Die Suche ergab 66 Treffer

von Soki
Samstag 10. April 2021, 11:51
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Coleoptera (Käfer) in Baltischem Bernstein
Antworten: 46
Zugriffe: 85269

Re: Coleoptera (Käfer) in Baltischem Bernstein

Hallo zusammen, hier habe ich eine schön erhaltene Larve eines Käfers (Cleroidea). Sie ist etwa 1.5mm lang, 40-50 Millionen Jahre alt und stammt aus Jantarny. Vergrößerung: ~20x, ~75x & 4x Grüße, Simon B47A2F49-660C-4CF1-B984-B33F9F1BD0ED.jpeg BF50FD08-5DC4-46CE-A230-BE21E20A7EAB.jpeg 1A263711-1D72-...
von Soki
Mittwoch 7. April 2021, 17:38
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein geschliffen mit Inklusen / Alterskruste bzw. Verwitterungskruste
Antworten: 7
Zugriffe: 7324

Re: Bernstein geschliffen mit Inklusen / Alterskruste bzw. Verwitterungskruste

Hallo zusammen, von einem großen Händler wurde mit zur Konservierung eine dünne, aufpoliere Schicht Silikonöl empfohlen. Das verschließt den Bernstein und verhindert Oxidation. Zusätzlich das Stück dann in einen kleinen, qualitativ hochwertigen ZIP Beutel packen. Danach kommen die Beutel in eine lic...
von Soki
Sonntag 20. September 2020, 22:04
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Kompletter "Fertigungsstrang" bis zur Inkluse
Antworten: 14
Zugriffe: 14611

Re: Kompletter "Fertigungsstrang" bis zur Inkluse

Hallo zusammen, mir war es nie vergönnt, Bernsteine selbst zusammen. Als ich mein Interesse für Inklusen entwickelt habe, war für mich klar, dass ich mir diese kaufen muss. Da ich die Inklusen sehr gerne fotografiere, was ohnehin schon recht aufwendig ist, bin ich froh, das ich diese nicht selbst fi...
von Soki
Montag 31. August 2020, 13:40
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Sternorrhyncha (Pflanzenläuse) in Baltischem Bernstein
Antworten: 7
Zugriffe: 17034

Re: Sternorrhyncha (Pflanzenläuse) in Baltischem Bernstein

Hallo Burkhard,

vielen Dank! Es freut mich immer sehr, wenn meine Fotos Anklang finden. Bald gibt es wieder Neues von mir;)

Vielen Dank auch für deine ausführliche Recherche, das ist überaus interessant. Es freut mich immer, wenn ich eines meiner Exemplare näher zuordnen kann.

beste Grüße,
Simon
von Soki
Donnerstag 27. August 2020, 19:35
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Sternorrhyncha (Pflanzenläuse) in Baltischem Bernstein
Antworten: 7
Zugriffe: 17034

Re: Sternorrhyncha (Pflanzenläuse) in Baltischem Bernstein

Hallo zusammen, vor kurzem habe ich eine Bernsteininkluse mit einer außergewöhnlich gut erhaltenen Blattlaus erstanden. Es lassen sich unheimlich viele feine Strukturen erkennen. Sowohl Rostrum, als auch Stylet (Dreierbündel 1. Bild) sind gut sichtbar. Mit meinem neuen Nikon M Plan 20 0.35 210/0 SLW...
von Soki
Freitag 21. August 2020, 17:57
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Hymenoptera (Hautflügler) im Baltischen Bernstein
Antworten: 57
Zugriffe: 114694

Re: Hymenoptera (Hautflügler) im Baltischen Bernstein

Hallo zusammen, vor kurzem habe ich meine erste Ameise erstanden. Hier zwei Bilder mit unterschiedlicher Beleuchtung. CZJ Mikroskop Nikon D3400 Nikon M 5 0.1 🧬 Formicidae -> ? 📏 ~3mm 🔍 5:1 🌎 Mierzeja Wislana, Polen ⌛️ 40-54.000.000 Jahre alt Grüße, Simon 64449100-476F-49B0-A219-9D312EA567B8.jpeg 222...
von Soki
Dienstag 4. August 2020, 13:22
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Coleoptera (Käfer) in Baltischem Bernstein
Antworten: 46
Zugriffe: 85269

Re: Coleoptera (Käfer) in Baltischem Bernstein

Hallo,

ich habe hier einen sehr interessanten Käfer. Ein guter Herr auf instagram hat ihn identifiziert. Es scheint ein Käfer der Gattung "Mordellidae" zu sein.

