Die Suche ergab 98 Treffer

von Stephan
Donnerstag 5. März 2020, 12:38
Forum: Pseudofossilien
Thema: Identifikation zweier Funde
Antworten: 19
Zugriffe: 1276

Re: Identifikation zweier Funde

Hallo,

hast du denn rausgefunden welche Schicht unter deinem Acker liegt, von dem die Funde stammen?

LG Stephan
von Stephan
Montag 2. März 2020, 00:04
Forum: Pseudofossilien
Thema: Identifikation zweier Funde
Antworten: 19
Zugriffe: 1276

Re: Identifikation zweier Funde

Prima! Schau doch mal ob du deinen Acker findest und welche Schichten dort anstehen, das hilft dann bei der Beurteilung deiner Fundstücke eventuell auch schon weiter.

LG Stephan
von Stephan
Sonntag 1. März 2020, 22:49
Forum: Pseudofossilien
Thema: Identifikation zweier Funde
Antworten: 19
Zugriffe: 1276

Re: Identifikation zweier Funde

Ahh, rechts neben GÜK200 das Fragezeichen anklicken und dann den Bereich in der Karte anklicken der dich interessiert.

Im Kästchen was sich dann öffnet gibt es dann verschiedene Infos.

LG Stephan
von Stephan
Sonntag 1. März 2020, 22:32
Forum: Pseudofossilien
Thema: Identifikation zweier Funde
Antworten: 19
Zugriffe: 1276

Re: Identifikation zweier Funde

Kann man auf einem Acker überhaupt Fossilien finden, wenn es in der Nähe keinen Steinbruch bzw. offene Felsen etc. gibt? Ich glaube meine Gegend ist jetzt nicht gerade für ihre Fossilien bekannt (außer vielleicht für Homo Heidelbergensis). Wenn der Untergrund aus fossil führenden Sedimenten besteht...
von Stephan
Sonntag 1. März 2020, 20:07
Forum: Pseudofossilien
Thema: Identifikation zweier Funde
Antworten: 19
Zugriffe: 1276

Re: Identifikation zweier Funde

Hallo PERManenterSucher, kenne mich in der Fundregion nicht aus, habe mir deine Bilder aber mal angesehen, auch vergrößert. Ich sehe da keinen Ammoniten und auch keinen grade gestreckten Nautiliden, eigentlich sehe ich da überhaupt kein Fossil Aus eigener Erfahrung weiß ich das man gerne mal etwas i...
von Stephan
Dienstag 19. Februar 2019, 20:25
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Fossilien aus einem Baustellenaufschluss im Malm gamma 2 bis gamma 3 (Kimmeridgium) von Hochstall (Fränkische Schweiz)
Antworten: 10
Zugriffe: 4128

Re: Fossilien aus einem Baustellenaufschluss im Malm gamma 2 bis gamma 3 (Kimmeridgium) von Hochstall (Fränkische Schwei

Hallo Per, da ich ausschließlich im Devon sammle hoffe ich noch Bilder deiner Präparate zu sehen. Ich fand die gestrahlten schon viel besser als die geätzten Seeigel, bin aber gespannt wie ein "Igel" aussieht der noch schonender präpariert wurde. Und danke für den wirklich schönen Bericht, so etwas ...
von Stephan
Sonntag 16. Dezember 2018, 13:04
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats November 2018
Antworten: 16
Zugriffe: 7143

Re: Fossil des Monats November 2018

Meinen Glückwunsch Ingo!

Dein Stück hat sich ja gegen eine sehr schöne Auswahl an Fossilien durchgesetzt :eek:

LG Stephan
von Stephan
Freitag 7. September 2018, 16:31
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation einer Pradoella aus dem Ordovizium von Marokko
Antworten: 4
Zugriffe: 2653

Re: Präparation einer Pradoella aus dem Ordovizium von Marokko

Hallo Paul,

wieder einmal eine tolle Arbeit von dir und vielen danke für den Bericht!

