Die Suche ergab 8 Treffer

von mineralienfreund
Sonntag 27. November 2016, 11:15
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen
Antworten: 20
Zugriffe: 24661

Re: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen

Hallo Sönke,
ja so zugeordnet kommt es auch mit den Begleitzetteln hin.
Da ich einige Brocken davon habe und jemand etwas haben möchte würde ich es gern abgeben. ( Natürlich nicht das letzte Stück was ich hochgeladen habe )
Den Erlös würde ich gern Steinkern zukommen lassen.
Liebe Grüße
Wilfried
von mineralienfreund
Sonntag 27. November 2016, 10:55
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen
Antworten: 20
Zugriffe: 24661

Re: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen

Hallo und guten Morgen,
euch allen möchte ich erst einmal einen schönen 1. Advent wünschen.
Wie versprochen heute die Bilder von der Actaeonella.
Insgesamt hat das Stück eine Größe von 12 cm x 10 cm x 5 cm.
Habe mal 3 Fotos davon gemacht.
Liebe Grüße Wilfried
von mineralienfreund
Samstag 26. November 2016, 21:30
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen
Antworten: 20
Zugriffe: 24661

Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen, Lias

Hallo Stefan,
ich danke dir für deinen Beitrag.
Morgen werde ich mal ein paar Foto von der großen Actaeonella machen. Sie ist mittig durchgeschnitten. Zuerst viel meine Aufmerksamkeit nur auf die geschnittene und polierte Fläche und war am grübeln was das wohl sein kann.
Liebe Grüße Wilfried
von mineralienfreund
Samstag 26. November 2016, 12:13
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen
Antworten: 20
Zugriffe: 24661

Re: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpungsrissen

Hallo, hoffe heute das richtige Bild gemacht zu haben. Dieses Stück einmal genauer betrachtet, könnte es der Actaeonella wie von Sönke schon beschrieben sehr nahe kommen. Da lag noch eine halbe geschnitten und poliert in der Kiste mit Zettel " Actaeonella obere Kreide Brandenberg, Tirol mit bei. Lie...
von mineralienfreund
Freitag 25. November 2016, 17:45
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen
Antworten: 20
Zugriffe: 24661

Re: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpungsrissen

Hallo Stefan,
hier setze ich mal ein Bild von der Seite rein.
Habe auch mal ein Bild von der oberen Bruchstelle gemacht. Vielleicht hilft das auch.
Die Aufwächse scheinen alles Serpuliden zu sein.
Liebe Grüße
Wilfried
von mineralienfreund
Donnerstag 24. November 2016, 16:05
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen
Antworten: 20
Zugriffe: 24661

Re: Ein UFO aus der Kreide

Hallo, gern zeige ich euch noch etwas aus der Kiste.
Hier das gleiche, weder was es ist noch wo es her stammt.
Liebe Grüße Wilfried
von mineralienfreund
Mittwoch 23. November 2016, 22:38
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen
Antworten: 20
Zugriffe: 24661

Re: Ein UFO aus der Kreide

Danke für eure Antworten,
die 4 Stücke sehen alle sehr gleich aus auch von der Größe.
Die Größe von diesem Stück ist 4 x 3,5 x 2,3 cm und wiegt 30 g.
von mineralienfreund
Mittwoch 23. November 2016, 18:36
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen
Antworten: 20
Zugriffe: 24661

Lös.: Toneisensteinkonkretionen mit Schrumpfungsrissen

Hallo liebe Sammlerfreunde, habe vor kurzem ein paar Fossilien geschenkt bekommen. Dabei waren 4 Stück von diesen dabei. Leider aber auch kein Zettel :cry: Vermute das sie aus der Kreide stammen Habe sie schon oft in den Händen gehalten, sehen interessant aus, komme aber nicht weiter was es sein kön...

Zur erweiterten Suche