Größe: 1,4mm
Abbildungsmaßstab: 8:1
Kamera: Nikon D3400
Objektiv: CZJ 8 0,20

Grüße Simon
von Soki
Dienstag 28. Juli 2020, 11:36
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)
Antworten: 13
Zugriffe: 21524

Re: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)

Hallo Klaus,

Ich kann mit dem Auge deutlich mehr erkennen, als es mit diesem Foto zu erkennen ist. Ich habe die Inkluse mit Bildern aus dem Netz verglichen und es waren viele Dinge übereinstimmend. Z.Bsp. die unzähligen Beinpaare. Ganz sicher bin ich aber nicht.

Grüße,
Simon
von Soki
Donnerstag 2. Juli 2020, 15:21
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Blattodea (Schaben) im Baltischen Bernstein
Antworten: 2
Zugriffe: 22517

Re: Blattodea (Schaben) im Baltischen Bernstein

Hallo,

habe meine erste Schabeninkluse:)
Leider wurde das Stück autoklaviert, allerdings hat es dafür nur knapp 5€ gekostet.
Es handelt sich um die Rückseite (Vorderseite folgt) einer ca. 2,6mm langen Schabe.
Abbildungsmaßstab: 3,2:1

Grüße
Simon
von Soki
Donnerstag 2. Juli 2020, 15:16
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)
Antworten: 13
Zugriffe: 21524

Re: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)

Hallo,

ich habe leider nur sehr trübe und suboptimal geschliffene Stücke (im Bezug auf die Fotografie).
Trotzdem zeige ich hier einen Tausendfüßler in Burmit.

Grüße,
Simon
von Soki
Mittwoch 17. Juni 2020, 17:51
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Inklusenfotografie mit Mikroskop und Kamera
Antworten: 29
Zugriffe: 30889

Re: Inklusenfotografie mit Mikroskop und Kamera

Hallo Haiko, ich glaube, da hast du eine sehr gute Wahl getroffen. Ich habe hier eine tolle Vergleichsseite: https://www.dpreview.com/reviews/image-comparison/fullscreen?attr18=daylight&attr13_0=nikon_d3400&attr13_1=fujifilm_xt100&attr15_0=jpeg&attr15_1=jpeg&attr16_0=100&attr16_1=100&attr126_0=2&att...
von Soki
Mittwoch 17. Juni 2020, 15:22
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Inklusenfotografie mit Mikroskop und Kamera
Antworten: 29
Zugriffe: 30889

Re: Inklusenfotografie mit Mikroskop und Kamera

Hallo Haiko, ich glaube, dass erst ein festes Verbindungsstück die Schwingungen deutlich überträgt. Bei mir sind die Vibrationen spürbar (teilweise klingt es im Tubus noch nach), aber sie werden offensichtlich kaum übertragen. Die Adapterlösung ist aufgrund der besseren Stabilität sicher die solider...
von Soki
Dienstag 16. Juni 2020, 19:10
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Inklusenfotografie mit Mikroskop und Kamera
Antworten: 29
Zugriffe: 30889

Re: Inklusenfotografie mit Mikroskop und Kamera

Hallo Haiko, deine Annahme ist korrekt, genau so mache ich es. Und im Normalfall sind dann +- 150mm von der Objektivhinterlinse bis zum Kamerasensor. Bei meiner Olympus E 450 und meiner Nikon D3400 sind es ca 150mm. Ob es jetzt 145mm oder 160mm sind ist bei einer Apertur bis 0,25 ziemlich unerheblic...
von Soki
Montag 15. Juni 2020, 15:22
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Hymenoptera (Hautflügler) im Baltischen Bernstein
Antworten: 57
Zugriffe: 114694

Re: Hymenoptera (Hautflügler) im Baltischen Bernstein

Hallo, hier habe ich noch einen interessanten Einschluss in Dominikanischem Bernstein. Der Verkäufer hat sich in der Artikelbeschreibung nicht zur Inkluse geäußert. Ich bin mir aber ziemlich sicher, dass es sich um eine parasitoide Wespe oder um eine stachellose Biene handelt. Wer kann Genaueres sag...
von Soki
Montag 15. Juni 2020, 15:08
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Inklusenfotografie mit Mikroskop und Kamera
Antworten: 29
Zugriffe: 30889

Re: Inklusenfotografie mit Mikroskop und Kamera

Hallo Haiko, vielen Dank für deine netten Worte:) Ich geh mal Schritt für Schritt deinen Beitrag durch. - den statischen Tisch habe ich exakt aus deinem genannten Grund erwähnt. Man kann theoretisch, falls man schon ein Mikroskop hat und kein neues kaufen möchte, passende LED Klemmlampen am Tisch be...

Zur erweiterten Suche