LG Stephan
von Stephan
Samstag 16. Dezember 2017, 10:44
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Essener Gesellschaft für Geographie und Geologie e.V.
Antworten: 3
Zugriffe: 5339

Re: Essener Gesellschaft für Geographie und Geologie e.V.

Hallo Thomas, danke für deine zusätzlichen Infos und in der Tat, das Thema des Vortrages klingt interessant! Mich hat es nur gewundert das es für eine recht kleine, größtenteils überbaute oder eh schon geschützte Devon-Kalkmulde, einen extra Bodendenkmalpfleger gibt :noidea: Eentuell macht Hr. Weber...
von Stephan
Freitag 15. Dezember 2017, 22:26
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Essener Gesellschaft für Geographie und Geologie e.V.
Antworten: 3
Zugriffe: 5339

Re: Essener Gesellschaft für Geographie und Geologie e.V.

Hallo Thomas, hab Dank für die Info! Dipl.-Geol. Dr. Hans Martin Weber, Paläoontologische Bodendenkmalpflege, Bergisch-Gladbach Ich frage mich nur welche Organisation sich heutzutage einen Paläontologen für diese sehr eng begrenzte und recht gut erforschte Region noch leistet, habe bisher auch nie o...
von Stephan
Samstag 25. November 2017, 22:18
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Beifund vom Acker
Antworten: 27
Zugriffe: 25926

Re: Beifund vom Acker

Hallo Nils, ist das wirklich Stein, oder könnte es auch Keramik sein? Ich würde spontan an eine irdene Murmel denken, die waren sehr verbreitet, meine Eltern haben zumindest noch mit solchen gespielt und Murmeln aus Glas waren eher unüblich, oder halt zu teuer. Bin da aber sicher kein Experte :wink:...
von Stephan
Montag 17. Oktober 2016, 19:46
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats September 2016
Antworten: 18
Zugriffe: 27855

Re: Fossil des Monats September 2016

Meinen Glückwunsch Markus! :clap:

Natürlich auch Anerkennung für die Funde der anderen Teilnehmer,
es bereitet mir immer wieder Freude die unglaublich große Vielfalt an Fossilien bewundern zu dürfen.

LG Stephan
von Stephan
Mittwoch 7. September 2016, 17:47
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats September 2016
Antworten: 18
Zugriffe: 27855

Re: Fossil des Monats September 2016

Hallo zusammen! Ich wurde gebeten den folgenden Fund zur FdM-Wahl zu stellen, was ich hiermit gerne mache. -Fossil: Seelilien-/Crinoiden-Krone (ein Arm fehlt jedoch größtenteils). Halocrinites nodosus (SANDBERGER & SANDBERGER, 1856). -Größe: 45 mm Höhe. - Fundschicht / Stratigraphie: Mitteldevon, Ei...
von Stephan
Dienstag 22. September 2015, 11:21
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Kleinfauna aus dem Devon der Eifel, 2. Teil
Antworten: 2
Zugriffe: 8374

Re: Kleinfauna aus dem Devon der Eifel, 2. Teil

Hallo Nils, guter Beitrag, besonders in Hinsicht die überholte Deutung als Spirorbis aus den Köpfen und den Faunenlisten zu bekommen! Danke dafür! Ich denke die meisten Funde die man tätigt sind recht fragmentarisch erhalten, deine Abbildung 2 C deutet recht gut an was ich auch schon beobachten konn...
von Stephan
Sonntag 16. August 2015, 20:10
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juli 2015
Antworten: 15
Zugriffe: 29568

Re: Fossil des Monats Juli 2015

Hallo Peppsy, auch von mir die besten Glückwünsche zum Monatsfossil im Fdm. Ich hatte im Calvados auch einige Stücke mitgenommen die verdächtig nach Spiro aussahen, leider liefen die nur wenige Milimeter weiter, aber ohne deinen Beitrag hätte ich darauf vermutlich gar nicht erst geachtet :wink: LG S...

Zur erweiterten Suche