Die Suche ergab 63 Treffer

von hubertus68
Mittwoch 11. September 2019, 08:25
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: VACHES NOIRES, Lösung: Kein Krebsbein, sondern ein rezentes Objekt
Antworten: 6
Zugriffe: 735

Re: Gliedmaßen-Teil von Krebs oder Assel? ob. Callov, VACHES NOIRES

Hallo Liane, ist es auch ein Fossil? Ich habe es mehr als einmal erlebt, dass z. B. Insektenreste durch Risse o.Ä. in Steinbrocken eingespült wurden. Meistens hilft es, mal unterm Bino leicht mit einer Nadel gegen das Objekt zu drücken. Rezente Tierreste geben meistens etwas oder deutlich nach. Anso...
von hubertus68
Samstag 1. Juni 2019, 20:28
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Campanian coprolite? (Lösung: nur Kreide mit Flint)
Antworten: 4
Zugriffe: 467

Re: Campanian coprolite?

Hello,

to me it doesn't look like a fossil. I would say this is a piece of chalk with flint-material in it.


Best wishes,
Oliver
von hubertus68
Freitag 15. März 2019, 17:18
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Pflanzen (Flora) in Baltischem Bernstein
Antworten: 18
Zugriffe: 21019

Re: Pflanzen (Flora) in Baltischem Bernstein

Super Fotos!!
Danke für's Zeigen.


Beste Grüße,
Oliver
von hubertus68
Mittwoch 24. Oktober 2018, 22:59
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Oktober 2018
Antworten: 11
Zugriffe: 5350

Re: Fossil des Monats Oktober 2018

Liebe Steinkerne, ich möchte mich am Wettbewerb mit einem Fragment einer Bryozoenkolonie aus Maastricht beteiligen. Es handelt sich um die Art 'Taenioporina' cancellata (Goldfuß, 1826) aus dem Meerssen Member (Oberstes Obermaastricht). Die Kolonie entstammt einer Hardgroundlage, die bekannt ist für ...
von hubertus68
Dienstag 25. September 2018, 15:58
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)
Antworten: 9
Zugriffe: 3471

Re: Einschlüsse im Bernstein aus Myanmar (Burma)

Wunderschöne Fotos Alex! Gerne mehr davon.
Ich sammle eigentlich kreidezeitliche Bryozoen, aber hier
muss ich einfach mal ganz unwissenschaftlich dahinschmelzen.

Beste Grüße,
Oliver
von hubertus68
Dienstag 25. September 2018, 15:09
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Was ist das? - Fund in der Nordsee
Antworten: 16
Zugriffe: 4435

Re: Was ist das? - Fund in der Nordsee

Ja,das ist schon klar, dass das kein Belemnit ist. Ist irgendein Schaumstoff
oder Kunststoffding. Ich wollte auch nur zeigen, dass es weiße Belemniten gibt ;-)


Gruß,
Oliver
von hubertus68
Dienstag 25. September 2018, 11:08
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Was ist das? - Fund in der Nordsee
Antworten: 16
Zugriffe: 4435

Re: Was ist das? - Fund in der Nordsee

Hier ein weißer Belemnit aus Maastricht (NL).


Viele Grüße,
Oliver
von hubertus68
Dienstag 25. September 2018, 05:53
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Was ist das? - Fund in der Nordsee
Antworten: 16
Zugriffe: 4435

Re: Was ist das? - Fund in der Nordsee

Wobei es weiße Belemniten gibt.


Gruß,
Oliver
von hubertus68
Montag 18. Juni 2018, 10:37
Forum: Pseudofossilien
Thema: Unbekannter Abdruck im ?Danflint, Lösung: Keramikfliese
Antworten: 15
Zugriffe: 5688

Re: unbekannter Abdruck im ?Danflint

Ich würde hier eher auf den Abdruck einer Membranipora-artigen Bryozoenkolonie tippen.
Auch, weil hier eine – zwar etwas unregelmäßige – radiale Ausrichtung der Elemente zu erkennen ist.

Beste Grüße,
Oliver
von hubertus68
Montag 19. März 2018, 11:35
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pseudofossil ??? aus Dänemark vom Limfjord
Antworten: 4
Zugriffe: 4058

Re: Pseudofossil ??? aus Dänemark vom Limfjord

Will das Ganze mal in eine vielleicht andere Richtung drehen. Spontan hatte ich an einen Querschnitt durch einen Brachiopoden gedacht.
Das weiße Ding in der Mitte könnte eine rezente Bryozoe sein, aber das ist auf Basis des Bildes
schwer zu sagen.

Gruß,
Oliver
von hubertus68
Dienstag 14. November 2017, 10:17
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pseudofossil?
Antworten: 4
Zugriffe: 5771

Re: Pseudofossil?

Hallo,

sieht aus wie ein Stück Säugetierzahn.

Beste Grüße,
Oliver
von hubertus68
Freitag 27. Oktober 2017, 23:38
Forum: Pseudofossilien
Thema: Vermutliches Pseudofossil (Sedimentstruktur?), Rotliegend, Siebigerode
Antworten: 20
Zugriffe: 20633

Re: Bestimmungshilfe,unbekanntes Fossil,Rotliegendsandstein ,Siebigerode

Tapir hat geschrieben:
Freitag 27. Oktober 2017, 23:28
Hallo Hubertus,

Du kennst die Geschichte mit dem Wald, in den man hineinruft, oder?

Eigentlich stimme ich Dir aber zu, Trolle sollte man nicht noch füttern.

Genau. Einfach nicht mehr reinrufen :D
von hubertus68
Freitag 27. Oktober 2017, 23:25
Forum: Pseudofossilien
Thema: Vermutliches Pseudofossil (Sedimentstruktur?), Rotliegend, Siebigerode
Antworten: 20
Zugriffe: 20633

Re: Bestimmungshilfe,unbekanntes Fossil,Rotliegendsandstein ,Siebigerode

Tapir hat geschrieben:
Freitag 27. Oktober 2017, 23:14
Meine Zitate sind immer alle falsch und wer sie verwendet ist recht einfaltslos (Einstein)
Nu is' aber mal gut, oder? Ich finde, das Ganze bewegt sich so langsam auf Kindergarten-Niveau.
von hubertus68
Dienstag 16. Mai 2017, 16:02
Forum: Pseudofossilien
Thema: Unb. Fehmarnfund II
Antworten: 7
Zugriffe: 24695

Re: Unb. Fehmarnfund II

Bänderflint?

Zur erweiterten Suche