Die Suche ergab 7 Treffer

von jeti
Mittwoch 9. Januar 2019, 20:26
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lösung: Schalig aufgebaute Toneisensteinkonkretion
Antworten: 5
Zugriffe: 1228

Re: Baustellenfund, versteinertes Dinosaurier Ei?

Wenn du ihn bist zu schön findest, kannst du ihn ja noch zerkleinern und schauen ob die Konkretion sich um einen Fossilen Kern gebildet hat... :-)
Aber vermutlich sind die Chancen nicht so hoch

Viele Grüße
Jan
von jeti
Freitag 28. April 2017, 00:43
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie
Antworten: 16
Zugriffe: 19502

Re: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie

@Thomas: Eine Frage an der Stelle bleibt noch, welche Variationen auf der Oberfläche die Wirklichkeit abbilden und was davon als "Rauschen" betrachtet werden muss. Bei diesen kleinen Objekten, gerade auch bei leicht spiegelnder Oberfläche ist das Mesh sicher stark verrauscht. Eine Idee ist, das glei...
von jeti
Mittwoch 26. April 2017, 00:01
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie
Antworten: 16
Zugriffe: 19502

Re: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie

Kleiner Nachtrag: zwei der Winzlinge (~5mm) sind jetzt online: https://skfb.ly/67spM https://skfb.ly/67HDE In Sachen Texturschärfe vielleicht nicht unbedigt gute Beispiele, man beachte jeoch die geringe Größe ... Falls jemand interessante Kleinfossilien (gerne 1-2 mm) hat und mir die für weitere Tes...
von jeti
Samstag 22. April 2017, 14:36
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie
Antworten: 16
Zugriffe: 19502

Re: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie

Hi Michel, Ich möchte nicht den Eindruck erwecken, ich sei mit den Ergebnissen unzufrieden und will hier nur meckern. :bg: Ich habe vielleicht, wie Thomas schon sagte, eine andere Erwartungshaltung. Das könnte daran liegen, dass ich mich bissher recht viel mit Fotografie und dem Thema beschäftigt ha...
von jeti
Dienstag 18. April 2017, 00:13
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie
Antworten: 16
Zugriffe: 19502

Re: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie

Nicht unbedingt falsch, aber auch nicht unbedigt richtig ;-) Natürlich spielt die Auflösung des Meshs eine Rolle. Die ist hier aber verhältnismäßig hoch und der Flaschenhals ist eher die Textur (aus Gründen wie oben beschrieben) und die Parameter der Darstellung. Wenn also eine "natürlichere" Optik ...
von jeti
Montag 17. April 2017, 13:43
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie
Antworten: 16
Zugriffe: 19502

Re: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie

Hi alle, @Michel: Eine Methode zur Kompletterfassung ist im Heft-Artikel beschrieben. Plane aber auch ein weiteres Tutorial. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten. Kurz gesagt: Man muss das Fossil in eine (oder mehr) weitere Lage(n) bringen, die auch die fehlenden Stellen erfassen. Damit man solche...
von jeti
Montag 17. April 2017, 00:17
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie
Antworten: 16
Zugriffe: 19502

Re: Vom Stein zum 3D-Modell: Photogrammetrie

Hi Thomas, hi alle, es freut mich, wenn das Ergebnis gefällt und ich hoffe es motiviert einige, es auch mal zu versuchen. Auch wenn ich mir große Mühe gegeben habe, alles möglichst genau zu erklären, lässt sich der ein oder andere Irrweg sicher nicht vermeiden (zumal es auch nicht den einen richtige...

Zur erweiterten Suche