Die Suche ergab 12 Treffer

von krizu
Mittwoch 15. Januar 2014, 10:08
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)
Antworten: 45
Zugriffe: 58757

Re: Bernsteinfischen an Rügens Küste (und Usedom)

Hallo,

aktuelle Meldung zum Thema Phosphor:
http://www.welt.de/regionales/hamburg/a ... Feuer.html

Fundort:
Hubertsberg bei Hohenfelde im Kreis Plön

Mfg

Frank
von krizu
Montag 4. November 2013, 16:43
Forum: Bernstein & Kopal
Thema: Mottenlaus
Antworten: 7
Zugriffe: 11205

Re: Mottenlaus

boborit hat geschrieben:Hallo Burkhard,
Das mit dem Stacking muss ich auch mal probieren... :hmm:
Hier http://www.steinkern.de/forum/viewtopic ... ng#p117749 ist eine Kurzanleitung ;-)

LG

Frank
von krizu
Dienstag 3. September 2013, 11:13
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Freilegen der Perlmuttschicht mit Salzsäure
Antworten: 1
Zugriffe: 4499

Re: Freilegen der Perlmuttschicht mit Salzsäure

Hallo, mit rezenten Muscheln noch nicht getestet. Aber vielleicht aus dem Glitzersteinbereich einige Anmerkungen: - Ich würde die Objekte vorher lange in Wasser legen. Dadurch wird verhindert, dass Säure tief in Poren einzieht. - zu schützende Stellen habe ich erfolgreich mit Spülmittel abgedeckt. L...
von krizu
Mittwoch 5. Juni 2013, 21:42
Forum: Pseudofossilien
Thema: Versteinertes Holz (Lösung: Pyrit-Pseudofossil)
Antworten: 15
Zugriffe: 21646

Re: Versteinertes Holz

Ok, mein Fehler!

LG

Frank
von krizu
Mittwoch 5. Juni 2013, 13:34
Forum: Pseudofossilien
Thema: Versteinertes Holz (Lösung: Pyrit-Pseudofossil)
Antworten: 15
Zugriffe: 21646

Re: Versteinertes Holz

Hallo,

ich tippe eher auf Eisenschlacke. Die "untere" Seite des letzten Fotos zeigt mögliche Fließstrukturen.
Eisen-Schlacke ist oft magnetisch.
http://www.mineralienatlas.de/lexikon/i ... Bestimmung
Einige Antworten, z.B. Strich helfen.

LG

Frank
von krizu
Montag 10. Dezember 2012, 09:08
Forum: Pseudofossilien
Thema: Bitte um mit Hilfe bei der Bestimmung.
Antworten: 13
Zugriffe: 21027

Re: Bitte um mit Hilfe bei der Bestimmung.

Hallo, wie schon richtig gesagt wurde ist da Ganze bei dem ersten Stein Kaffeesatzleserei. Eine Liste der wichtigsten Fragen zur Bestimmung ist hier gegeben: http://www.mineralienatlas.de/lexikon/index.php/Fragen%20zur%20Bestimmung Nach den zur Kristallbestimmung zu kleinen Bildern rate ich auch Kup...
von krizu
Mittwoch 24. Oktober 2012, 08:24
Forum: Sammlergruppen & Vereine
Thema: Sammlertreffen - Möglichkeiten und Termine
Antworten: 30
Zugriffe: 64576

Re: Sammlertreffen - Möglichkeiten und Termine

Hi Schimy,

präge dir das Avatar-Bild von Nils ein und du wirst ihn finden :lol:

MfG

Frank
(Auch wieder mit Familie da)
von krizu
Donnerstag 10. Mai 2012, 16:35
Forum: Pseudofossilien
Thema: Schwamm?
Antworten: 36
Zugriffe: 48018

Hallo, ich habe ähnliche Steine in ehemals Yugoslawien gesammelt. Irgendwann habe ich einen gesägt und das Ergebnis war ein Kalkstein mit einer dünnen Rinde aus "Löchern". Irgendwo war auch mal eine diksussion, dass diese Strukturen durch Bohrmuscheln ode retwsa in der Art verursacht worden sein kön...
von krizu
Freitag 18. November 2011, 22:50
Forum: Berichte der Homepage
Thema: GPS-Outdoor-Navigation für Fossiliensammler
Antworten: 11
Zugriffe: 13597

Hallo Kalle, ja, ich kenne deinen Standpunkt. Meine Frau sitzt auch gerne mit der Karte auf dem Beifahrersitz. Wenn ich alleine fahre ist ein Navi aber auch ganz knuffig. Mein Handie ist immer leer, Online-banking kommt mir nicht ins Haus. Das Plastikgeld verschimmelt in der "Schublade". ABER: Diese...
von krizu
Donnerstag 17. November 2011, 21:45
Forum: Berichte der Homepage
Thema: GPS-Outdoor-Navigation für Fossiliensammler
Antworten: 11
Zugriffe: 13597

Ok,

Lanzarote war brauchbar ;-) und La Palma sind sogar die "Abkürzungen" drin. Ich gebe Dir recht - La Gomera grosse weisse Fläche :-)

Karte: velo-map-canary Juli 2011

Danke für den Hinweis - es sind nicht alle gleich.

MfG

Frank
(das war ein schöner Urlaub, damals - März 1999)
von krizu
Donnerstag 17. November 2011, 17:49
Forum: Berichte der Homepage
Thema: GPS-Outdoor-Navigation für Fossiliensammler
Antworten: 11
Zugriffe: 13597

Hallo, bei dem Bericht musste ich etwas schmunzeln :-) Ja, den Nebel auf dem ersten Foto kenne ich. Da habe ich mir vor 13 Jahren das erste mal ein GPS gewünscht. 2h sind wir den Schildern 20min bis zum Gipfel gefolgt. Schön das es den Nadelbaum auf dem Foto noch gibt, aber "Kein Verirren mehr mögli...
von krizu
Montag 13. April 2009, 20:30
Forum: Berichte der Homepage
Thema: Eine Koralle aus Granat
Antworten: 16
Zugriffe: 16782

Hallo, da ich mich im Moment etwas durch Granate und Co kämpfe: Wenn ich ein Stück des Granates (100µm) habe, würde ich es per EDX am REM analysieren lassen. Falls die "norwegische" Lösung bevorzugt wird, kann ich da die Uni Trondheim anraten, den Namen muesste ich rausssuchen. Ich bitte von weitere...

Zur erweiterten Suche