Die Suche ergab 26 Treffer

von diggerp
Donnerstag 3. Oktober 2013, 08:15
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein - Fotos - Gemischte Fundorte
Antworten: 6
Zugriffe: 10584

Re: Bernstein - Fotos - Gemischte Fundorte

Herzlichen Dank!
von diggerp
Montag 19. August 2013, 08:47
Forum: Pseudofossilien
Thema: Schwamm?
Antworten: 36
Zugriffe: 50755

Re: Schwamm?

Edit Rainer/Triassammler: Jetzt reicht es!
von diggerp
Montag 19. August 2013, 08:21
Forum: Pseudofossilien
Thema: Schwamm?
Antworten: 36
Zugriffe: 50755

Re: Schwamm?

Das war mir klar, dass Du das inzwischen erkannt hast!

Mit Dir Provokateur spreche ich doch gar nicht mehr. Viel Spaß noch weiterhin im Leute provozieren und Anprangern!
von diggerp
Montag 19. August 2013, 08:15
Forum: Pseudofossilien
Thema: Schwamm?
Antworten: 36
Zugriffe: 50755

Re: Schwamm?

"Nachtreten" in meine Richtung ist jetzt nicht mehr erforderlich. Ich kann übrigens auch "zwischen den Zeilen" lesen. :wink: ach so noch etwas .. beinahe hätte ich es vergessen .. :bg: Auszug aus einer PN, die ich gerade an Admin Sönke geschickt habe - nur damit Du das auch zur Kenntnis nimmst, dass...
von diggerp
Montag 19. August 2013, 07:17
Forum: Pseudofossilien
Thema: Schwamm?
Antworten: 36
Zugriffe: 50755

Re: Schwamm?

Gut. Dann ist es ja gut. :wink:
von diggerp
Montag 19. August 2013, 06:58
Forum: Pseudofossilien
Thema: Schwamm?
Antworten: 36
Zugriffe: 50755

Re: Schwamm?

Dann benutze ich doch lieber künftig die Bezeichnung Almandin-Pyrop-Mischkristall bevor man mich jetzt noch in die Esoterik-Ecke stellen will. Gerade ich habe mich zeitlebens gegen die Esoterik ausgesprochen. Mir muss man wirklich nicht erzählen, wie manipulativ die Esoterik ist und welchen Zwecken ...
von diggerp
Sonntag 18. August 2013, 17:25
Forum: Pseudofossilien
Thema: Schwamm?
Antworten: 36
Zugriffe: 50755

Re: Schwamm?

Hallo Rainer, ich denke, Johannes wollte eher darauf hinaus, dass Veröffentlichungen von vor über 100 Jahren nicht mehr unbedingt dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Benennungskonventionen entsprechen. ja, dann weiß ich ja jetzt Bescheid und stimme dem auch zu. Danke. Ich kann aber leider nun m...
von diggerp
Sonntag 18. August 2013, 17:03
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen
Antworten: 16
Zugriffe: 27381

Re: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen

Unter Vakuum und zusätzlich noch schön abkleben wäre auch eine Möglichkeit gewesen. Ich hab es vorher noch mit Klarlack versucht aber wohl nicht mehr rechtzeitig. :roll: Was ich meinte war Folgendes: Wenn man z.B. einen Markasit auf einer Börse kauft oder auch selbst findet und untersucht das gute S...
von diggerp
Sonntag 18. August 2013, 16:56
Forum: Pseudofossilien
Thema: Schwamm?
Antworten: 36
Zugriffe: 50755

Re: Schwamm?

Ja, ist kein Verschreiber .. möglicherweise einfach ein Jahr später (--> 1899) dort veröffentlicht. :wink:
von diggerp
Samstag 17. August 2013, 19:28
Forum: Pseudofossilien
Thema: Schwamm?
Antworten: 36
Zugriffe: 50755

Re: Schwamm?

Quelle: Hey's Mineralindex .. Rhodolite, var. of pyrope. Garnet Group. W.E.Hidden and J.H.Pratt (1898) Amer. J. Sci., ser. 4, 5, 294; 6, 463; Min. Mag. (1899) 12, 133, 145.(TL) Mason's Branch brook, Macon Co., North Carolina, USA. A rose-garnet, named from ist colour; used as a gemstone . Zugegeben ...
von diggerp
Samstag 17. August 2013, 19:18
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen
Antworten: 16
Zugriffe: 27381

Re: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen

Das ist ein Irrglaube.
Nicht wenn eingedost, wie ich schrieb.
von diggerp
Samstag 17. August 2013, 16:22
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen
Antworten: 16
Zugriffe: 27381

Re: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen

Hallo Ingo,

danke, weiß ich. :wink: Die meisten meiner Exponate sind aber ohnehin eingedost. Wenn die nicht schon vorher am Zerfallen waren, dann passiert da auch nischt viel weiter. :bg:

Gruß Peter
von diggerp
Samstag 17. August 2013, 13:29
Forum: Pseudofossilien
Thema: Ei-Verdacht (Lösung: Rissiges Gestein)
Antworten: 5
Zugriffe: 12536

Re: Ei-Verdacht (Lösung: Rissiges Gestein)

Ein Kalk ist auch nicht von vornherein auszuschließen .. der HCL-Test ist dann auch eine gute Idee. :) Diese weißen Schlieren bevorzugt an den Rissen zu erkennen, könnten aber dennoch Calcit darstellen - auch wenn es evtl. ein Unakit wäre. Einen gewöhnlichen Kalkstein zu trommeln würde da aber auch ...
von diggerp
Samstag 17. August 2013, 13:22
Forum: Pseudofossilien
Thema: Geschiebefund Klein-Zicker Rügen: verm. Granatgneis
Antworten: 6
Zugriffe: 12759

Re: Geschiebefund Klein-Zicker Rügen: verm. Granatgneis

Hallo Ingo, In der Regel bilden Granate eher große rundliche Kristalle, wie hier zu sehen: .. Das ist richtig. Oder aber auch, wenn gut erkennbar aufgewachsen statt eingewachsen oder "ausgewalzt" wie im vorliegenden Fall .. auch oft freigestaltige (idiomoprhe) Granat-Kristalle. Und das, obwohl man j...
von diggerp
Samstag 17. August 2013, 12:55
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen
Antworten: 16
Zugriffe: 27381

Re: Pyrit Pseudofossil? Ostsee Heiligenhafen

Danke Ingo. Ja, man kann schon sagen, dass diese sedimentär zuzuordnenden Knollen durchweg Pyrite darstellen; Markasite zeigen eher die typischeren rhomboedrisch-tafligen und oft scharkantigeren Kristallformen .. .. ähnlicher Fall vergleichbar mit den sog. "Markasit"-Knollen von Calais in Frankreich...

Zur erweiterten Suche