Präparation eines Tintenfischs der Art Muensterella scutellaris aus den Solnhofener Plattenkalken

Dieses Forum dient zur Diskussion über alle auf www.steinkern.de veröffentlichten redaktionellen Berichte. Wir bitten darum, beim Starten eines Beitrags den entsprechenden Link zum Bericht zu setzen.

Moderatoren: Sönke, Othnielia rex

Antworten
Benutzeravatar
Sönke
Administrator
Beiträge: 12570
Registriert: Freitag 1. April 2005, 21:08
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Präparation eines Tintenfischs der Art Muensterella scutellaris aus den Solnhofener Plattenkalken

Beitrag von Sönke » Freitag 10. August 2018, 21:51

Präparation eines Tintenfischs der Art Muensterella scutellaris aus den Solnhofener Plattenkalken:
https://www.steinkern.de/praeparation-u ... laris.html

Hallo Udo,

auch diese "Tinte" - ich hoffe Du erinnerst Dich noch an das Tier, diesen Bericht hattest Du mir ja schon vor längerer Zeit geschickt - ist Dir wieder bestens gelungen. Danke für die Darstellung der Präparation für die Steinkern.de Leserinnen und Leser!

Du schriebst nach Abb. 6 etwas lakonisch:

"Nachfolgend formatierte ich auch die das Fossil beinhaltende Steine, allerdings mit etwas Übermaß - man weiß ja nie. "

Wie ist das "man weiß ja nie" gemeint? Lieber etwas mehr Überstand als das nachher irgendwo zu wenig da ist und die Trägerplatte hinausragt oder hat das noch irgendeine andere Bewandnis?
Ich hatte überlegt, ob ich das noch etwas umformuliere / erkläre, aber das war mir ohne Rückfrage zu unsicher, daher habe ich es entsprechend in der ggf. zum Nachdenken anregenden Fassung belassen. :wink:

An alle: Kommentare, Fragen, Kritik und Lob könnt Ihr gerne an dieser Stelle äußern!

Schöne Grüße
Sönke

Antworten

Zurück zu „Berichte der Homepage“