Die Suche ergab 242 Treffer

von Triassammler
Sonntag 2. September 2018, 15:48
Forum: Pseudofossilien
Thema: Unbekannter Abdruck im ?Danflint, Lösung: Keramikfliese
Antworten: 15
Zugriffe: 2078

Re: unbekannter Abdruck im ?Danflint

trashman hat geschrieben:
Samstag 1. September 2018, 22:28
des Rätsels Lösung ist gefunden! Heureka.
:top:
von Triassammler
Dienstag 19. Juni 2018, 00:06
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernstein-Kunst/ Fälschung
Antworten: 9
Zugriffe: 2787

Re: Bernstein-Kunst/ Fälschung

Hallo, ich finde aber auch, solange das nicht als Bernstein verkauft wird oder vor Ort nur ein paar ct kostet, ist das witzig Wenn da was CITES-mäßiges eingegossen ist, hört der Witz vermutlich spätestens beim Zoll auf, könnte ich mir denken. Ich habe auch leise Zweifel, ob es sich dabei um Totfunde...
von Triassammler
Sonntag 17. Juni 2018, 20:53
Forum: Pseudofossilien
Thema: Unbekannter Abdruck im ?Danflint, Lösung: Keramikfliese
Antworten: 15
Zugriffe: 2078

Re: unbekannter Abdruck im ?Danflint

Hallo, stammt das vom Strand oder aus dem Anstehenden? Wenn vom Strand, dann ein vielleicht ketzerischer Gedanke: Es gibt da so Keramikfliesen mit unregelmäßiger, feiner Noppenoberfläche. Früher wurde sowas in Gebäuden fleißig verbaut. Lässt sich das anhand des Materials falsifizieren? Hier ist ein ...
von Triassammler
Freitag 18. Mai 2018, 00:35
Forum: Pseudofossilien
Thema: Oolithisch o. Kalkalgen?
Antworten: 5
Zugriffe: 1927

Re: Oolithisch o. Kalkalgen?

Hallo, Für einen Rogenstein sind die „Pickelchen“ nach meiner Ansicht zu winzig (Durchmesser von 1 bis 2,5mm) und mir fehlt der typische konzentrisch schalenartige Aufbau. Ich meine, diesen Schalenbau in den Schliffbildern ganz deutlich zu sehen. Für mich ist der Stein eindeutig ein geradezu klassis...
von Triassammler
Mittwoch 25. April 2018, 18:06
Forum: DER STEINKERN - unsere Fossilienzeitschrift
Thema: Der Steinkern - Heft 33: Ardennen Spezial
Antworten: 14
Zugriffe: 5848

Re: Der Steinkern - Heft 33: Ardennen Spezial

Hallo, lieber Bernhard, lieber Erwin, und auch sonst alle, die an dem Heft mitgewirkt haben oder irgendwann einmal einige der darin gezeigten Fossilien eingesammelt haben: Ein sehr schönes Heft, auch für mich sozusagen völlig Fachfremden. Es zeigt wunderbar, welche Vielfalt eines Sammelgebiets man d...
von Triassammler
Mittwoch 6. Dezember 2017, 19:41
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Beifund vom Acker
Antworten: 27
Zugriffe: 16367

Re: Beifund vom Acker

Hallo, ich hoffe, nicht ganz off topic: Wer sich für die Technik der Steinkugelherstellung interessiert findet im beschaulichen Neidlingen im Landkreis Esslingen eine aktive Kugelmühle, die regionale Gesteine nach althergebrachter Methode verarbeitet (http://www.kugelmuehle-neidlingen.de). Der Kugel...
von Triassammler
Mittwoch 25. Oktober 2017, 00:00
Forum: Pseudofossilien
Thema: Stein aus der Sahara in Ägypten
Antworten: 8
Zugriffe: 6633

Re: Stein aus der Sahara in Ägypten

Hallo Vera,

ein bizarres Kuriosum :D
Du kannst bei Bedarf die Farbflecken übrigens bedenkenlos mit den üblichen Farblösungsmitteln entfernen, der Stein und auch seine Oberfläche werden nicht darunter leiden.

