Die Suche ergab 75 Treffer

von schdeidel
Dienstag 25. Juni 2019, 22:32
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Altersbst. und Literatur zu Feuersteinwerkzeug
Antworten: 3
Zugriffe: 670

Re: Altersbst. und Literatur zu Feuersteinwerkzeug

Hallo Günni, Danke für Deine Einschätzung die sich gut mit meiner deckt. Kann man "neolithisch" zeitlich noch etwas einschränken? Könnte jemans mir noch ggf einen Lieraturtipp geben in dem die Technik gut bebildert ist? Das mit dem Landesamt für Denkmalpflege fass ich mal ins Auge. Prinzipiell will ...
von schdeidel
Montag 24. Juni 2019, 10:19
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Altersbst. und Literatur zu Feuersteinwerkzeug
Antworten: 3
Zugriffe: 670

Altersbst. und Literatur zu Feuersteinwerkzeug

Hallo allesamt, anbei ein kleiner Feuerstein-Schaber, der die typischen Bearbeitungsspuren aufweist: * die schlagwellen-Linien (Wallnerlinien) auf der ventralen Seite (im Bild leider nicht zu erkennen aber auf jeden Fall noch zu erahnen) * den Bulbus auf der ventralen Seite * die Negativ-Flächen auf...
von schdeidel
Mittwoch 10. Oktober 2018, 11:30
Forum: Pseudofossilien
Thema: Lös. Pseudofossil (kurios geformter, erosiv exponierter Kalzit), Oberösterreich Hinterstoder - Höss
Antworten: 4
Zugriffe: 1842

Re: Fossil gefunden Oberösterreich Hinterstoder - Höss

Hallo Doris, :welcome: und danke für deinen Beitrag. Schön wenn Ihr Euch in der Familie mit Fossilien beschäftigt, es ist immer lohnenswert mit offenen Augen durch die Natur zu laufen und zu schauen, was man entdecken kann, egal ob nun lebendig oder versteinert. Ich kann verstehen, dass Euch die For...
von schdeidel
Dienstag 11. September 2018, 21:25
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernsteinfund
Antworten: 9
Zugriffe: 3513

Re: Bernsteinfund

ich würde ihn lassen wie er ist, so einen FUnd macht man vermutlich kein zweites Mal Das habe ich mit meiner Empfehlung auch gemeint. Allzu schnell macht man da etwas kaputt an vermeintlich "hässlicher Kruste", was eigentlich eine schöne Naturpatina/Alterung ist und dem versierten Sammler lieb und ...
von schdeidel
Dienstag 11. September 2018, 11:41
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernsteinfund
Antworten: 9
Zugriffe: 3513

Re: Bernsteinfund

Hallo, ich kenne mich selbst nicht wirklich aus, denke aber dass Naturfunde dieser Größe einen gehörigen (>>100€) Wert darstellen :http://www.rohbernstein.com/rohbernstein-preise/ relativ aktueller Beitrag im Fernsehen dazu: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/die_nordstory/Das-Geschaeft-mit-dem-...
von schdeidel
Donnerstag 16. August 2018, 09:56
Forum: Wettbewerb - Fossil des Monats
Thema: Fossil des Monats Juli 2018
Antworten: 20
Zugriffe: 10201

Re: Fossil des Monats Juli 2018

Hallo Manni,

auh von mir meine besten Glückwünsche, ein überzeugender Sieg mit ganz gehörig Abstand :top: :yes:

Beste Grüße
schdeidel
von schdeidel
Mittwoch 15. August 2018, 21:51
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Mgw Feuerstein-Abschlag >>> Pseudo-Artefakt
Antworten: 7
Zugriffe: 2518

Re: Mgw Feuerstein-Abschlag

Hallo Frank und Johannes,

tja war wohl nix. Aber nach dem erfolgreichen Zufalllsfund in Dänemark hat sich mein Blick bezüglich Artefakte geweitet. Weitere Funde werden sicherlich folgen.

