Die Suche ergab 7 Treffer

von Hoplites
Samstag 6. Februar 2021, 01:25
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Paläontologischer Arbeitskreis Bünde
Antworten: 113
Zugriffe: 179737

Re: Paläontologischer Arbeitskreis Bünde

Toller Beitrag, finde es toll, daß diese Gruppe duch reichlich Nachwuchs weiter "lebt", viele Sammlervereine und Arbeitsgruppen neigen
zu Überalterung, in sofern fettes Lob an die Arbeitsgruppe!

Liebe Grüße an alle!

Hoplites
von Hoplites
Montag 18. Januar 2021, 18:48
Forum: Pseudofossilien
Thema: Hilfe Fossilienbestimmung
Antworten: 5
Zugriffe: 2028

Re: Hilfe Fossilienbestimmung

Die rundlichen Dinger mit erhoben Punkt in der Mitte lassen an Stielglieder von Seelilien, eventuell an Encrinus lilifornis, die ich auch vor Jahren im Geschiebe fand.
von Hoplites
Mittwoch 25. September 2019, 00:45
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Campanian coprolite? (Lösung: nur Kreide mit Flint)
Antworten: 4
Zugriffe: 3226

Re: Campanian coprolite?

Kann alles mögliche sein. Bitte bei Fund mit Matrix einpacken.

Alles andere ist Wunschgedanken.
von Hoplites
Montag 18. Juni 2018, 08:43
Forum: Pseudofossilien
Thema: Unbekannter Abdruck im ?Danflint, Lösung: Keramikfliese
Antworten: 15
Zugriffe: 13426

Re: unbekannter Abdruck im ?Danflint

Stimmt Palaeodyctien minimus

Der Stein dürfte ein sandiger Quarzit sein, küstennahe Ablagerung

LG Hoplites
von Hoplites
Mittwoch 23. Juni 2010, 13:08
Forum: Pseudofossilien
Thema: ?Pseudofossil (Oberkreide; Turon, Coniac; Klieve)
Antworten: 9
Zugriffe: 14914

Hallo Thomas,

das könnte Glaukonit sein, ein Mineral, das in kalten Meerwasser entstanden ist. Für eine Pflanze ist es doch sehr "verwaschen", obwohl Pflanzen dort recht häufig vorkommen..

Gruß

Hoplites
von Hoplites
Mittwoch 2. Juni 2010, 17:24
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juni 2010
Antworten: 17
Zugriffe: 32149

Doppelpack Ammos

Diese Platte mit zwei Ammoniten auf einer Platte habe ich kürzlich gefunden, wäre doch was für Euren Fossil des Monats!

Links ein Hoplitoplacenticeras vari (8 cm), rechts ein Hoplitoplacenticeras coesfeldiense (10 cm), unteres Obercampan Ostmünsterland.

Gruß

Hoplites
von Hoplites
Montag 13. Juli 2009, 00:22
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pseudofossil im Kalk (Wunstorf) (=Spaltflächen)
Antworten: 3
Zugriffe: 8164

Andreas_H hat geschrieben:Na zumindest ist es hübsch anzuschauen :)

Danke Dir !
... der Vater des Wunschgedankens...

Zur erweiterten Suche