Gruß,
Rainer
von Triassammler
Donnerstag 24. August 2017, 06:52
Forum: Artefakte und vermeintliche Fossilien
Thema: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe (Lös. Basalt)
Antworten: 15
Zugriffe: 12993

Re: Trilo mit Sahne in unbek. Geschiebe (Lös. Basalt)

Hallo, "Der Zweifel ist der Beginn der Wissenschaft. Wer nichts anzweifelt, prüft nichts. Wer nichts prüft, entdeckt nichts. Wer nichts entdeckt, ist blind und bleibt blind." (Teilhard de Chardin, Philosoph und Paläontologe "90% meiner Zitate im Internet sind frei erfunden." (Albert Einstein, Physik...
von Triassammler
Montag 14. August 2017, 23:32
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Das „Museum im Kräuterkasten“ in Albstadt-Ebingen
Antworten: 5
Zugriffe: 7258

Re: Das „Museum im Kräuterkasten“ in Albstadt-Ebingen

Hallo, ganz herzlichen Dank Dir, Norbert, für diesen Bericht! Interessant, daß mit Früchten auch eher Feldfrüchte als Obst gemeint zu sein scheinen. Im Süddeutschen sprechen die Landwirte von "Frucht", wenn sie Getreide (inkl. Mais) meinen. Früchte im hochdeutschen Sinne werden unter "Obst" (oder "O...
von Triassammler
Mittwoch 17. Mai 2017, 23:03
Forum: Pseudofossilien
Thema: Agglutinierende Foraminiferen??? oder?
Antworten: 4
Zugriffe: 5532

Re: Agglutinierende Foraminiferen??? oder?

Hallo Michael, ich nähere mich mal mit einer unkomplizierten Erklärung: Kalksandstein. Das von Dir beschriebene Verhalten bei und nach Säurebad passt sehr gut dazu. Die runzelige Oberfläche ist ein Resultat selektiver Lösung, bei der auch Drucklösung (an Kontaktpunkten zu benachbarten Steinen) eine ...
von Triassammler
Montag 15. Mai 2017, 11:53
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Sammlungsschrank-Eigenbau
Antworten: 5
Zugriffe: 6265

Re: Sammlungsschrank-Eigenbau

Hallo Stefan, Das hat zur Folge, dass größere Stücke die eigentlich zur Fundstelle/Systematik gehören, getrennt aufbewahrt werden müssen. Eigentlich blöd. Das stimmt leider. Mit derselben Einschränkung bin ich auch immer wieder konfrontiert. Egal, wie man einen Schrank bzw. Schubladen dimensioniert,...
von Triassammler
Freitag 5. Mai 2017, 19:50
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pseudofossil aus dem Muschelkalk?
Antworten: 8
Zugriffe: 8362

Re: Pseudofossil aus dem Muschelkalk?

Hallo Carmen, vielen Dank für das Bild. Es festigt meine Meinung, dass es sich um eine Pseudomorphose nach Gips handelt. Bei der Kristallisation bildet Gips u. a. Aggregate aus einander mehr oder weniger mittig durchdringenden, plattigen Gipskristallen. In vorbildlicher Form sind das z. B. die bekan...
von Triassammler
Samstag 29. April 2017, 12:18
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Sammlungsschrank-Eigenbau
Antworten: 5
Zugriffe: 6265

Re: Sammlungsschrank-Eigenbau

Hallo Danylo, Wenn Du was machst, dann machst Du es ja "richtig"! Nun ja, immerhin steht das Ergebnis anschließend in der Wohnung, und man hat es jeden Tag vor Augen - da möchte man nicht ständig zehn Kleinigkeiten wahrnehmen, von denen man denkt, dass man sie hätte besser machen können. Ganz so ein...
von Triassammler
Freitag 28. April 2017, 07:46
Forum: Pseudofossilien
Thema: Pseudofossil aus dem Muschelkalk?
Antworten: 8
Zugriffe: 8362

Re: Pseudofossil aus dem Muschelkalk?

Hallo, mit deutlichem Vorbehalt meine ich, in dem Fundstück eine Pseudomorphose nach Gips (Sekundärgips) zu sehen. Wobei schon schon vor der Pseudomorphose der Gips stark angelöst war. Schärfere Fotos - ich weiß, das ist gar nicht einfach - wären hilfreich. Ein Fossil schließe ich grundsätzlich aus....
von Triassammler
Donnerstag 26. Januar 2017, 01:32
Forum: Pseudofossilien
Thema: Steinkern oder versteinerter Kern?
Antworten: 8
Zugriffe: 9087

Re: Steinkern oder versteinerter Kern?

Hallo, Hallo Emil, eine gewisse Ähnlichkeit ist auch da, als Laie darf man alles glauben, bis das Gegenteil bewiesen wird. "Extraordinary claims require extraordinary evidence" sagte der berühmte Carl Sagan. Ein Laie sollte nicht eine beleglose Behauptung aufstellen und von Fachleuten die Widerlegun...

Zur erweiterten Suche