt ist es ja bei einem vorgestellten Kanditat noch kein Wettbewerb :wink: :hmm: . Ich stelle einen Brachiopoden aus dem Kupferschiefer bei Seebach vor. Generell sind Funde dieser Art im Kupferschiefer extrem selt...
von Spirifer
Samstag 30. Dezember 2017, 10:14
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Dezember 2017
Antworten: 17
Zugriffe: 24086

Re: Fossil des Monats Dezember 2017

Hallo an alle auch möchte hier einen Beitrag leisten. Es ist eine außergewöhnliche Stufe mit drei Einzelkorallen der Art Calophyllum profundum GEINITZ 1842 aus dem unteren Zechstein von Seebach zeigen. Im Normalfall findet man diese Art dort an diesem Fundpunkt nur mehr oder weniger stark abgerollt....
von Spirifer
Sonntag 10. Dezember 2017, 20:41
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Über die Präparation und wissenschaftliche Auswertung eines Branchiosauriers (Amphibia, Temnospondyli)
Antworten: 4
Zugriffe: 6775

Re: Über die Präparation und wissenschaftliche Auswertung eines Branchiosauriers (Amphibia, Temnospondyli)

Hallo Justus&Söhnke Erst einmal meinen Glückwunsch zu der gelungenen Präparation. Der Bericht ist sehr informativ und spiegelt die Problematik der Überlieferung der Branchiosaurier wieder. Im ersten Moment viele Fachausdrücke, aber nur so kann man sich klar ausdrücken. Das ist nur mein persönlicher ...
von Spirifer
Freitag 30. Dezember 2016, 08:27
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Dezember 2016
Antworten: 17
Zugriffe: 30873

Re: Fossil des Monats Dezember 2016

Hallo Forengemeinde, nun fast zum Schluss, werfe ich zur Abstimmung diesen Brachiopoden ins Rennen. Zu sehen ist ein Brachiopode aus dem Randnahen Kupferschiefer eines Riffes. Gefunden in diesem Jahr und jetzt erst in der endgültigen Fassung fertigpräpariert. Der ganze Fundkomplex besteht aus 3 Brac...
von Spirifer
Freitag 17. Juni 2016, 13:22
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Mai 2016
Antworten: 14
Zugriffe: 30969

Re: Fossil des Monats Mai 2016

Hallo,
vielen Dank ,für
die Glückwünsche zum Fossil des Monats.
Aber auch die anderen Teilnehmer hatten tolle Fossilien gezeigt.
Dabei ist der Platysomus noch nicht einmal perfekt erhalten,aber Haldenfunde muss man
nehmen wie sie sind.
Danke noch einmal an alle, die dafür gestimmt haben.

Spirifer
von Spirifer
Montag 16. Mai 2016, 16:07
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Mai 2016
Antworten: 14
Zugriffe: 30969

Re: Fossil des Monats Mai 2016

Ein Hallo an alle, in diesem Monat,möchte ich meinen Kandidaten vorstellen. Zwischen finden (etliche Jahre) und Präparation ist viel Zeit vergangen. Unvollendet,weil am Anfang die Erfahrung fehlte und dann das geeignete Werkzeug. Der Fisch war mit ca 1mm Kupferschiefer,der ja bekanntlich sehr hart s...
von Spirifer
Sonntag 17. August 2014, 08:18
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juli 2014
Antworten: 15
Zugriffe: 30811

Re: Fossil des Monats Juli 2014

Hallo an alle Steinkerne, danke für die Glückwünsche für meinen Monatsieger. Naja der Brachiopode ist schon etwas besonderes, davon habe ich schon einige ins Forum gestellt, aber dieser hat eben die Teilnahmekriterien erfüllt . Leider ist diese Kleine Fundstelle so gut wie erloschen und momentan kau...
von Spirifer
Sonntag 27. Juli 2014, 11:50
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juli 2014
Antworten: 15
Zugriffe: 30811

Re: Fossil des Monats Juli 2014

Hallo Steinkerne, hier mein Beitrag zum Monat Juli. Gefunden habe ich diesen Brachiopoden schon 2013. Eigentlich wollte ich das Stück schon liegenlassen,da der Productus am Rand lag und eigentlich schon feststand,dass er nicht komplett sein könnte!. Naja was nun daraus geworden ist ,könnt Ihr ja hie...
von Spirifer
Mittwoch 27. November 2013, 16:01
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Wettbewerb Fossil des Monats November 2013
Antworten: 18
Zugriffe: 35951

Re: Wettbewerb Fossil des Monats November 2013

Hallo Fangemeinde, diesesmal möchte ich Euch eine Platte aus dem Rotliegend von Finsterbergen vorstellen. obere Oberhöfer Schichten ca 290 Mio Jahre. Eigentlich wollte ich die Platte schon wegwerfen,da am Anfang nur ein Stück Wirbelsäule zu sehen war. So nach und nach kamen dann diese 4 Skelette der...
von Spirifer
Donnerstag 13. Juni 2013, 18:22
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Wettbewerb Fossil des Monats Juni 2013
Antworten: 22
Zugriffe: 38700

Re:Fossil des Monats Juni 2013

Hallo Sammelfreunde, heute möchte ich mal nach langer Zeit wieder am Wettbewerb teilnehmen . Diesen Insektenflügel, habe ich so eigentlich fast im vorbeigehen gefunden. Es ist ein rechter Vorderflügel der Art Syscoblatta slusiensis . Gefunden im Juni und an dem Stück ist nichts weiter präpariert wor...
von Spirifer
Dienstag 21. August 2012, 17:17
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bersteine aus Usedom und Scheinbernsteine
Antworten: 11
Zugriffe: 21624

Re: Bersteine aus Usedom und Scheinbernsteine

Das mit dem Phosphor ,wusste ich bis Dato nicht.

Daß ist ja im wahrsten Sinne des Wortes "Brandgefährlich".
Danke für diesen Hinweis.
Mein Sammelgebiet lag im Bitterfelder Raum.


Spirifer
von Spirifer
Dienstag 21. August 2012, 12:42
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bersteine aus Usedom und Scheinbernsteine
Antworten: 11
Zugriffe: 21624

Re: Bersteine aus Usedom und Scheinbernsteine

Hallo Kevin, In den allermeisten Fällen sind die anderen Steinchen _Feuerstein_. Im Gelände kan man ,falls ein Feurezeug dabei sein sollte und die Steinchen nicht so klein sind es mit einer Flamme Probieren,wenn es schmilzt dan ist es Bernstein ist aber nicht so gut :? . Besser man klopft gaaaanz le...

Zur erweiterten Suche