Beste Grüße
Schdeidel
von schdeidel
Mittwoch 15. August 2018, 17:23
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Mgw Feuerstein-Abschlag >>> Pseudo-Artefakt
Antworten: 7
Zugriffe: 2518

Re: Mgw Feuerstein-Abschlag

Hallo Anke, danke für deinen Kommentar. Du bist dir recht sicher, dass das nicht künstlich ist, oder? Ich hatte ja schon meine Zweifel, daher bin ich geneigt dir zu glauben. Schade - aber für den Einstieg in die Steinwerkzeugsammelei ist der richtige Blick schon vorhanden. :) Unter https://forum.ste...
von schdeidel
Mittwoch 15. August 2018, 16:05
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Mgw Feuerstein-Abschlag >>> Pseudo-Artefakt
Antworten: 7
Zugriffe: 2518

Mgw Feuerstein-Abschlag >>> Pseudo-Artefakt

Hallo, anbei ein Stück aus der Hausumrandung meiner Eltern. Handelt es sich hierbei ggf um einen Feuerstein-Abschlag aus der Steinzeit. Abgesehen von von 2 Ausbrüchen neueren Datums (sicherlich Transport-bedingt) scheint die Oberfläche bereits stark angegangen, das Stück war also bereits mal eine ge...
von schdeidel
Mittwoch 6. Juni 2018, 10:39
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Fossilien sammeln an der Kreideküste der Insel Møn (Dänemark)
Antworten: 5
Zugriffe: 3480

Re: Fossilien sammeln an der Kreideküste der Insel Møn (Dänemark)

Hallo,

danke für die Mön-Impressionen und die Fossil-Bilder. Das brachte mir gleich wieder unseren eigenen Urlaub im letzten Jahr zurück (Bericht liegt auch irgendwo im Forum :) )

Beste GRüße
schdeidel
von schdeidel
Mittwoch 18. April 2018, 10:28
Forum: Pseudofossilien
Thema: Geschiebe-Schwamm?
Antworten: 7
Zugriffe: 4165

Re: Geschiebe-Schwamm?

Welchem Fossil sieht das denn potentiell ähnlich? Naja bei uns in der sächsischen Kreide könnte das schon mal unter "schlecht erhaltener Schwamm" laufen. Unter https://www.kreidefossilien.de/bildergalerien/spongien findet man ähnliche Vergleichsstücke. Wohlgemerkt ist das eine Galerie mit ausgewähl...
von schdeidel
Mittwoch 18. April 2018, 10:14
Forum: Pseudofossilien
Thema: Fossil oder Naturlaune (Ergebnis nach Sägen: Achat!)
Antworten: 13
Zugriffe: 8063

Re: Fossil oder Naturlaune

Eine tolle Geschichte,

erst so ein Kuriosum und dann ein durchaus schönes Mineral :top: :thx: :yes:
von schdeidel
Freitag 9. Februar 2018, 12:55
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein im Dunkeln suchen
Antworten: 19
Zugriffe: 30792

Re: Bernstein im Dunkeln suchen

Steinkautz hat geschrieben:Großer Oelhut, ganz in schwarz, regenhose, kampfstiefel, großer hammer, 3 tage bart.. das war dann ich
Bei dem beschriebenen Äußeren darfst du dich aber auch nicht wundern wenn dich keiner anspricht :hmm: :shock:

Beste Grüße
schdeidel
von schdeidel
Dienstag 21. November 2017, 09:56
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Präparation und Restauration eines Sauropsis aus den Plattenkalken von Eichstätt
Antworten: 10
Zugriffe: 10148

Re: Präparation und Restauration eines Sauropsis aus den Plattenkalken von Eichstätt

Tolles Präparat :top:

Könnten ggf hier nochmal ein paar Bilder des Korpus-Bereichs gezeigt werden? Mir scheint die Erhaltung des Schuppenkleides / Hautabdrücke sehr delikat, auf jedenfall siehts hübsch plastisch dort aus.

Beste Grüße
schdeidel
von schdeidel
Dienstag 19. September 2017, 22:10
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pseudo-Nautilus in Flint
Antworten: 6
Zugriffe: 8430

Re: Pseudo-Nautilus in Flint

Wo gefunden?
Ah, sorry vergessen zu schreiben: Mön DK an der südl. der Kreideklippen.
:)

Zur erweiterten Suche